Bildcollage, u. a. unter Verwendung einer Karte der Stadt Detmold (Stadtarchiv Detmold) / Collage: Marcus WeidnerStartseite des Internet-Portals Startseite des NS-StraßennamenprojektsProjekt - Informationen zum Projekthintergrund und zur IntentionDatenerhebung - Welche Benennungen sind in der Datenbank enthalten - und welche nicht?
Datenbank - Aufruf der Online-Datenbank ''NS-Straßennamen''Rechtstexte - Rechtsgrundlage der StraßenbenennungenDidaktik - Informationen zur Nutzung des Themas im Schul- bzw. UniversitätsunterrichtImpressum/Technik
 

Rechtstexte - Straßennamen im Recht


Als öffentliche Aufgabe ist die Vergabe von Straßennamen in der NS-Zeit durch verschiedene Gesetze und Erlasse geregelt sowie durch Stellungnahmen und Hinweise für die Kommunen begleitet worden. Für die Festsetzung von Straßennamen waren zu Beginn der NS-Zeit im Land Lippe die Gemeinden zuständig, in der preußischen Provinz Westfalen hingegen der Staat (Polizeiverwaltung), jedoch spielten die Kommunen bei der Findung von Straßennamen eine maßgebliche Rolle. Mitunter verwischten beide Ebenen, wenn der Bürgermeister zugleich auch Chef der Ortspolizeibehörde war. Erst 1939 wurden reichseinheitliche Normen für die Straßenbenennung erlassen, die die sehr unterschiedlichen Regelungen der zuvor selbstständigen Länder ersetzten. Die Kompetenz fiel nun vollständig an den Bürgermeister einer Kommune, jedoch hatte dieser zuvor die Zustimmung des "Beauftragten der NSDAP", i. d. R. der Kreisleiter, einzuholen. Das Gesetz von 1939 galt, ohne NS-Kern, bis zum Inkrafttreten der neuen NRW-Gemeindeordnung vom 29.10.1952.

Die Zusammenstellung dokumentiert zentrale Gesetze, Erlasse oder Texte zur Genese, Praxis und späteren Abwicklung der NS-Straßennamenbenennung. Die Digitalisate wurden von Gebrauchskopien mit z. T. verminderter Qualität hergestellt.

1850 März 11 

Gesetz über die Polizei-Verwaltung
Königreich Preußen / Preußische Gesetzsammlung, 27.03.1850, Veröffentlichung 3256 

1904 Mai 13

 
Entscheidungen des Kgl. Preußischen Oberverwaltungsgerichts: Fremdsprachige Straßenschilder
Königreich Preußen / Entscheidungen des Königlich Preußischen Oberverwaltungsgerichts, Berlin 1905, Bd. 45, Nr. 79 

1909 Januar 07

 
Entscheidungen des Kgl. Preußischen Oberverwaltungsgerichts: Eigenmächtige Entfernung eines polizeilich angebrachten Straßenschilds
Königreich Preußen / Entscheidungen des Königlich Preußischen Oberverwaltungsgerichts, Berlin 1909, Bd. 53, Nr. 58 

1907/1910

 
Straßennamen
Deutsches Reich / Sonderdruck aus der Zeitschrift des Allgemeinen Deutschen Sprachvereins, 1907, Sp. 289ff., und 1910, Sp. 22ff. und 97ff. 

1923 Februar 01

 
Recht der Straßenbenennung
Freistaat Preußen / Mitteilungen der Zentralstelle des deutschen Städtetages, Bd. 10, Nr. 3, Sp. 35, 01.02.1923 

1925 November 30

 
Recht der Straßenbenennung in den deutschen Ländern
Deutsches Reich / Mitteilungen der Zentralstelle des deutschen Städtetages, Vorabdruck, 30.11.1925 

1931 Juni 01

 
Polizeiverwaltungsgesetz
Freistaat Preußen / Preußische Gesetzsammlung, 06.06.1931, Veröffentlichung 13604 

1931 Oktober 01

 
Ausführungsbestimmungen zum Polizeiverwaltungsgesetz vom 01.06.1931 (GS., S. 77)
Freistaat Preußen / Minister des Innern, II D 2III XIII, Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, 1931 

1932 Dezember 12

 
Klarstellung des Preußischen Ministers des Innern über die Kompetenz der Straßenbenennung
Freistaat Preußen / Erlass, 22.12.1932, I 1107/28 / Stadtarchiv Iserlohn, Zgg. 2/77, Nr. 102 

1933 März 15

 
Rechtslage bei Straßenbenennungen
Deutsches Reich / Mitteilungen des Deutschen Städtetages, Nr. 5, 15.03.1933 

1933 Mai 09

 
Straßenbenennung
Freistaat Preußen / Runderlass des Ministers des Innern, I C 17/19 II, Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, Teil I, Ausgabe A, 17.05.1933 

1933 Mai 19

 
Gesetz zum Schutze der nationalen Symbole
Deutsches Reich / Reichsgesetzblatt, Teil I, 20.05.1933 

1933 Juni 17

 
Straßenbenennung [in Berlin]
Freistaat Preußen / Runderlass des Ministers des Innern, I C 17/44 II, Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, Teil I, Ausgabe A, 28.06.1933 

1933 Juli 08

 
Regierungsrat Dr. Naß, Hannover: Straßennamen und Polizei
Deutsches Reich / Reichsverwaltungsblatt und Preußisches Verwaltungsblatt, Bd. 54, Nr. 28, 08.07.1933 

1933 September 01

 
Die Straßenbenennung. Neue Vorschriften in Preußen
Freistaat Preußen / Die nationalsozialistische Gemeinde, 1. Jg., Folge 5, 01.09.1933 

1933 September 20

 
Einheitliche Straßenbenennung
Freistaat Preußen / Der Gemeindetag, 27. Jg., Nr. 9, 20.09.1933 

1933 Dezember 15

 
Gemeindeverfassungsgesetz
Freistaat Preußen / Preußische Gesetzsammlung, 18.12.1933, Veröffentlichung 14041 

1934 Februar 26

 
Ausführungs-Anweisung zum Gemeindeverfassungsgesetz (GemVG) vom 15.12.1933 (GS. S. 427)
Freistaat Preußen / Runderlass des Ministers des Innern, 26.02.1934, IV a I 315/34, Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, Ausgabe A, 07.03.1934 

1934 Mai 25

 
Ehrungen usw.
Freistaat Preußen / Runderlass des Ministers des Innern, zugleich im Namen des Ministerpräsidenten und sämtlicher Staatsminister, 25.05.1934, Zd 173, Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, Ausgabe A, 30.05.1934 

1934 Mai 28

 
Reichs-Straßenverkehrs-Ordnung nebst Einführungsverordnung
Deutsches Reich / Reichsgesetzblatt, Teil I, 30.05.1934 

1934 November 01

 
Beschriftung der Straßenbenennungsschilder
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsministers des Innern und des Preußischen Ministers des Innern, 01.11.1934, III M 38a, Nr. 49/34 [II M], Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, Ausgabe A, 07.11.1934 

1935 Januar 30

 
Die Deutsche Gemeindeordnung
Deutsches Reich / Reichsgesetzblatt, Teil I, 30.01.1935 

1935 März 22

 
Erste Anweisung zur Ausführung der Deutschen Gemeindeordnung
Deutsches Reich / Runderlass des Reichs- und Preußischen Ministers des Innern, 22.03.1935, V a VI 5671/923/35, Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, Ausgabe A, 03.04.1935 

1936 Januar 12

 
Beseitigung der Namen unwürdiger Personen von Straßen und Bauwerken
Deutsches Reich / Erlass des Reichs- und Preußischen Ministers des Innern, III M 46 e Nr. 46/35 / Stadtarchiv Greven, B 5742 

1936 März 15

 
Die Schreibweise der Straßennamen
Deutsches Reich / Der Gemeindetag, 30. Jg., Nr. 6, 15.03.1936 

1936 April 15

 
Das Recht der Straßenbenennungen in Preußen
Freistaat Preußen / Die nationalsozialistische Gemeinde, 4. Jg., Folge 8, 15.04.1936 

1937 Februar 01

 
Westfalen / Wilhelm Schulte: Rundschreiben des Westfälischen Heimatbundes, Münster
Rundschreiben, Nr. 66, 01.02.1937 

1937 Februar 15

 
Schreibweise bei Straßennamen
Deutsches Reich / Der Gemeindetag, 31. Jg., Nr. 4, 15.02.1937 

1937 September 01

 
Westfalen / Wilhelm Schulte: Rundschreiben des Westfälischen Heimatbundes, Münster
Westfalen / Rundschreiben, Nr. 71, 01.09.1937 / Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Bottrop, 62 33 14.2, Bd. 2 

1937 Juni 29

 
Aufforderung des Reichsführers-SS und Chefs der Deutschen Polizei, Straßen u. a. nach Jahn und Friesen zu benennen
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsführers-SS und Chefs der Deutschen Polizei, 29.06.1937, O-VuR Verk 46e Nr. 11/37 / Stadtarchiv Lengerich, C 40 

1938

 
Straßennamen. Wider die mehrfach zusammengesetzten Straßen- und anderen Namen / Ein amtlicher Erlaß über die Schreibung der Straßennamen
Deutsches Reich / Deutscher Sprachverein, [1938?] 

1938 April 26

 
Verordnung über die Verwendung eines Namens von nationaler Bedeutung
Land Lippe / Lippische Gesetz-Sammlung, 29.04.1938 

1938 Juli 27

 
Jüdische Straßennamen
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsministers des Innern, 27.07.1938, Pol O-VuR Verk 46e, Nr. 59/38, Ministerial-Blatt des Reichs- und Preußischen Ministeriums des Innern, Ausgabe A, 03.08.1938 

1938 November 28

 
Benennung von Straßen
Deutsches Reich / Mitteilungs-Dienst des Deutschen Gemeinde-Tags Westfalen-Lippe, 28.11.1938 / Stadtarchiv Olpe, B 1137 

1939 Januar 01

 
Westfalen / Wilhelm Schulte: Rundschreiben des Westfälischen Heimatbundes, Münster
Rundschreiben, Nr. 76, 01.01.1939 / Stadtarchiv Lengerich, C 40 

1939 April 01

 
Verordnung über die Benennung von Straßen, Plätzen und Brücken, auf Grund des § 121 der Deutschen Gemeindeordung vom 30.01.1935, Reichsgesetzblatt I, S. 49
Deutsches Reich / Reichsminister des Innern, Reichsgesetzblatt, Teil I, 03.04.1939 

1939 Juli 15

 
Ausführungs-Anweisung zur Verordnung über die Benennung von Straßen, Plätzen und Brücken
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsministers des Inneren, Va 5141 IX/39-1002 B, 15.07.1939 / Stadtachiv Greven, B 5742 

1939 August 01

 
Ministerielle Grundsätze für Straßen-Benennung
Freistaat Preußen / Der Gemeindetag, 33. Jg., Nr. 15, 01.08.1939 

1939 August 28

 
Erlaß des Führers und Reichskanzlers über die Vereinfachung der Verwaltung
Deutsches Reich / Reichsgesetzblatt, Teil I, 30.08.1939 

1941 April 21

 
Anweisung des Führers an die Beauftragten der NSDAP
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsministers des Innern, 21.04.1941, Va 404/41-1480, hier: Auszug des Stellvertreters des Führes vom 02.01.1941 an die Gemeindeaufsichtsbehörden und Gemeinden betr. Verleihung von Ehrenbürgerrechten an verdiente Offiziere und Soldaten sowie Benennung von Straßen nach Namen von Offizieren und Soldaten, Straßenbenennungen nach Namen von Parteigenossen, Ministerial-Blatt des Reichs- und Preußischen Ministeriums des Innern, Ausgabe A, 30.04.1941 

1942 Februar 06

 
Benennung von Straßen nach Offizieren und Soldaten der Wehrmacht
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsministers des Inneren, Va 5018/42 5069, 06.02.1942 / Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Kreis Lippstadt, Amt Anröchte, Dep., 1451 

1942 Juni 29

 
Benennung von Straßen nach Dr. Todt und SS-Obergruppenführer Heydrich
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsministers des Innern, 07.07.1942, Va 5109/42 5069 / Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Kreis Lippstadt, Amt Anröchte, Dep., 1451 

1942 Juli 07

 
Einführung weiterer gemeinderechtlicher Vorschriften in den eingegliederten Ostgebieten
Deutsches Reich / Runderlass des Reichsministers des Innern, 07.07.1942, Va 5060/42-1000/5, Ministerial-Blatt für die Preußische innere Verwaltung, Ausgabe A, 03.04.1935 

1946 April 01

 
Abänderung der Deutschen Gemeindeordnung
Britisches Kontrollgebiet / Verordnung Nr. 21 der Militärregierung im Britischen Kontrollgebiet, Military Government Gazette Germany - British Zone of Control, Amtsblatt der Militärregierung Deutschland - Britisches Kontrollgebiet, 1946, Nr. 21 

1946 Oktober 16

 
Direktive Nr. 30 der Alliierten Kontrollbehörde: Entfernung deutscher Krieger- und Nazi-Denkmäler und Museen
Kontrollratsgebiet 

1946 Mai 13

 
Direktive Nr. 30: Beseitigung deutscher Denkmäler und Museen militärischen und nationalsozialistischen Charakters
Kontrollratsgebiet / Amtsblatt des Kontrollrats in Deutschland, Nr. 7, 31.05.1946 

1946 August 17

 
Bauermann: Empfehlungen zur Wahl von Straßennamen
Westfalen / Stellungnahme des Staatsarchivs Münster, 17.08.1946 / Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Kreis Lippstadt, Amt Anröchte, Dep., 1451 

1947 Februar 08

 
Namensänderung von Straßen und Plätzen
Kontrollratsgebiet / Erlass des Innenministers des Landes NRW, 08.02.1947 / Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Kreis Lippstadt, Amt Anröchte, Dep., 1451 

1947 Februar 08

 
NRW / Klarstellung des Innenministers des Landes NRW betr. Auslegung des Begriffs "Militaristen"
Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Kreis Lippstadt, Amt Anröchte, Dep., 1451 

1947 September 03

 
NRW / Klarstellung des Innenministers des Landes NRW betr. Klärung der Frage, ob Hindenburg als "Militarist" anzusehen sei
Landesarchiv NRW Abteilung Westfalen, Kreis Lippstadt, Amt Anröchte, Dep., 1451 

1948 Mai 05

 
NRW / Klarstellung des Innenministers des Landes NRW betr. Umbenennung von Hindenburgstraßen, Bestätigung der ministeriellen Kompetenz durch die Militärregierung [Bezug: Hindenburgstraße in Siegen]
Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Münster 

1948 Juni 12

 
NRW / Anforderung von Verzeichnissen über die Beseitigung von Denkmälern und die Umbenennung von Straßen
Erlass des NRW-Innenministers, 03.06.1948, Abt. I 100-4, Nr. 1287/48 / Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Münster 

1956 Februar 15

 
NRW / Fortgeltung der "Verordnung über die Benennung von Straßen, Plätzen und Brücken" vom 01.04.1939, Kompetenz der Straßenbenennung
Erlass des NRW-Innenministers, 15.02.1956, III A 1 424/56, Wochendienst GT Westfalen, Nr. 74, 26.03.1956 / Stadtarchiv Olpe, B 1137 
 
 




# Aufrufe gesamt: 2063 # Aufrufe im aktuellen Monat: 54

# Seiten-URL: https://www.westfaelische-geschichte.de/web991

# Drucken / Speichern # Empfehlen # Kommentar # Urheberrecht | Seitenanfang #