Kunst im öffentlichen Raum


  • 11_3354
    Möhnesee mit Sperrmauer und Installation „Regen bei Sonnenschein – Stahlwolke“, solarbetriebene Edelstahlplastik von Horst Rellecke (1999), die bei Sonnenschein Regen aus der Stahlwolke entlässt.
  • 11_3642
    Prozessionsweg Münster - Telgte, 2014: "Briefkasten für Post an Gott" - Edelstahlbehälter des Münsteraner Künstlers Klaus Wethmar, installiert zwischen den Kreuzwegstationen anlässlich des 400. Geburtstages in Prozessionsweges im Jahre 2008.
  • 11_4313
    Münster Hauptbahnhof, März 2015: Bahnhofsstraße Ecke Urbanstraße mit Blick zur 2014 abgerissenen Bahnhofshalle. Im Vordergrund angeschnitten: Kunstprojekt "The Moon in Alabama" von Tobias Rehberger.
  • 11_5418
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 11_5419
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 11_5420
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 11_5421
    Mauer- und Garagenkunst in Herne, Straße des Bohrhammers
  • 11_5610
    Am Busbahnhof Hattingen, 2016: Neues Stadttor "La Porta aperta" des italienischen Künstlers Marcello Morandini, weißer Marmor mit schwarzem Granit, eingeweiht 2010.
  • 11_5612
    Hattingen, Kirchplatz, 2008: Kriegerdenkmal "Hattingia", errichet 1876 zu Ehren der Gefallenen des deutsch-französischen Krieges 1870–1871. Skulptur Carrara-Marmor, Sockel Ruhrsandstein, Bildhauer: Friedrich Küsthardt.
  • 11_5620
    Gransauplatz mit ev. Christuskirche in Neheim-Hüsten (Stadt Arnsberg), 2019.
  • 18_364
    Kugelplastik auf einem Grünplatz bei Zeche Franz Haniel Schacht 2, Bottrop [?]. Original ohne Angaben. Januar 1980.
  • 18_723
    Castrop-Rauxel, Münsterplatz: Bergmannsdenkmal von Nikolaos Ikaris, 1970er Jahre.
  • 18_724
    Castrop-Rauxel, Münsterplatz: Bergmannsdenkmal von Nikolaos Ikaris (Teilansicht), 1970er Jahre.
  • 18_725
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_726
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_727
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_728
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_729
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_730
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_731
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_732
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_733
    Aufstellung eines Bergmannsdenkmals an der Ickerner Straße, Castrop-Rauxel. Dezember 1982.
  • 18_734
    Aufstellung eines Bergmannsdenkmals an der Ickerner Straße, Castrop-Rauxel. Dezember 1982.
  • 18_735
    Aufstellung eines Bergmannsdenkmals an der Ickerner Straße, Castrop-Rauxel. Dezember 1982.
  • 18_736
    Aufstellung eines Bergmannsdenkmals an der Ickerner Straße, Castrop-Rauxel. Dezember 1982.
  • 18_826
    Reiterbrunnen des Kölner Bildhauers Georg Grasegger am Castroper Markt, aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_827
    Säuberung des Reiterbrunnens am Castroper Markt. Bildhauer: Georg Grasegger, Köln - aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_828
    Säuberung des Reiterbrunnens am Castroper Markt. Bildhauer: Georg Grasegger, Köln - aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_829
    Säuberung des Reiterbrunnens am Castroper Markt. Bildhauer: Georg Grasegger, Köln - aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_830
    Säuberung des Reiterbrunnens am Castroper Markt. Bildhauer: Georg Grasegger, Köln - aufgestellt 1912 als Reminiszenz an den Iren William Thomas Mulvany, Begründer der Zeche Erin (1866) und Inititator des Pferderennsports in Castrop-Rauxel.
  • 18_1429
    Taubenzüchter Günter Lasar am "Taubenvatta"-Denkmal in Castrop-Rauxel, April 1987. Mehrteiliges Bronzedenkmal, errichtet 1986 am Kuopio-Platz (Obere Münzstraße).
  • 18_1430
    Taubenzüchter Günter Lasar am "Taubenvatta"-Denkmal in Castrop-Rauxel, April 1987. Mehrteiliges Bronzedenkmal, errichtet 1986 am Kuopio-Platz (Obere Münzstraße).
  • 18_1431
    Taubenzüchter Günter Lasar am "Taubenvatta"-Denkmal in Castrop-Rauxel, April 1987. Mehrteiliges Bronzedenkmal, errichtet 1986 am Kuopio-Platz (Obere Münzstraße).
  • 18_1432
    Taubenzüchter Günter Lasar am "Taubenvatta"-Denkmal in Castrop-Rauxel, 1995. Mehrteiliges Bronzedenkmal, errichtet 1986 am Kuopio-Platz (Obere Münzstraße).
  • 18_2787
    Brigitte und Martin Matschinsky-Denninghoff, Naturmaschine, 1969. Chromnickelstahl 160 × 510 × 230 cm Standort: Creiler Platz, Marl.
  • 18_2788
    Brigitte und Martin Matschinsky-Denninghoff, Naturmaschine, 1969. Chromnickelstahl 160 × 510 × 230 cm Standort: Creiler Platz, Marl.
  • 18_2789
    Freiraumplastik [André Ramseyer?] Nähe Rathaus Marl. Künstler unbezeichnet, Standort nach 1979 unbekannt (nicht mehr in Marl).
  • 18_2790
    Franz Rudolf Knubel, Faber 23-27/68, 1968. Aluminium 350 x 50 x 50 cm. Standort: Rundsporthalle an der Hagenstraße, Marl.
  • 18_2791
    Franz Rudolf Knubel, Faber 23-27/68, 1968. Aluminium 350 x 50 x 50 cm. Standort: Rundsporthalle an der Hagenstraße, Marl.
  • 18_2792
    Friedrich Gräsel, Großes Tor 67, 1967. Asbestzement/ Eternit 20 x 127 x 65 cm. Standort: Rathaus Innenhof, Marl.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...