Verzeichnis Kirchen


  • 17_1782
    Hamm-Marktplatz: Feierliche Versammlung vor der Paulus-Kirche. Auf der Treppe hinter einem Rednerpult: Kriegervereine mit ihren Fahnen, davor: Jungen in Pfadfinder[?]kluft. Im Hintergrund links: Geschäftshäuser der Weststraße mit Girlandenschmuck. Anlass unbezeichnet. Undatiert, 1930er Jahre [?].
  • 17_1783
    Hamm-Altstadt, Weststraße ("Adolf-Hitler-Straße"): Geschäftszeile Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Helle Markise vorn rechts: Modehaus Rosenberger. Postkarte, undatiert, Zeitraum 1933-1944 (Bombardierung der Pauluskirche am 30.9. und 5.12.1944).
  • 17_1784
    Hamm-Altstadt - Weststraße ("Adolf-Hitler-Straße"): Geschäftszeile Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Postkarte, undatiert, Zeitraum 1933-1944 (Bombardierung der Pauluskirche 30.9. und 5.12.1944).
  • 17_1786
    Hamm-Altstadt, Weststraße ("Adolf-Hitler-Straße"): Geschäftszeile in weihnachtlicher Beleuchtung - Blick Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Mitte rechts: Modehaus Rosenberger. Undatiert, Zeitraum 1933-1944 (Bombardierung der Pauluskirche 30.9. und 5.12.1944).
  • 17_1787
    Hamm-Altstadt Höhe Marktplatz: Blick durch die Kirchstraße zur Pauluskirche. Bildmitte: Hakenkreuzflagge am Kirchturm. Undatiert, Zeitraum 1933-1944 (Bombardierung der Pauluskirche 30.9. und 5.12.1944).
  • 17_1788
    Hamm-Altstadt Höhe Marktplatz: Blick durch die Kirchstraße zur Pauluskirche. Vorn: Kind mit Hakenkreuzflagge. Undatiert, Zeitraum 1933-1944 (Bombardierung der Pauluskirche 30.9. und 5.12.1944).
  • 17_1789
    Hamm-Altstadt, Martin-Luther-Straße: Gebäudezeile mit Hakenkreuzbeflaggung - Blick Richtung Pauluskirche (im Hintergrund links). Links: Restaurant "Zum Goldenen Stern", Inhaber Franz Belltrop. Ausleger vorn: "Anzüge, Mäntel, Hosen - Gut - Billig". Undatiert, Zeitraum 1933-1944 (Bombardierung der Pauluskirche 30.9. und 5.12.1944).
  • 17_2031
    Hamm um 1945: Ruine der St. Agnes-Kirche, zerstört in einem Luftangriff am 5. Dezember 1944. Wiederaufbau ab 1947, Wiedereinweihung 1953. Links angeschnitten: zerstörte Marienschule. Aufnahme undatiert.
  • 17_2035
    Hamm nach 1945: Beginnender Wiederaufbau der St. Agnes-Kirche (ab 1947), zerstört in einem Luftangriff am 5. Dezember 1944, wieder eingeweiht 1953. Undatiert, um 1947 [?]
  • 17_2036
    Hamm im Kriegsjahr 1944: Brennende Pauluskirche nach einem Luftangriff am 30. September.
  • 17_2037
    Hamm nach 1945: Beginnender Wiederaufbau der Pauluskirche nach ihrer Zerstörung in einem Luftangriff am 30. September 1944. Wiedereinweihung 1954, Turmaufsatz 1962. Undatiert.
  • 17_2038
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche, zerstört 1944: Arbeiter bei der Sortierung der Trümmer zur Rückgewinnung von Baumaterial. Undatiert.
  • 17_2039
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche, zerstört 1944: Trümmerlager in der Kirchenhalle zur Wiedergewinnung von Baumaterial. Undatiert.
  • 17_2040
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche, zerstört 1944: Partie des zerbombten Kirchendaches. Undatiert.
  • 17_2041
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche, zerstört 1944: Bauholzlager im noch dachlosen Chor. Undatiert.
  • 17_2042
    Hamm nach 1945: Die Pauluskirche (zerstört 1944) nach ihrer teilweisen Instandsetzung - Seitenansicht des noch dachlosen Kirchenschiffes. Undatiert.
  • 17_2043
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche: Aufzug von Mauersteinen mittels Kran zur Instandsetzung der Dachmauern. Undatiert.
  • 17_2044
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche: Instandsetzung der Dachmauern, Blick Richtung Weststraße.
  • 17_2045
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche: Gerüst in der Kirchenhalle zur Instandsetzung des Kreuzgewölbes. Undatiert.
  • 17_2046
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche: Gerüst in der Kirchenhalle zur Instandsetzung des Kreuzgewölbes. Undatiert.
  • 17_2047
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche: Haupthaus mit fertiggestelltem Dachstuhl bei noch offenem Chor. Undatiert.
  • 17_2048
    Hamm nach 1945 - Innenansicht der Pauluskirche [der Martin-Luther-Kirche?] während des Wiederaufbaus: Arbeiter beim Verputzen des Kreuzgewölbes. Undatiert.
  • 17_2049
    Hamm nach 1945 - Innenansicht der Pauluskirche [der Martin-Luther-Kirche?] während des Wiederaufbaus: Partie der Kirchenhalle mit fertiggestelltem Kreuzgewölbe. Undatiert
  • 17_2050
    Hamm nach 1945 - Innenansicht der Pauluskirche [der Martin-Luther-Kirche?] während des Wiederaufbaus: Kirchenhalle mit  fertiggestelltem Kreuzgewölbe und Chor. Undatiert
  • 17_2051
    Hamm nach 1945 - Wiederaufbau der Pauluskirche: Ansicht mit fertigem Dachstuhl vom Rohbau des Geschäftshauses Rosenberger (fertiggestellt 1953) - Blick Richtung Widumstraße. Undatiert, um 1952 [?]
  • 17_2052
    Wiederaufbau in Hamm nach 1945: Hausbau im zerstörten Quartier an der Martin-Luther-Kirche, Nassauer Straße. Rechts: Gebäude des Kinos "Kristall-Palast". Undatiert.
  • 17_2053
    Wiederaufbau in Hamm, 1948: Aufzug einer Kirchenglocke an der Martin-Luther-Kirche im Oktober 1948.
  • 17_2054
    Wiederaufbau in Hamm, 1948: Aufzug einer Kirchenglocke an der Martin-Luther-Kirche im Oktober 1948. Im Vordergrund: Ruine des Landratsamtes.
  • 17_2055
    Wiederaufbau in Hamm, 1948: Aufzug einer Kirchenglocke an der Martin-Luther-Kirche im Oktober 1948.
  • 17_2056
    Wiederaufbau in Hamm, 1948: Aufzug einer Kirchenglocke an der Martin-Luther-Kirche im Oktober 1948..
  • 17_2063
    Wiederaufbau in Hamm, 1950er Jahre: Blick auf die Pauluskirche mit fertigem Dachstuhl und die Gebäude am Marktplatz - links: Sparkasse Hamm, errichtet 1950/51 im Stil des im Krieg zerstörten "alten Rathauses", rechts: Rohbau des Geschäftshauses Rosenberger Ecke Weststraße, fertiggestellt 1953. Undatiert, um 1952.
  • 17_2083
    Prozession der St. Agnes-Gemeinde, Hamm - Nachkriegszeit: Prozessionszug in der Brüderstraße - Blick auf die zerstörte St. Agnes-Kirche und den Widum-Bunker (rechts). Um 1946/47 [?]
  • 17_2098
    Hamm, Nachkriegszeit: Gottesdienst in der 1944 zerstörten St. Agnes-Kirche nach ersten Wiederaufbaumaßnahmen ab 1947. Möglich: Trauergottesdienst für den verstorbenen Dechanten Brück. Um 1947.
  • 17_2100
    Hamm, Nachkriegszeit: Zug von Kommunionkindern - um 1948 [?]. Im Hintergrund: Turm der 1944 zerstörten St. Agnes-Kirche.
  • 17_2126
    St. Bonifatius-Kirche, Hamm: Geistliche mit Pfarrer (hinten Mitte im Festornat) auf dem Weg zur Messe. Undatiert, 1970er Jahre [?]
  • 17_2127
    St. Bonifatius-Kirche, Hamm: Wartende Menschenmenge vor dem Eingangsportal. Undatiert, 1970er Jahre [?]
  • 17_2128
    Messe in der St. Bonifatius-Kirche, Hamm. Undatiert, 1970er Jahre [?].
  • 17_2129
    St. Bonifatius-Kirche, Hamm: Die Gemeinde bringt ein Ständchen für den Pfarrer. Anlass unbekannt [Verabschiedung? Geburtstag?] Undatiert, 1970er Jahre [?]
  • 17_2130
    St. Bonifatius-Kirche, Hamm: Der Pfarrer begrüßt die Trommler eines Schützenvereins. Anlass unbekannt [Verabschiedung? Geburtstag?] Undatiert, 1970er Jahre [?]
  • 200_127
    Feierliche Beisetzung von Pfarrer Hermann Joseph Scheipers' (*24.7.1913 Ochtrup †2.6.2016 ebenda), 1941-1945 politischer Häftling im Konzentrationslager Dachau und Träger des Bundesverdienstkreuzes. St. Lambertus, Ochtrup - in Anwesenheit des münsterschen Bishofs Felix Genn, 11. Juni 2016. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Hermann-Josef Pape.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...