Zoologischer Garten


Prof. Hermann Landois (1835-1905), Priester, Zoologe, Vogelschützer und 1874/75 Begründer des Zoologischen Gartens zu Münster  - Bronzedenkmal von August Schiemann, errichtet 1900 im Auftrag Landois' vor seinem Wohnsitz "Tuckesburg" am Rande des Zoogeländes an der Münsteraner Aa. Den Zylinder ließ er als Nistkasten ausführen - Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Landois.Zoologischer Garten an der Aa, Münster, um 1940: Die Kinder Karl-Ludwig und Alfred Bölling mit Schwesterchen Gisela am MeerschweinchengehegeHeinrich Josef Hornkamp (1916-2001, Bahnbeamter) mit Ehefrau Luise (geb. Reinold, 1914-2005) und Sohn Dietmar unterwegs im Wuppertaler Zoo, undatiert, Ende 1940er JahreDas Flamingo-Gehege im Zoologischen Garten am Romberg-ParkDas Flamingo-Gehege im Zoologischen Garten am Romberg-ParkDas Affenhaus im TiergartenAasee-Wasserbus "Professor Landois" auf dem Weg zum Anleger im AllwetterzooDie Tuckesburg, erbaut 1892 für Prof. Hermann Landois, Gründer des Zoologischen Gartens zu Münster (1871), nach seinen Vorstellungen auf dem „Weyheschen Hügel“ am Rande des Zoogeländes zwischen Promenade, Himmelreichallee und Hüfferstraße.Zoologischer Garten, Eingangstor mit verschneiter Aa-Brücke an der HimmelreichalleeZoologischer Garten, Eingangstor mit Aa-Brücke an der HimmelreichalleeZoologischer Garten an der Aa: Das Raubtierhaus, erbaut 1956Zoologischer Garten an der Aa: Das Raubtierhaus, erbaut 1956Zoologischer Garten an der Aa: Das Raubtierhaus, erbaut 1956Denkmal des Zoogründers Hermann Landois vor seinem einstigen Wohnsitz Tuckesburg, Zoo/HüfferstraßeDie Tuckesburg, erbaut 1892 für Prof. Hermann Landois, Gründer des Zoologischen Gartens zu Münster (1871), nach seinen Vorstellungen auf dem „Weyheschen Hügel“ am Rande des Zoogeländes zwischen Promenade, Himmelreichallee und Hüfferstraße.Zoologischer Garten an der Aa: Der EulenturmZoologischer Garten an der Aa: Eulenturm mit TeichDie Tuckesburg, erbaut 1892 für Prof. Hermann Landois, Gründer des Zoologischen Gartens zu Münster (1871), nach seinen Vorstellungen auf dem „Weyheschen Hügel“ am Rande des Zoogeländes zwischen Promenade, Himmelreichallee und Hüfferstraße.Zoologischer Garten an der Aa: Besucher vor dem Bärenzwinger, errichtet 1908Zoologischer Garten an der Aa: Besucher vor dem Bärenzwinger, errichtet 1908Zoologischer Garten an der Aa: Damwildgehege mit StallungZoologischer Garten an der Aa: Rehe im Rotwild- gehegeZoologischer Garten an der Aa: Das RotwildgehegeZoologischer Garten an der Aa: Besucher am ElefantengehegeZoologischer Garten an der Aa: Elefant im Freigehege vor dem ElefantenhausZoologischer Garten an der Aa: Elefant vor dem ElefantenhausZoologischer Garten an der Aa: Das DromedargehegeZoologischer Garten an der Aa: Idyllischer Teich mit BrückeZoologischer Garten an der Aa: Schwanenteich mit BrückeZoologischer Garten an der Aa: Grünanlage mit Blick zum Elefantenhaus, erbaut 1899Denkmal des Zoogründers Hermann Landois vor seinem einstigen Wohnsitz Tuckesburg, Zoo/HüfferstraßeAllwetterzoo: Kindergruppe auf dem Weg zum EingangAllwetterzoo: Sandstreuender Elefant im FreigehegeAllwetterzoo: Zwei Elefanten im FreigehegeAllwetterzoo: Elefanten im FreigehegeAllwetterzoo: Besucher vor dem ElefantengehegeAllwetterzoo: Elefanten im FreigehegeAllwetterzoo: Junger Elefant im FreigehegeAllwetterzoo: Elefanten im FreigehegeAllwetterzoo: Flusspferde im Schwimmbassin
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...