Wohnungsbaugenossenschaft, Siedlungsgenossenschaft


Hattingen, Südstadt: Neubausiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte mit 319 GenossenschaftswohnungenHattingen, Südstadt: Neubausiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte mit 319 GenossenschaftswohnungenHattingen, Südstadt: Neubausiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte mit 319 GenossenschaftswohnungenGartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Bogenstraße zwischen Finkenstraße und Marxstraße, Bauabschnitt I, II, III, IV und V von Südwesten, undatiert, 1920er Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Marxstraße (links) bis Lange Horst  (rechts), I., II., III., IV. und V. Bauabschnitt von Westen, undatiert, 1920er Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - Blick aus Richtung Ruhr auf die Rathenaustraße über die Erzbergerstraße bis zum Bebelplatz, IV und V. Bauabschnitt aus Norden, undatiert, 1920er Jahre?Der Luisenplatz in der Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf, undatiert, 1920 Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Bereich Ringstraße und Luisenplatz, III. Bauabschnitt aus Nordwesten, undatiert, 1920er Jahre?Gartenstadt Hüttenau, Hattingen: Genossenschaftssiedlung mit 368 Wohnungen, erbaut 1910-17 für die Arbeiter der Henrichshütte, Architekt: Georg Metzendorf - im Bild: Straße Müsendrei (links), Rathenaustraße (Mitte) und Erzbergerstraße (parallel rechts), nördlich der Siedlung die Ruhr, Teil des IV. und V. Bauabschnittes aus Südwesten, undatiert, 1920er Jahre?Hattingen, Im Heggerfeld: Neubausiedlung der Spar- und Baugenossenschaft Hattingen, bestehend aus 8 Wohnblocks mit je 6 WohnungenHattingen, Im Heggerfeld: Kinderspielplatz in der Neubausiedlung der Spar- und Baugenossenschaft Hattingen, bestehend aus 8 Wohnblocks mit je 6 WohnungenHerne, Flottmannstraße 41-45: Errichtung von 3 Wohnblöcken der Wohnstätten-GmbH Herne mit insgesamt 14 Mietwohnungen, Bauzeit 1953-1954Herne, Flottmannstraße 41-45: Errichtung von 3 Wohnblöcken der Wohnstätten-GmbH Herne mit insgesamt 14 Mietwohnungen, gartenseitige Ansicht, Bauzeit 1953-1954Herne, Flottmannstraße 41-45: Errichtung von 3 Wohnblöcken der Wohnstätten-GmbH Herne mit insgesamt 14 Mietwohnungen, Bauzeit 1953-1954Herne, Flottmannstraße 41-45: Drei Wohnblöcke der Wohnstätten-GmbH Herne mit insgesamt 14 Mietwohnungen, errichtet 1953-1954Herne, Flottmannstraße 41-45: Drei Wohnblöcke der Wohnstätten-GmbH Herne mit insgesamt 14 Mietwohnungen, errichtet 1953-1954, gartenseitige AnsichtHerne, Flottmannstraße 41-45: Drei Wohnblöcke der Wohnstätten-GmbH Herne mit insgesamt 14 Mietwohnungen, errichtet 1953-1954, gartenseitige AnsichtGronau, Ochtruper Straße: Errichtung einer neuen Siedlung der Bau- und Wohnungsgesellschaft Gronau m.b.H. im Jahre 1929Gronau, Ochtruper Straße: Neu errichtete Siedlung der Bau- und Wohnungsgesellschaft Gronau m.b.H., erbaut um 1929, Aufnahme undatiert, um 1930?Gronau, Ochtruper Straße: Neu errichtete Siedlung der Bau- und Wohnungsgesellschaft Gronau m.b.H., erbaut um 1929, Aufnahme undatiert, um 1930?Gronau, Ochtruper Straße: Neu errichtete Siedlung der Bau- und Wohnungsgesellschaft Gronau m.b.H., erbaut um 1929, Aufnahme undatiert, um 1930?Gronau, Ochtruper Straße: Neu errichtete Siedlung der Bau- und Wohnungsgesellschaft Gronau m.b.H., erbaut um 1929, Aufnahme undatiert, um 1930?Gronau, Ochtruper Straße: Neu errichtete Siedlung der Bau- und Wohnungsgesellschaft Gronau m.b.H., erbaut um 1929, Aufnahme undatiert, um 1930?Neue Wohnsiedlung in Rheda, undatiert, um 1955Herford, Clausewitzstraße: Neubausiedlung mit 16 Wohnungen für Landesbedienstete in der Nähe des Werreufers, undatiert, um 1955Siedlungsbau der 1950er Jahre, Brakel, undatiertSiedlungsbau der 1950er Jahre, Brakel, undatiertHaltern-Sythen, Selbsthilfe-Siedlung Am Grotekamp, undatiert, um 1955Soest, Kleinsiedlung Hattroper Weg Ecke Oelmüllerweg, undatiert, um 1955Soest, Kleinsiedlung zwischen Hattroper Weg und Oelmüllerweg, undatiert, um 1955Mehrstöckige Mietshäuser in Kierspe, undatiert, um 1955Lüdenscheid, Sachsenstraße 27 und 29: Genossenschaftswohnungen des Spar- und Bauvereins Lüdenscheid, undatiert, 1920er JahreMünster-Gremmendorf, "KAB-Siedlung": Eigenheimsiedlung des Katholischen Arbeitervereins, errichtet von der Wohnungsbaugenossenschaft Ketteler eGmbH, Juni 1955 Nr. 244 - Münster-Gremmendorf; KAB-Siedlung, Eigenheime;Bauträger: Wohnungsbaugenossenschaft "Ketteler" eGmbH; Juni 1955Münster, Wolbecker Straße (Abschnitt St. Mauritz?), Mietwohnungsbauvorhaben  der GAGFAH - Gemeinnützige Aktiengesellschaft für Angestellten-Heimstätten, Juni 1955Münster-Mecklenbeck, Reihenhaussiedlung an der Mecklenbecker Straße, 1955/1956Münster-Innenstadt, Wiederaufbaugemeinschaft Blumenstraße, betreut durch die GAGFAH - Gemeinnützige Aktiengesellschaft für Angestellten-Heimstätten, um 1955Münster-Innenstadt, Wiederaufbaugemeinschaft Blumenstraße, betreut durch die GAGFAH - Gemeinnützige Aktiengesellschaft für Angestellten-Heimstätten, um 1955Münster, Wolbecker Straße (Abschnitt St. Mauritz?), Mietwohnungsbauvorhaben  der GAGFAH - Gemeinnützige Aktiengesellschaft für Angestellten-Heimstätten, Juni 1955Münster, Wolbecker Straße (Abschnitt St. Mauritz?), Mietwohnungsbauvorhaben  der GAGFAH - Gemeinnützige Aktiengesellschaft für Angestellten-Heimstätten, Juni 1955Dortmund-Aplerbeck: Neue Reihenhaus-Eigenheimsiedlung Weiße-Ewald-Straße Ecke Suitbertstraße, undatiert, um 1955 [vgl. 03_3750, _3752]
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...