Kunst


  • 11_3857
    Halde Rungenberg in Gelsenkirchen-Buer, Juli 2014 - rekultiviert zum Naherholungsgebiet und Standort der  Scheinwerfer-Installation „Nachtzeichen“ von Hermann EsRichter, Oberhausen, und Klaus Noculak, Berlin (1992). Im Vordergrund: Dächer der Siedlung Schüngelberg.
  • 11_3954
    Schutzmantelmadonna - Heinrich Friederichs, 1934, Auftrag der Bogengemeinschaft Freckenhorster Straße. Museum Heinrich Friederichs, Warendorf - errichtet im Geburtshaus des Bildhauers (1912-1944) an der Oststraße 47. Im Hintergrund: Sonderausstellung des Malers Wilhelm Götting (1901-1976).
  • 11_3955
    Sonderausstellung des Malers Wilhelm Götting (1901-1976). Museum Heinrich Friederich, Warendorf - errichtet im Geburtshaus des Bildhauers Heinrich Friederich (1912-1944) an der Oststraße 47.
  • 11_3957
    Büste eines Warendorfer Mädchens (links) und Plastik "Die Ernte" (rechts) - Heinrich Friederichs, 1937 und 1938. Museum Heinrich Friederichs, Warendorf - errichtet im Geburtshaus des Bildhauers (1912-1944) an der Oststraße 47. Im Hintergrund: Sonderausstellung des Malers Wilhelm Götting (1901-1976).
  • 11_3958
    Büste eines Warendorfer Mädchens (Heinrich Friederichs, 1937) und Porträt desselben Mädchens (Wilhelm Götting, 1946). Museum Heinrich Friederichs, Warendorf - errichtet im Geburtshaus des Bildhauers (1912-1944) an der Oststraße 47.
  • 11_4143
    Eröffnung in Telgte, Mai 2015 - der Jakobsweg von Bielefeld nach Wesel.
  • 11_4656
    Die ehemaligen Landesdirektoren Dr. Manfred Scholle (1991-1998), Wolfgang Schäfer (1998-2006), Dr. Wolfgang Kirsch (2006-2014) (v.l.n.r.), die ihre Porträts in Öl präsentieren.
  • 11_4657
    Der 2015 amtierende Landesdirektor Löb mit den ehemaligen Landesdirektoren Dr. Manfred Scholle (1991-1998), Wolfgang Schäfer (1998-2006), Dr. Wolfgang Kirsch (2006-2014) (v.l.n.r.), die ihre Porträts in Öl präsentieren.
  • 11_4658
    Der 2015 amtierende Landesdirektor Löb mit den ehemaligen Landesdirektoren Dr. Manfred Scholle (1991-1998), Wolfgang Schäfer (1998-2006), Dr. Wolfgang Kirsch (2006-2014) (v.l.n.r.), der sein Porträts in Öl präsentiert.
  • 11_5418
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 11_5419
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 11_5420
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 11_5421
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 12_381
    Wormbach, Ehrenmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Wormbach und Umgebung, 1938 [identisch 12_464]
  • 12_382
    Wormbach, Ehrenmal (Detail) für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Wormbach und Umgebung, 1938 [identisch 12_465]
  • 12_462
    Wormbach, Ehrenmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Wormbach und Umgebung, 1938
  • 12_463
    Wormbach, Ehrenmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Wormbach und Umgebung, 1938
  • 12_464
    Wormbach, Ehrenmal für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Wormbach und Umgebung, 1938 [identisch 12_381]
  • 12_465
    Wormbach, Ehrenmal (Detail) für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Soldaten aus Wormbach und Umgebung, 1938 [identisch 12_382]
  • 14_655
    Linde in Telgte, 1937.
  • 14_656
    Linde in Telgte, 1937.
  • 14_658
    Linde in Telgte, 1935.
  • 14_2629
    Linden bei Havixbeck, 1935.
  • 14_2630
    Linden bei Havixbeck, 1935.
  • 14_2631
    Linden bei Havixbeck, 1935.
  • 14_2905
    Die Externsteine bei Horn-Bad Meinberg, 1922.
  • 14_2911
    Die Externsteine bei Horn-Bad Meinberg, 1938.
  • 14_2913
    Die Externsteine bei Horn-Bad Meinberg, 1938.
  • 17_277
    Oberlandesgericht Hamm, erbaut 1890-1894 - umgewidmet zum Rathaus 1959. Ansicht um 1900, Lithographie, Urheber unbezeichnet.
  • 17_279
    Rathaus Hamm am Theodor-Heuss-Platz - erbaut 1890/1894, Sitz des Oberlandesgerichtes bis 1957, danach Hesslerstraße 53. Nach Modernisierung eingeweiht als Rathaus 1959. Aufnahme nach Bauerweiterung am Caldenhofer Weg 1960/1961 (links). Vorn: Brunnenanlage von Herbert Dunke. Undatiert, um 1980.
  • 17_280
    Rathaus Hamm, Sitzungssaal - im Hintergrund: Wandgemälde von Gustav Deppe mit einer Darstellung der bedeutendsten Bauwerke der Stadt. Theodor-Heuss-Platz, undatiert.
  • 17_281
    Rathaus Hamm, Sitzungssaal - Wandgemälde von Gustav Deppe mit einer Darstellung der bedeutendsten Bauwerke der Stadt. Theodor-Heuss-Platz, undatiert.
  • 17_290
    Hamm nähe Hesslerstraße: Bärenbrunnen mit Blick zum Neubau des Oberlandesgerichtes, 1959.
  • 17_577
    Aula der Marienschule [?] mit Orgel und Wandbild der Hl. Agnes, Hamm. Schule unbezeichnet, ohne Standortangaben, undatiert.
  • 17_767
    Im Park von Haus Caldenhof an der Ahse bei Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960?
  • 17_768
    Im Park von Haus Caldenhof an der Ahse bei Hamm-Westtünnen. Undatiert, um 1960?
  • 17_799
    Kapelle in der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee, um 1960.
  • 17_800
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee: Blick in die Marienkapelle, in Funktion 1959-1968. Undatiert, um 1960.
  • 17_864
    St. Agnes-Kirche, Hamm-Altstadt [Urheberangabe] - Ansicht vor Kriegszerstörung 1944. Undatiert. [Anmerkung: Gewölbemalerei, Säulen und Kanzel nicht identisch mit St. Agnes Bild Nr. 17_865/_866_/867 aus gleicher Epoche].
  • 17_866
    St. Agnes-Kirche, Hamm-Altstadt: Kirchenschiff mit Gewölbemalerei - Ansicht vor Kriegszerstörung 1944. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...