Freizeit : Mann


  • 11_2368
    Auf zum täglichen Freiflug: Der Gelsenkirchener Taubenzüchter Johannes Sandmann bei der allmorgendlichen Freilassung seiner Schützlinge
  • 11_2369
    Seit 60 Jahren leidenschaftlicher Taubenzüchter: Der Gelsenkirchener Johannes Sandmann hat ein wachsames Auge auf jede seiner Brieftauben
  • 11_2370
    Seit 60 Jahren leidenschaftlicher Taubenzüchter: Der Gelsenkirchener Johannes Sandmann mit einem seiner Schützlinge
  • 11_2372
    Wertvolle Schützlinge: Die Brieftauben des Gelsenkirchener Züchters Johannes Sandmann
  • 11_2373
    Bei Taubenzüchter Johannes Sandmann in Gelsenkirchen: Brieftauben auf dem Weg in ihren Verschlag
  • 11_2374
    60 Jahre Taubenzucht bei Johannes Sandmann in Gelsenkirchen: Blick in den Taubenschlag
  • 11_2375
    60 Jahre Taubenzucht bei Johannes Sandmann in Gelsenkirchen: Brieftauben vor ihren Brutkästen
  • 11_2376
    60 Jahre Taubenzucht bei Johannes Sandmann in Gelsenkirchen: Brieftaube vor ihrem Brutkasten
  • 11_2377
    Seit 60 Jahre Taubenexperte: Der Gelsenkirchener Taubenzüchter Johannes Sandmann mit brütender Brieftaube
  • 11_2378
    Seit 60 Jahre Taubenexperte: Der Gelsenkirchener Taubenzüchter Johannes Sandmann mit brütender Brieftaube Taubenzüchter seit 60 Jahren.
  • 11_2379
    Seit 60 Jahre Taubenexperte: Der Gelsenkirchener Taubenzüchter Johannes Sandmann mit brütender Brieftaube, Taubenzüchter seit 60 Jahren
  • 11_2380
    60 Jahre Zuchterfahrung: Der Gelsenkirchener Brieftaubenzüchter Johannes Sandmann präsentiert ein 5 Tage altes Küken
  • 11_2381
    60 Jahre Zuchterfahrung: Der Gelsenkirchener Brieftaubenzüchter Johannes Sandmann präsentiert ein 15 Tage altes Küken
  • 11_2382
    Bei Taubenzüchter Johannes Sandmann in Gelsenkirchen: Historischer Transportkorb für Brieftauben und historische Konstatieruhr zur Messung der Ankunftszeiten
  • 11_2383
    Der Gelsenkirchener Taubenzüchter Johannes Sandmann mit seinen Brieftauben
  • 11_2384
    Seit 60 Jahren leidenschaftlicher Brieftaubenzüchter: Der Gelsenkirchener Johannes Sandmann und Frau Sandmann
  • 11_2385
    Seit 60 Jahren leidenschaftlicher Taubenzüchter: Der Gelsenkirchener Johannes Sandmann und Frau Sandmann mit ihren Brieftauben
  • 12_216
    Musikkapelle Selkentrop, Ostern 1926
  • 12_218
    Der Männergesangsverein Lenne zu Gast auf Villa Göbel im Weiler Wulwesort anlässlich des Geburtstages des Hausherrn (im Rollstuhl) am 21. Mai 1933 - ebenfalls eingeladen: der Männergesangsverein Milchenbach [siehe Bild 12_219] und der zufällig vorbeiwandernde Franz Dempewolff nebst Fotoapparat und Gefährten
  • 12_219
    Der Männergesangsverein Milchenbach zu Gast auf Villa Göbel im Weiler Wulwesort anlässlich des Geburtstages des Hausherrn (im Rollstuhl) am 21. Mai 1933 - ebenfalls eingeladen: der Männergesangsverein Lenne [siehe Bild 12_218] und der zufällig vorbeiwandernde Franz Dempewolff nebst Fotoapparat und Gefährten
  • 12_220
    Musikkapelle Selkentrop zu Gast in Wormbach, Oktober 1936, sitzend rechts: Johannes Vogt, Schwiegersohn des Wormbacher Lehrers Franz Dempewolff
  • 12_224
    Schmallenberger Lehrerkollegium auf einem Ausflug nach Latrop - die Lehrer Joseph Schlüter (Latrop), Hinz und Rinke (Grafschaft), wahrscheinlich mit Ehefrauen. Undatiert, um 1912?
  • 12_225
    Schmallenberger Lehrerkollegium auf einem Ausflug nach Latrop. Am Fass: Lehrer Joseph Schlüter aus Latrop, rechts daneben Lehrer Hinz, rechts außen Lehrer Rinke aus Grafschaft - undatiert, um 1912?
  • 12_468
    Der Wormbacher Lehrer i. R. Franz Dempewolff (vorn links, 1875-1953), Vorsitzender des Sängerbundes "Oberer Lennegau", auf einem Gesangsfest in Bad Fredeburg. Undatiert, um 1938?
  • 13_26
    Gymnasialprofessor Dr. Dietrich Reichling, um 1915 - Vater des Naturschutzpioniers und Direktors des Provinzialmuseums für Naturkunde in Münster, Dr. Hermann Reichling.
  • 17_649
    Repräsentanten eines Turnerbundes auf Schloss Oberwerries, Hamm - unbezeichnet, undatiert (TuS 59? WTB?).
  • 17_650
    Vorstand des Turnerbundes TuS 59 Hamm. Sitzend links am Tisch: Karl Drewer, rechts: August und Lore Haddenhorst. Undatiert, 1950er Jahre.
  • 17_651
    Turnverein Hamm-Berge mit Standarte “Deutsches Turnfest 1953 Hamburg”.
  • 17_652
    Turnerbund TuS 59 Hamm - Gruppenaufnahme anlässlich eines Vereinsjubiläums 1959.
  • 17_653
    Sportverein Arminia mit Trainer (?) Walter Kunoth - Hamm, 1971.
  • 17_654
    Fußballverein Eintracht Heessen - Hamm, undatiert.
  • 17_655
    Ruderclub Hamm, 1990
  • 17_677
    Schützenverein Avantgarde Hamm-Nordenfeldmark, 1957.
  • 17_678
    Schützenverein Braam-Ostwennemar, Hamm. Undatiert.
  • 17_695
    Jazzcombo, Hamm - links stehend: Georg Turwitt, Musiklehrer und später Leiter des Blasorchesters der Städtischen Musikschule Hamm. Fotografie für eine Schallplattenhülle im März 1979.
  • 17_696
    Jazzcombo, Hamm - rechts sitzend: Georg Turwitt, Musiklehrer und später Leiter des Blasorchesters der Musikschule Hamm. Undatiert.
  • 17_1323
    "Pils-Bruderschaft" - Feier im Hotel Buschkühle [vermutet], Hamm. Undatiert, um 1960.
  • 17_1513
    "DSV-Gesellenhaus" - Geselligkeit im Wohnheim [?] im Kolpinghaus [?], Hamm, 1954.
  • 17_1881
    Hamm zur NS-Zeit: Herrenversammlung, im Hintergrund: Porträtbüste des Friedrich Ludwig Jahn, bekannt als Turnvater Jahn. Personen und Anlass unbezeichnet [TuS59?]. Undatiert.
  • 17_2464
    Brieftaubenverein "Freie Bahn" Hamm-Ostwennemar - Gruppenporträt anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums 1966.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...