Ungesunde Wohnverhältnisse


Bochum-Mitte, Gerberstraße: Baufällige Fachwerkhäuserzeile in Nachbarschaft eines Industriegeländes, undatiert, 1920er JahreBochum-Mitte, Ecke Pariser Straße: Einsturzgefährdetes Fachwerkhaus Schützenbahn 16, noch bewohnt (siehe Hauseingang), undatiert, um 1928 (vgl. Bild Nr. 03_3731)Bochum-Wiemelhausen, Wasserstraße: Schlafkammer in einem baufälligen Fachwerkhaus, undatiert, 1920er Jahre (Außenansicht siehe Bild Nr. 03_3728)Bochum, baufälliger Küchenraum eines Wohnhauses Am Hahnkamp (Straße nicht mehr existent), undatiert, um 1928?Bochum-Mitte, Ecke Pariser Straße: Einsturzgefährdetes Fachwerkwohnhaus Schützenbahn 16, dahinter: Hochhaus der Kommunalbank AG (Bj. 1925-1928, später Sparkasse Bochum) kurz vor der Fertigstellung und Synagoge (Anschnitt im Hintergrund, zerstört 1938), undatiert, um 1928Achtköpfige Familie in ihrem Küchen- und Wohnraum, im Hintergrund die Schlafkammer, ohne Ortsangabe, wahrscheinlich Gelsenkirchen-Feldmark, Kurfürstenstraße 116 (siehe Bild Nr. 03_3767), undatiert, 1920er Jahre Nr. 248; Fotograf: H. Werland, Herten-Westerholt/Gelsenkirchen-Buer-HasselBaufällige Wohnküche mit Sofa, Königgrätzer Straße, ohne Ortsangabe, wahrscheinlich Gelsenkirchen, undatiert, 1920er JahreHagen, Wohnhaus Selbecker Straße 56: Schlafkammer mit bröckelndem Putz, undatiert, 1920er JahreMeschede-Berge, ehemals Oberberge: Schimmelbefallene Schlafkammer im Wohnhaus Witwe Becker (Wilhelm Becker, Sattler und Polsterer), ohne Straßenangabe, undatiert, 1920er JahreSchmallenberg-Huxel, Haus Anton Köhler: Baufälliges Fachwerk mit halb abgedecktem Dach, nur noch in zwei Räumen links neben und links oberhalb des Eingangs bewohnbar, undatiert, 1920er JahreSchmallenberg-Huxel, Haus Anton Köhler: Baufälliges Fachwerk mit halb abgedecktem Dach, nur noch in zwei Räumen bewohnbar, undatiert, 1920er JahreSchmallenberg-Huxel, Haus Anton Köhler: Baufälliges Fachwerk mit stark geschädigtem Dach, nur noch in zwei Räumen bewohnbar, undatiert, 1920er JahreHaus Josef Schulte, Schmallenberg-Bracht: Wohnzimmer mit beschädigter Decke, undatiert, 1920er JahreGronau, Kleine Brookstraße: Beengte Schlafkammer mit verwitterter Holzdecke und unverputzten Wänden, undatiert, 1920er JahreWenden-Hillmicke, Haus Nr. 16: Halb zerfallener Fachwerkkotten von Anton Gummersbach, undatiert, 1920er JahreHerdstelle für 2 Familien in einem baufälligen Haus- oder Stalltrakt, Wenden, undatiert, 1920er JahreHerten-Westerholt, baufälliges Fachwerkhaus Nordwall 1, angeschnitten: kath. Pfarrkirche St. Martinus, undatiert, 1920er JahreIserlohn, Haus Ohlstraße 27 (links), baufällig, verhinderter Lichteinfall durch zu geringen Bauabstand (verjüngt auf 70 cm) - amtliche Fotografie des Stadtbauamtes Iserlohn, undatiert, 1920er JahreIserlohn, Katzenpoth: Baufälliges Fachwerkhaus (links) in einer engen Gasse ohne Sonneneinfall - amtliche Fotografie des Stadtbauamtes Iserlohn, undatiert, 1920er JahreIserlohn, Fachwerkhaus Igelstraße 6, baufällig, starke Feuchtigkeitsschäden verhindern Verputzung - amtliche Fotografie des Stadtbauamtes Iserlohn, undatiert, 1920er JahreIserlohn, Haus Igelstraße 11: Innenraum mit 1,55 Meter lichter Höhe durch absackende Deckenbalken, undatiert, 1920er JahreMünster, Barackensiedlung auf dem Flugplatz Loddenheide, undatiert, 1920er Jahre?Münster, Barackensiedlung auf dem Flugplatz Loddenheide, undatiert, 1920er Jahre?Münster-Kreuzviertel, baufälliges Fachwerkhaus in der Grimmstraße, undatiert, 1920er JahreMünster-Kreuzviertel, Buddenstraße 25: Baufälliges Fachwerkhaus mit Drahtverhau als Fensterersatz, undatiert, 1920er JahreBeengte Küche mit schimmeligen Wänden, undatiert, 1920er Jahre - Ort unbekannt, undatiert, 1920er JahreSchlafraum mit durchbrechender Decke, Münster, Standort nicht überliefert, undatiert, 1920er JahreBaufälliges Hinterhofgebäude mit Holzverschlägen als Türersatz, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst KrahnHausflur mit maroder Decke und verschimmelten Wänden, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst KrahnEinsturzgefährdete Decke im Dachgeschoss eines Vierfamilienhauses, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst KrahnBeengter Wohn-Schlaf-Raum in einem Stallgebäude, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst KrahnKüchenraum mit durchhängender Decke und schiefen Wänden, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst KrahnDurchhängende Decke in einem Küchenraum mit Herdstelle und Waschmaschine (inks), undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst KrahnMutter mit Kindern in der Notunterkunft "Auf der Haard", Castrop-Rauxel-Habinghorst. Undatiert, Ende 1950er Jahre.Herdecke, Hauptstraße: Torbogen zwischen den Häusern Nr. 3 (zeitweiliges Rathaus) und Nr 5, errichtet 1676 und 1952 um 20 m nach hinten versetzt. Links: Rathausschaukasten für amtliche Mitteilungen. Undatiert, um 1920?Hermann Reichling - Begegnungen unterwegs: Fahrende Leute bei der Rast am Waldrand, Mai 1926.Hermann Reichling - Begegnung mit Wanderhändlern: Fahrende Korbflechterfamilie bei Ahlhorn, Mai 1927Hermann Reichling - Begegnungen unterwegs: Romafamilie bei Ahlhorn, Mai 1927.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...