Nordrhein-Westfalen : Rheinland


  • 01_497
    Staumauer der Bevertalsperre im Wuppergebiet (erbaut 1935-1939)
  • 01_719
    Kirchturm des Liebfrauen-Münsters
  • 01_720
    Innenhof des Liebfrauen-Münsters
  • 01_726
    Arkadengang der Mülheimer Stadthalle
  • 01_727
    Stadthalle mit Terassencafé am Ruhrufer
  • 01_728
    Stadthalle und Ruhrbrücke
  • 01_729
    Industrieanlagen in Mülheim a.d. Ruhr
  • 01_730
    Fachwerkhaus mit blühendem Obstbaum
  • 01_732
    Pferde bei Mülheim-Saarn
  • 01_733
    Denkmal: Saarner Wildpferde
  • 01_734
    Hafenkräne bei der Schüttgutverladung am Eisenbahnkai
  • 01_735
    Hafen Duisburg Ruhrort - Ansicht aus Richtung Admiral Scheer-Brücke. Undatiert, um 1930.
  • 01_736
    Hafen Duisburg-Ruhrort: Vincke-Kanal im alten Ruhrorter Hafen mit Blick auf die Landzunge zwischen Vinckehafen und Kaiserhafen (ab 1914 zurückverlegt) und den alten Ruhrorter Pegel (Mitte rechts). Undatiert, um 1930.
  • 01_737
    Schüttgutfrachter im Ruhrorter Hafen mit Blick auf den Eisenbahnkai
  • 01_738
    Hafen Duisburg-Ruhrort mit Blick auf die Admiral-Scheer-Brücke über den Rhein, undatiert, 1920er Jahre.
  • 01_739
    Schifffahrt auf dem Rhein, um 1930?
  • 01_740
    Rhein bei Duisburg Höhe Einfahrt Eisenbahnhafen (rechts) und "Pädskull" (vorn), später zugeschüttet zur "Mühlenweide". Vorn links: Signalmast zur Einfahrt in den Ruhrorter Hafen, im Hintergrund: Zeche Beeckerwerth. Undatiert, um 1930.
  • 01_2808
    Schüttgutfrachter und Schwimmkran am Eisenbahnkai im Rheinhafen
  • 01_2809
    Kulisse der Zeche Oberhausen (Eigentümer: Gutehoffnungshütte) - im Vordergrund: Teilansicht Hof Althoff, Osterfeld, undatiert, um 1930?
  • 01_2810
    Die Eisenhütte (EO1) der Gutehoffnungshütte in Oberhausen - rechts die Hochöfen, angeschnitten links: die "Knappenhalde", Bergehalde der Zeche Oberhausen (Gutehoffnungshütte), undatiert, um 1930?
  • 01_2811
    Vorburg der ehemaligen Wasserburg Vondern in Oberhausen-Osterfeld, erbaut im 16. Jh., Verfall bis ca. 1960, ab 1947 im Besitz der Stadt Oberhausen und allmähliche Wiederherstellung - Schachtanlage rechts: Zeche Vondern (Gutehoffnungshütte), Förderbetrieb 1903-1932, anschließend Verbundbergwerk mit Zeche Jacobi, 1965 Verfüllung der Schächte und Abriss der Tagesanlagen, Gelände seit 1974 Teil der Autobahntrasse A42 (Emscherschnellweg)
  • 01_2812
    Luftschacht der Zeche Osterfeld
  • 01_2815
    Die Stadthalle am Ufer der Ruhr
  • 01_2818
    Teilansicht der Krupp-Werke
  • 01_2819
    Zechenanlage und Kühltürme
  • 01_2820
    Zechengelände neben dem Kraftwerk der Rheinisch-Westfälischen Elektrizitätswerke
  • 01_2821
    Zeche Viktoria Mathias
  • 01_2827
    Mühlteich in einer Bergmannssiedlung
  • 01_2828
    Eingangstor zur Zeche Pörtingsiepen vor dem 1. Weltkrieg
  • 01_2829
    Gebäude der Zeche Pauline
  • 01_4590
    Weimarer Republik, Ruhrbesetzung: Der Einmarsch der französischen Armee in Essen am 12. Januar 1923
  • 01_5035
    Nationalsozialistische Kundgebung am Schlageter-Mahnmal (auch: Schlageter-National-Denkmal) in der Golzheimer Heide am 23.5.1933
  • 01_5261
    Wohnhaus in der Essener Gartenstadtsiedlung "Margarethenhöhe", gestiftet 1906 von Margarethe Krupp, errichtet ab 1906 bis 1938, Architekt Georg Metzendorf
  • 01_5338
    Die Hanse: Das Rathaus von Köln mit Rathausturm und Vorhalle (im 2. WK zum Teil zerstört und wiedererrichtet)
  • 03_4043
    Brieftaubenzucht im Ruhrgebiet: Jugendliche auf dem Weg zur Taubenklinik, Essen, März 1973
  • 04_76
    Burgruine Altendorf: Mauerfragmente aus dem 12. Jahrhundert und jüngeres Wirtschaftsgebäude
  • 04_77
    Burgruine Altendorf: Überwachsene Ruine des ehemaligen Wohnturmes
  • 04_78
    Burgruine Altendorf: Ruine des ehemaligen Wohnturmes
  • 04_79
    Burgruine Altendorf: Ruine des Wirtschaftsgebäudes und des Wohnturmes
  • 06_61
    Marienthal, Friedhof, Tor mit Inschrift
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...