Straßenumbenennungen nach Jahren (1933-1945)Straßenumbenennungen nach Kommunen (A-Z)Hauptkategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenKategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenPersonen/Begriffe/Räume (Bezeichnungen), die bei Straßenbenennungen benutzt wurdenRückbenennungen von Straßen schon während oder nach dem Ende des NationalsozialismusStartseite des Internet-Portals 'Westfälische Geschichte'Startseite des NS-StraßennamenprojektsStartseite des NS-Straßennamenprojekts

Winter, Friedrich

1 Neu-/Umbenennung / davon 1 noch gültig
KategorieStaat, Politik, Verwaltung / Kommunalvertreter / Amtmann

Geburt05.02.1853, Gehringhausen bei Bünde
Tod26.02.1913, Wanne
Info1887-1913 Amtmann des Amts Wanne, 1912 Ehrenbürger von Wanne; Gymnasium in Bielefeld, 1875/76 Militärdienst in Münster, Eintritt in den Verwaltungsdienst, u. a. im Landratsamt Bielefeld und 1879/80 bei der Regierung Arnsberg, 1881-1886 kommissarischer Amtmann, dann Amtmann in Eslohe und schließlich in Wanne.
QuellenManfred Hildebrandt/Ralf Frensel/Jeannette Bodeux/Franz Heiserholt (Bearb.), Herne von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße. Stadtgeschichte im Spiegel der Straßennamen, 2. Aufl., Herne 1997, S. 47.
Neu-/Umbenennungen nach Jahren
Karte für "Winter, Friedrich"
Karten:GoogleVollbildOSMVollbild
19331933
19341934
19351935
19361936
19371937
19381938
19391939
19401940
19411941
19421942
19431943
19441944
19451945
Jahr unbekanntJahr unbekannt
Keine JahresangabeKeine Angabe
Helligkeit:0
(-100 bis 100)
Benennungen - Auflistung
Sortierung: chronologisch | nach Orten

1933(1)zum Seitenanfang

Winterstraße

27.04.1933

Amtmann-Winter-Straße

HernePerson war zum Zeitpunkt der Benennung verstorbenLokalbezug

Amtmann-Winter-Straße

Kommune / Ortsteil:Stadt Herne / Bickern
Information:27.04.1933 Bekanntmachung der Verkehrspolizei; Antrag des Oberbürgermeisters in Wanne-Eickel durch den Polizeipräsidenten in Bochum, Polizeiamt Herne.
Geokoordinaten:7.160449326038361 (Länge)51.530225831971734 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:00180
Quellen:StadtA Herne: Mitteilungen der Stadtverwaltung Wanne-Eickel, 1930-1934. LAV NRW Abteilung Westfalen: Katasteramt Herne I-6. - AmtsBlRegArnsberg 1933, S. 215; Wanner Zeitung: 27.02.1913, 28.02.1913, 01.03.1913, 03.03.1913; M. Hildebrandt [u. a.], Herne von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße, S. 47f.

(c) Internet-Portal „Westfälische Geschichte“ <http://www.westfaelische-geschichte.lwl.org>

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_61.html / Stand: 11.12.2015

Zitierweise:
Marcus Weidner, Die Straßenbenennungspraxis in Westfalen und Lippe während des Nationalsozialismus. Datenbank der Straßenbenennungen 1933-1945, Münster 2013ff. <http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_61.html> (Stand: 11.12.2015)