Gruppenaufnahme, Gruppenporträt


  • 17_2461
    Mitglieder einer Studentenverbindung auf dem Weg zur Gaststätte "Deutsches Haus", Hamm, Oststraße 40. Undatiert.
  • 17_2462
    Mitglieder einer Studentenverbindung vor der Gaststätte "Deutsches Haus", Hamm, Oststraße 40. Undatiert.
  • 17_2463
    Mitglieder einer Studentenverbindung vor der Gaststätte "Deutsches Haus", Hamm, Oststraße 40. Undatiert.
  • 17_2464
    Brieftaubenverein "Freie Bahn" Hamm-Ostwennemar - Gruppenporträt anlässlich des 40-jährigen Vereinsjubiläums 1966.
  • 17_2465
    Vertreter des Kolpingwerks Hamm im neuen Kolping-Haus an der Oststraße [vermutet]. Sitzend Mitte rechts: Pfarrer Schultebraucks. Wandbild: Mosaikporträt von Adolf Kolping. Undatiert, um 1960.
  • 17_2466
    Mitglieder des Deutschen Stenographen-Vereins 1887 e. V. Hamm anlässlich des 50. Vereinsjubiläums 1937 im Fotoatelier Viegener, Hamm. Sitzend v.l.n.r.: Krämer, Kuchs, Nebel, Steins, Biermann. Stehend: Vogt, Genrich, P. Berkenbusch, Stracke, Hermann, Rath, Althoff, H. Berkenbusch, Buschulte.
  • 17_2467
    Jugendgruppe des Deutschen Stenographen-Vereins 1887 e. V. (gemäß Wimpel an der Rückwand) in Hamm bei Freizeitaktivitäten in den Vereinsräumlichkeiten an der Bahnhofstraße 31/33. Im Vordergrund rechts: Alfred Grugel und (daneben) Willy Gehrke (2. Vorsitzender). 1954.
  • 17_2468
    "Arens Steno-Verein", Mai 1987 [Deutscher Stenographen-Verein 1887 e. V. Hamm?] Möglich: Gruppenaufnahme anlässlich des 100-jährigen Bestehens 1987.
  • 17_2469
    Mitglieder der SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands aus Unna. 1964.
  • 17_2470
    Mitglieder der FDP Freie Demokratische Partei, Ortsgruppe Pelkum [?], 1970.
  • 18_17
    In der Sparkasse Castrop-Rauxel: Fotograf Helmut Orwat (Mitte) bei der Eröffnung seiner Fotoausstellung "Kykladen", Mai 1989.
  • 18_18
    In der Sparkasse Castrop-Rauxel: Fotograf Helmut Orwat (Mitte) bei der Eröffnung seiner Fotoausstellung "Kykladen", Mai 1989.
  • 18_108
    Castrop-Rauxel, um 1970: Gastarbeiter der Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern vor der Bergarbeiterwohnanlage "Vinckehof". [1972 Kauf des Vinckehofs durch das Land NRW und Umbau zur Offenen Justizvollzugsanstalt für Jugendliche, später Nutzung als Ausbildungsstätte für Ersatzdienstleistende und Ende 1980 als Heim für Kriegsflüchtlinge, Asylsuchende und Aussiedler, im Jahr 2000 zugunsten einer Neubausiedlung abgerissen.]
  • 18_109
    Castrop-Rauxel, um 1970: Gastarbeiter der Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern vor der Bergarbeiterwohnanlage "Vinckehof". [1972 Kauf des Vinckehofs durch das Land NRW und Umbau zur Offenen Justizvollzugsanstalt für Jugendliche, später Nutzung als Ausbildungsstätte für Ersatzdienstleistende und Ende 1980 als Heim für Kriegsflüchtlinge, Asylsuchende und Aussiedler, im Jahr 2000 zugunsten einer Neubausiedlung abgerissen.]
  • 18_110
    Castrop-Rauxel, um 1970: Gastarbeiter der Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern vor der Bergarbeiterwohnanlage "Vinckehof". [1972 Kauf des Vinckehofs durch das Land NRW und Umbau zur Offenen Justizvollzugsanstalt für Jugendliche, später Nutzung als Ausbildungsstätte für Ersatzdienstleistende und Ende 1980 als Heim für Kriegsflüchtlinge, Asylsuchende und Aussiedler, im Jahr 2000 zugunsten einer Neubausiedlung abgerissen.]
  • 18_111
    Fußballverein "Eintracht Ickern" mit Vorstand und Geschäftsführung bei der Ankunft am "Meisenhof" anlässlich eines Freundschaftsspiels. Undatiert, 1960er Jahre. [Meisenhof: Bergarbeiterwohnanlage des Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern, errichtet um 1952 als Ruhrjugenddorf für angeworbene Berglehrlinge aus Norddeutschland, 1964 Schließung, 1967 Kauf durch das Land NRW, seit 1968 Offene Justizvollzugsanstalt]
  • 18_112
    Fußballverein "Eintracht Ickern" mit Vorstand und Geschäftsführung bei der Ankunft am "Meisenhof" anlässlich eines Freundschaftsspiels. Undatiert, 1960er Jahre. [Meisenhof: Bergarbeiterwohnanlage des Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern, errichtet um 1952 als Ruhrjugenddorf für angeworbene Berglehrlinge aus Norddeutschland, 1964 Schließung, 1967 Kauf durch das Land NRW, seit 1968 Offene Justizvollzugsanstalt]
  • 18_113
    Fußballverein "Eintracht Ickern" mit Vorstand und Geschäftsführung bei der Ankunft am "Meisenhof" anlässlich eines Freundschaftsspiels. Undatiert, 1960er Jahre. [Meisenhof: Bergarbeiterwohnanlage des Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern, errichtet um 1952 als Ruhrjugenddorf für angeworbene Berglehrlinge aus Norddeutschland, 1964 Schließung, 1967 Kauf durch das Land NRW, seit 1968 Offene Justizvollzugsanstalt]
  • 18_114
    Fußballverein "Eintracht Ickern" mit Vorstand und Geschäftsführung bei der Ankunft am "Meisenhof" anlässlich eines Freundschaftsspiels. Undatiert, 1960er Jahre. [Meisenhof: Bergarbeiterwohnanlage des Klöckner-Bergwerks Victor-Ickern, errichtet um 1952 als Ruhrjugenddorf für angeworbene Berglehrlinge aus Norddeutschland, 1964 Schließung, 1967 Kauf durch das Land NRW, seit 1968 Offene Justizvollzugsanstalt]
  • 18_117
    Gastarbeiter beim Feierabendplausch nach ihrer Schicht auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1978.
  • 18_118
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_121
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_122
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_123
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_124
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_125
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_126
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_127
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_128
    Berglehrlinge am Tag ihres Ausbildungsbeginns auf Zeche Victor 3/4 der Klöckner-Bergbau Victor-Ickern. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre
  • 18_132
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_133
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_134
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_135
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_136
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_137
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_138
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_139
    Zum Feierabend einen Schnupftabak - Bergleute nach Schichtende auf Zeche Erin. Castrop-Rauxel, 1981.
  • 18_269
    Gewerbe- und Landschaftspark Erin, Castrop-Rauxel: Besuchergruppe auf dem Förderturm (Industriedenkmal) der 1983 stillgelegten Zeche Erin. Mai 1999.
  • 18_270
    Gewerbe- und Landschaftspark Erin, Castrop-Rauxel: Besuchergruppe auf dem Förderturm (Industriedenkmal) der 1983 stillgelegten Zeche Erin. Mai 1999.
  • 200_185
    Nach den Dreharbeiten zum Film "Die Täufer von Münster": Mark Lorei (Mitte mit blauem Hemd), Regisseur des Films und Wissenschaftlicher Volontär im Fachreferat Medienbildung des LWL-Medienzentrums, mit dem Schauspielerteam (links) und dem Filmteam (rechts). Eine Produktion zur Kurzfilmreihe "Westfälische Erinnerungsorte" des LWL-Medienzentrums für Westfalen. Münster, 2016.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...