Schiffshebewerk


  • 11_3206
    Im Schleusenpark Waltrop, 2013: Christoph Steinweg und Martin Albermann (hinten), auszubildende Fotografen im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei Aufnahmen am neuen Schiffshebewerkes Henrichenburg (stillgelegt 2005)
  • 11_3207
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Schleppkahn als Zufahrtssperre zum "neuen" Schiffshebewerk Henrichenburg, stillgelegt 2005 wegen technischer Mängel. Erbaut 1958-1962 als Ersatz für die historischen Abstiegsbauwerke Schiffshebewerk (Betrieb 1899-1969) und Schachtschleuse (1914-1989).
  • 11_3208
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Schleppkahn als Zufahrtssperre zum "neuen" Schiffshebewerk Henrichenburg, stillgelegt 2005 wegen technischer Mängel. Erbaut 1958-1962 als Ersatz für die historischen Abstiegsbauwerke Schiffshebewerk (Betrieb 1899-1969) und Schachtschleuse (1914-1989).
  • 11_3209
    Schleusenpark Waltrop, 2013: "Neues" Schiffshebewerk Henrichenburg mit Grünanlage, stillgelegt 2005 wegen technischer Mängel. Erbaut 1958-1962 als Ersatz für die historischen Abstiegsbauwerke Schiffshebewerk (Betrieb 1899-1969) und Schachtschleuse (1914-1989). Heute Freizeitrevier.
  • 11_3210
    Schleusenpark Waltrop, 2013: Bojen auf einer Mole am Neuen Schiffshebewerk im Rhein-Herne-Kanal
  • 11_3226
    Freizeitrevier Schleusenpark Waltrop - Freiluftgastronomie mit Blick auf die historische Schachtschleue, in Betrieb 1914-1989
  • 110_339
    Rhein-Herne- und Dortmund-Ems-Kanal mit Schleusenpark Waltrop, im Vordergrund: Altes Schiffshebewerk Henrichenburg von 1899 (Industriemuseum)
  • 110_340
    Rhein-Herne- und Dortmund-Ems-Kanal mit Schleusenpark Waltrop, im Vordergrund rechts: Altes Schiffshebewerk Henrichenburg von 1899 (Industriemuseum)
  • 110_341
    Rhein-Herne- und Dortmund-Ems-Kanal mit Schleusenpark Waltrop, im Vordergrund rechts: Altes Schiffshebewerk Henrichenburg von 1899 (Industriemuseum)
  • 110_342
    Dortmund-Ems-Kanal mit Schleusenpark Waltrop: Neues Schiffshebewerk Henrichenburg (Bildmitte), daneben neue und alte Schachtschleuse mit verfüllten seitlichen Sparbecken
  • 18_21
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_22
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_23
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_24
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_25
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_26
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_27
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_28
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_29
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_30
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_31
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_32
    Altes Schiffshebewerk Henrichenburg,1980er Jahre. Erbaut von Haniel & Lueg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop unter Leitung des Schiffbauingenieurs Rudolph Haack, Stettin. In Betrieb 1899-1962, seit 1979 Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (technisches Denkmal).
  • 18_33
    Freizeitkapitän vor der Schleuse des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, Juni 1986.
  • 18_34
    Freizeitkapitän vor der Schleuse des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, Juni 1986.
  • 18_35
    Freizeitkapitän vor der Schleuse des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, Juni 1986.
  • 18_36
    Freizeitkapitän vor der Schleuse des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, Juni 1986.
  • 18_37
    Freizeitkapitän vor der Schleuse des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, Juni 1986.
  • 18_38
    Freizeitkapitän vor der Schleuse des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, Juni 1986.
  • 18_39
    Freizeitkapitän vor der Schleuse des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, Juni 1986.
  • 18_40
    Dachgerüst des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, 1986.
  • 18_41
    Dachgerüst des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, 1986.
  • 18_42
    Dachgerüst des alten Schiffshebewerks Henrichenburg am Dortmund-Ems-Kanal bei Waltrop, 1986.
  • 18_3013
    Dreharbeiten für das TV-Magazin "Die Drehscheibe" (ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen) mit Moderator Gerd Mausbach (2.v.l.) im Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
  • 18_3014
    Dreharbeiten für das TV-Magazin "Die Drehscheibe" (ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen) mit Moderator Gerd Mausbach (2.v.l.) im Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
  • 18_3015
    Dreharbeiten für das TV-Magazin "Die Drehscheibe" (ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen) im Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
  • 18_3016
    Dreharbeiten für das TV-Magazin "Die Drehscheibe" (ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen) im Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
  • 18_3017
    Dreharbeiten für das TV-Magazin "Die Drehscheibe" (ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen) im Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
  • 18_3018
    Dreharbeiten für das TV-Magazin "Die Drehscheibe" (ZDF/Zweites Deutsches Fernsehen) im Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
  • 18_3019
    Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
  • 18_3020
    Schiffshebewerk Henrichenburg. Waltrop, Oktober 1978.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...