Start

Der Förderer

09.09.2016

„Herr Lehrer, den Hebekran wollen wir mal zeichnen“

Albrecht Brinkmanns Unterrichtsspaziergänge 1907-1955

Dortmund Kindliche Aktivität und Kreativität zu fördern, war ein zentrales Anliegen der Reformpädagogik. Die Bewegung, die sich seit Ende des 19. Jahrhunderts formierte, lehnte die klassische Lernschule ab und betonte stattdessen, die Bedeutung des handlungsorientierten Lernens – auch außerhalb des Schulgebäudes. In einem Gastbeitrag stellt Rüdiger Wulf, Leiter d ...

mehr...

Offenes Denkmal

08.09.2016

Tag des offenen Denkmals

11.9.2016 - Bundesweiter Denkmaltag bietet seltene Einblicke

NRW – Am Sonntag (11.9.) wird bundesweit der Tag des offenen Denkmals gefeiert. Unter dem Motto „Gemeinsam Denkmale erhalten“ gewähren auch in NRW zahlreiche historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten Interessierten spannende Einblicke. Der Denkmaltag bietet Gelegenheit hinter sonst verschlossene Türen zu schauen. In fachkundigen Führungen berich ...

mehr...

Neues Schuljahr

24.08.2016

mehr...

Auf’s Huhn gekommen

28.07.2016

Auf's Huhn gekommen

Ein Besuch bei Gartentherapeutin Carmen Feldhaus in Schwelm

Schwelm – Carmen Feldhaus bietet gartentherapeutische Seminare für Kinder und Erwachsene an. In ihrem pädagogischen Programm spielen nicht nur Kraut und Rüben, sondern auch Hühner eine zentrale Rolle. Wir haben Frau Feldhaus und ihre sechs gefiederten Freunde in ihrem bunten Garten in Schwelm besucht. Ein Gespräch über Gartentherapie und die beruhigende Wirkung vo ...

mehr...

DJH

14.07.2016

Jugendherbergen als Außerschulische Lernorte

Viele Jugendherbergen in NRW bieten neben Übernachtungen auch qualifizierte pädagogische Programme

NRW Vorbei sind die Zeiten in denen Jugendherbergen in erster Linie günstige Übernachtungsmöglichkeiten für Schulklassen boten. In vielen Herbergen können Gruppen inzwischen von einem abwechslungsreichen pädagogischen Programm profitieren. Martina Hussmann stellt im Auftrag des rheinischen Landesverbandes des „Deutschen Jugendherbergswerks“ in einem Ga ...

mehr...

Kleine Forscher

11.07.2016

Zehn Jahre lernen, forschen und entdecken im Kreis Warendorf

PhänomexX und das „Haus der kleinen Forscher“ feiern großes Jubiläumsfest

Ahlen – Wie entsteht ein Flaschentornado? Was leitet Strom? Diesen und weiteren spannenden Fragen konnten Besucher beim „Tag der kleinen Forscher“ (26. Juni 2016) auf dem Zechengelände in Ahlen nachgehen. Und es wurde gleich doppelt gefeiert: Einerseits lud das Netzwerk „Haus der kleinen Forscher“ im Kreis Warendorf zum alljährlichen Forscherfest ein. Zudem feierte d ...

mehr...

Kooperation.Konkret.

06.07.2016

Wettbewerb: Kooperation.Konkret. 2016

Bildungspartner NRW zeichnen gelungene Zusammenarbeit von Schulen und außerschulischen Lernorten aus

NRW – Seit 2006 ehren die Bildungspartner NRW mit dem Wettbewerb  „Kooperation.Konkret.“ kommunale Bildungseinrichtungen und Schulen für herausragende Kooperationsideen. Mit dem Motto "Gutes Morgen!" steht das Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im Mittelpunkt der diesjährigen Ausschreibung. Gesucht werden Kooperationskonzepte, die Schülerinnen und ...

mehr...

Saerbecker Energiewelten

07.06.2016

Schüler – „die Verwantwortungsträger von morgen“

Sechs Fragen an Sebastian Köhler von den „Saerbecker Energiewelten“

Saerbeck – Seit November 2015 ist der Lernort „Saerbecker Energiewelten“ fester Bestandteil des „Bioenergieparks Saerbeck“. In Saerbeck wird seitdem nicht nur regenerative Energie erzeugt, sondern auch aktiv außerschulische Umweltbildung betrieben. Wir haben mit dem am Lernort tätigen Lehrer Sebastian Köhler über die Philosophie des Lernortes und die Bedeutun ...

mehr...

Lernort Bauernhof

24.05.2016

Lernen mit allen Sinnen

Landwirtschaft hautnah erleben auf dem „Lernort Bauernhof“

Westfalen-Lippe – Kann eine Kuh immer Milch geben? Was passiert nach dem Melken mit der Milch? Was für Futter fressen Schweine und wie werden Weizen und Gerste verarbeitet? Kinder und Jugendliche haben heute kaum noch Gelegenheit, in ihrem sozialen Umfeld die Natur mit Tieren und Pflanzen sowie die Erzeugung von Lebensmitteln zu erleben. Das Projekt „Lernort Bauern ...

mehr...

Kappenwindmühle

13.05.2016

„Es klappert die Mühle...“

Anschauliches Lernen in technischen Baudenkmälern

NRW – Anlässlich des Deutschen Mühlentages öffnen am Pfingstmontag zahlreiche Mühlen, Hämmer und Wasserkraftanlagen ihre Tore. Auch im Rheinland und Westfalen-Lippe erwartet Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Einblicke in das traditionelle Müllerhandwerk können jedoch nicht nur während des Aktionstages gewonnen werden. Viele Mühlen in NRW laden ganzjährig ...

mehr...