Für die Menschen, für Westfalen-Lippe
Logo des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe

Landschaftsverband Westfalen-Lippe
https://www.lwl.org

URL dieser Seite: https://www.lwl.org/pm48431



Presse-Infos | Kultur

Mitteilung vom 12.07.19

Sonderausstellung "Pest"
Herne: Presse-Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das LWL-Museum für Archäologie in Herne präsentiert ab dem 20. September die große Sonderausstellung "PEST!". Dabei geht es um verschiedenste Aspekte rund um die Seuche, die nicht nur im Mittelalter immer wieder zu tiefgreifenden Veränderungen in der Gesellschaft führte und Millionen Tote forderte. Unter anderem wird auch die noch heute existierende Bedrohung durch die Pest thematisiert.

Aus diesem Grund zeigt das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) unter rund 300 Objekten auch einige Ausrüstungsgegenstände der Feuerwehr Essen. Dazu gehören zum Beispiel Seuchen-Schutzanzüge, die unter anderem am Donnerstag mit einem speziellen Einsatzfahrzeug angeliefert werden.
Wir laden Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen, ein, bei der Anlieferung der Exponate dabei zu sein, und zwar beim

Fototermin
Feuerwehr Essen stellt für die neue Sonderausstellung zur "PEST!" Teile ihrer Spezialausrüstung zur Verfügung

am Donnerstag, dem 18. Juli, um 10 Uhr
im LWL-Museum für Archäologie, Europaplatz 1, 44623 Herne


Vor Ort stehen Ihnen zur Verfügung:

- Dr. Doreen Mölders, Leiterin des LWL-Museums für Archäologie
- Dr. Alexander Berner, Wissenschaftlicher Volontär des Museums
- Jörg Spors, Analytische Task Force Biologie der Feuerwehr Essen

Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.





Das Presseforum des Landschaftsverbandes im Internet: https://www.lwl.org/pressemitteilungen