Gruppenaufnahme, Gruppenporträt


  • 03_3052
    Försterei Obereimer: Magistrat und Stadtverordnete der Stadt Arnsberg, geladen von Oberförster Goebel zum Revierbesuch
  • 03_3243
    Die Schwestern Elfriede, Agnes und Maria Dümpelmann (von links nach rechts)
  • 03_3261
    Debütantinnen in weißem Festtagsgewand, Postkarte aus dem Verlag J. Stehr & R. Knuffmann, Krefeld
  • 03_3262
    Debütantinnen in slowenischer (?) Tracht, Postkarte ohne Verlagsangabe
  • 03_3291
    Belegschaft einer Zigarrenfabrik in Bilstein
  • 03_3298
    Schulklasse aus Olpe-Neger 1910, Atelier Hugo Weissgärber, Kirchheimbolanden
  • 03_3439
    Festzug 850-Jahrfeier Nordwalde 2001: Belegschaft der Fleischerei Hidding
  • 03_3608
    "Wilhelm dem Grossen die Provinz Westfalen" - Gruppenbild vor dem Kaiser Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica - in der 1. Reihe mit hellem Hut: Kaufmann Kaspar Reinold aus Unna-Hemmerde, undatiert, um 1900?
  • 03_3613
    Gruppenporträt, Atelieraufnahme von 1915 (Postkarte), ohne Titel - eventuell Absolventinnen der Höheren Töchterschule
  • 03_3614
    Mädchenclique mit Luise Reinold (stehend, 2.v.l.), Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde (1914-2005), undatiert, um 1930?
  • 03_3615
    Mädchenclique mit Luise Reinold (vorletzte), Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde (1914-2005), undatiert, um 1930?
  • 03_3616
    "Zum Andenken an unsere Lehrzeit": Absolventinnen einer Hauswirtschaftsschule in Werne - Mitte: Lucia Reinold, Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde, Atelieraufnahme von 1928
  • 03_3617
    "Zum Andenken an unsere Lehrzeit": Absolventinnen einer Hauswirtschaftsschule in Werne - rechts: Lucia Reinold, Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde, Atelieraufnahme von 1928
  • 03_3618
    "Zum Andenken an unsere Lehrzeit, Werne an der Lippe, 12.02.1928": Absolventinnen einer Hauswirtschaftsschule in Werne - links: Lucia Reinold, Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde
  • 03_3619
    Gruppenbild mit Lucia Reinold (hinten rechts im geblümten Kleid mit weissem Hut), Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde - wahrscheinlich die Abschlussklasse einer Hauswirtschaftsschule (vgl. Bild 03_3616/17), um 1927/28
  • 03_3620
    Lucia Reinold (links), Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde, mit Mutter Reinold (Mitte) und Familie, undatiert, um 1928?
  • 03_3622
    Mädchenriege auf dem Weg zum Erntedankfest, Unna-Hemmerde, undatiert, um 1930
  • 03_3624
    Clique mit Luise Reinold (2. von rechts), Tochter des Kaufmanns Heinrich Reinold aus Unna-Hemmerde, undatiert, 1940er Jahre
  • 03_3625
    Hochzeit Luise Reinold (1914-2005) aus Unna-Hemmerde und Heinrich Josef Hornkamp (1916-2001) aus Holzwickede während des 2. Weltkrieges, Februar 1945
  • 03_3630
    Ausflugsgesellschaft mit Luise Hornkamp, geb. Reinold (rechts Mitte im Dirndl), ohne Ort, undatiert, Unna-Hemmerde?, Anfang 1950er Jahre
  • 03_3631
    Kirchenchor St. Cäcilia aus Unna-Hemmerde auf einer Bustour, undatiert - am Plakat links: Kaspar Reinold, ohne Ort, undatiert, Unna-Hemmerde?, Anfang 1950er Jahre?
  • 03_3632
    Kirchenchor St. Cäcilia aus Unna-Hemmerde auf einer Bustour - 2.v.l. sitzend: Kaspar Reinold, ohne Ort, undatiert, Unna-Hemmerde?, Anfang 1950er Jahre
  • 03_3633
    Ausflugsgesellschaft - evtl. der Kirchenchor St. Cäcilia aus Unna-Hemmerde (vgl. 03_3632), undatiert, Anfang 1950er Jahre
  • 03_3634
    Festgesellschaft bei Familie Jacobs anlässlich der Verlobung dreier Paare (2. Reihe Mitte) an Pfingsten 1924 - zweites Paar von links, stehend: Erna Marie Josefine Jacobs und Hermann Homann, Rheinland oder Westfalen, Ort unbezeichnet
  • 03_3635
    "Die dreifache Verlobung im Hause Jacobs an Pfingsten 1924" - von rechts: Lehrer Hermann Homann mit Erna Marie Josefine Jacobs (1905-1991) sowie "Onkel Walter und Tante Elschen, Onkel Adolf und Tante Elisabeth", Ort unbezeichnet
  • 03_3645
    Laientheatergruppe, Gruppenmitte mit Schürze und Blumenstrauß: Erna Marie Josefine Homann (geb. Jacobs, 1905-1991), Ehefrau des Lehrers und Schriftstellers Hermann Homann und Mutter von Dita und Ute Homann (später Ute Nölle), undatiert
  • 03_3674
    Familie Knipschild/Wegener vor ihrem Wohnhaus (erbaut 1910) in Schmallenberg-Bödefeld, Anfang 1940er Jahre
  • 03_3675
    "Und alle Kinder mussten mit ...": Familie Wegener in Bödefeld auf dem Weg zur Heuernte, auch dabei: Feriengast Trappmann und Söhne aus Düsseldorf, Anfang 1940er Jahre
  • 03_3676
    Heuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Wegener mit Feriengästen Trappmann und Sohn aus Düsseldorf unterwegs zur Heuwiese an der "Mechterkuse", Anfang 1940er Jahre
  • 03_3677
    Heuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Knipschild (Mitte) mit Schwiegersohn Wegener (links) beim Mittagsimbiss an der Jagdhütte in der "Mechterkuse",  auch dabei: Feriengast Trappmann aus Düsseldorf (liegend), Anfang 1940er Jahre
  • 03_3678
    Heuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Knipschild (Mitte) mit Schwiegersohn Wegener (links) beim Mittagsimbiss an der Jagdhütte in der "Mechterkuse",  auch dabei: Feriengast Trappmann aus Düsseldorf (liegend), Anfang 1940er Jahre
  • 03_3679
    Heuernte in Schmallenberg-Bödefeld: Bauer Knipschild (Mitte) mit Schwiegersohn Wegener (links) beim Mittagsimbiss in der "Mechterkuse" - links: "Pflichtjahrmädchen", liegend: Feriengast Trappmann aus Düsseldorf, Anfang 1940er Jahre
  • 03_3680
    Heuernte im Hochsauerland: Die Schwestern Christel, Maria und Ferdinande Wegener aus Bödefeld und Ferienkind Trappmann aus Düsseldorf vergnügen sich auf der Mähmaschine, Anfang 1940er Jahre
  • 03_3687
    Zeit der Heuernte im Hochsauerland: Bauer Wegener auf dem Weg zur Heuwiese in der "Mechterkuse" bei Schmallenberg-Bödefeld - links: "Pflichtjahrmädchen" und Feriengast Trappmann aus Düsseldorf, Anfang 1940er Jahre
  • 03_3690
    Heuernte im Hochsauerland: Die Schwestern Maria, Christel und Ferdinande Wegener aus Bödefeld und die Ferienkinder Hans und Walter Trappmann aus Düsseldorf vergnügen sich im Heubock, Anfang 1940er Jahre
  • 03_3694
    Attendorner Jagdgesellschaft anlässlich der Hubertusjagd 1928 - abgebildet u. a.: Heul, Viegener, Weber, Schnepper, Platte, Fischer, Hesse, Wilmes, Noeggerath, Heller, Klewes
  • 03_3695
    Attendorner Jägertrupp: Herren Schnepper, Heller, Heinz Noeggerath, Egon Essfeld, Otto Klewes, Hermann Rickert, undatiert, um 1928?
  • 03_3696
    Jagd in Attendorn: Schießstand im Vogelsang unterhalb der Hubertushütte, undatiert, um 1932? (nach Versetzung der Hubertushütte von der Reper Höhe zum Vogelsang 1932)
  • 03_3697
    Jagdgesellschaft in Attendorn, undatiert, um 1932
  • 03_3904
    Männergesangverein Cäcilia vor dem Sängerheim an der Heldener Straße in Attendorn, erbaut 1924-1927, ab 1929 Jugendherberge - im Hintergrund links die Hospitalkirche
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...