Kreis Siegen-Wittgenstein, Siegerland, Wittgensteiner Land


  • 01_1108
    Bergmann mit Besuchern im Stollen eines Erzbergwerks
  • 01_1109
    Bergleute in der Erzgrube
  • 01_1110
    Bergarbeiter und Bergarbeiterinnen im Erzbergwerk
  • 01_1126
    Alter Haardter Aufwerfhammer in Weidenau - v. links n. rechts: Steuerjunge Keul, Hammerschied Toffaute und Hammerschmied Karl Fries (gestorben kurz nach der Aufnahme im April 1891)
  • 05_5010
    Wilhelm Krämer, der letzte Schellenschmied im Siegerland (1877-1966, tätig bis 1950) vor seiner Schmiede - errichtet 1861, abgerissen 1967 für den Bau der Kreisstraße, Wiederaufbau im Freilichtmuseum Hagen 1986-1990
  • 05_5011
    Wilhelm Krämer, der letzte Schellenschmied im Siegerland (1877-1966, tätig bis 1950) vor seiner Schmiede - errichtet 1861, abgerissen 1967 für den Bau der Kreisstraße, Wiederaufbau im Freilichtmuseum Hagen 1986-1990
  • 05_5057
    Hirte auf der Burbacher Höhe
  • 05_5133
    Kinderheim St. Josef: Porträt eines Kleinkindes
  • 05_5149
    Kinderheim St. Josef: Heimkinder beim Geschirr abtrocknen an einem Kinderwaschtisch
  • 05_5150
    Kinderheim St. Josef: Mädchen beim Geschirr abtrocknen an einem Kinderwaschtisch
  • 05_5151
    Kinderheim St. Josef: Junge beim Geschirr abtrocknen an einem Kinderwaschtisch
  • 05_5154
    Kinderheim St. Josef: Mädchen mit Puppe
  • 05_5155
    Kinderheim St. Josef: Mädchen mit Papier und Bleistift
  • 05_5157
    Kinderheim St. Josef: Junge mit Buch
  • 05_5172
    Hirte mit Ziegenherde auf der Burbacher Höhe
  • 07_452
    Einweihung der Jugendherberge Kreuztal-Ferndorf, Siegerland, gegründet 1923/24 auf Betreiben des örtlichen Lehrers Robert Flender, abgebrochen 1973
  • 07_2239
    Wilhelm Münker (1874-1970), Ehrenbürger der Stadt Hilchenbach, Mitbegründer des Deutschen Jugendherbergswerkes und der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, 1958 Gründer der Wilhelm-Münker-Stiftung für Gesundheit, Wandern, Naturschutz und Heimatpflege
  • 10_10571
    Wolfram Martin: "Dachsloch-Idylle" - Päuschen auf einem Bauernhof in Diedenshausen-Dachsloch bei Bad Berleburg
  • 12_14
    Lehrer Franz Dempewolff, Wormbach, Juni 1924: Mit Wormbacher Schulkindern auf Klassenfahrt in Bad Berleburg
  • 12_127
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Weidenau 1937: Auf Besuch bei Schwiegerfamilie Hermann Weber - vorn Mitte: Gattin Johanna Maria Dempewolff (geb. Weber)
  • 12_239
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Schwager August Ehling und Ehefrau Emma (geb. Weber), Schwester von Gattin Johanna Maria Dempewolff, mit ihren Kindern Helene und Rudolf - Netphen 1925
  • 12_240
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Silberhochzeit August Ehling und Ehefrau Emma (geb. Weber), Schwester von Gattin Johanna Maria Dempewolff - Netphen 1941
  • 12_241
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Silberhochzeit August Ehling und Ehefrau Emma (geb. Weber), Schwester von Gattin Johanna Maria Dempewolff (links) - Netphen 1941
  • 12_242
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Silberhochzeit August und Emma Ehling, Netphen 1941 - das Paar mit seinen Enkelkindern
  • 12_243
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Johann Ehling und Familie zu Gast auf der Silberhochzeit seiner Eltern August und Emma Ehling - Netphen 1941
  • 12_252
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Schwager Hermann Weber, Bruder von Gattin Johanna Maria Dempewolff, und Familie aus Netphen-Mausthal, 1928
  • 12_253
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Kinder der Schwiegerfamilie Hermann Weber aus Netphen-Mausthal, undatiert, um 1924?
  • 12_308
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Herzhausen 1919: Nichten und Neffen aus der Schwiegerfamilie Arnold Kreuz mit Kindermädchen (Katharina Kreuz, geb. Weber, Schwester seiner Frau Johanna Maria Dempewolff)
  • 12_309
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Weidenau 1934: Kinder der Schwiegerfamilie Hermann Weber, Bruder seiner Frau Johanna Maria Dempewolff
  • 12_310
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Weidenau 1934: Patenkind Walter Weber aus der Schwiegerfamilie Hermann Weber, Bruder seiner Frau Johanna Maria Dempewolff
  • 12_311
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Weidenau, um 1936?: Kinder der Schwiegerfamilie Hermann Weber, Bruder seiner Frau Johanna Maria Dempewolff - links: der jüngste Sohn Karl Dempewolff
  • 12_312
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Weidenau 1941: Kommunionkind Walter Weber, Patenkind aus der Schwiegerfamilie Hermann Weber, Bruder seiner Frau Johanna Maria Dempewolff
  • 12_335
    Lehrer Franz Dempewolff unterwegs im Siegerland, 1919: Familie von Hof Mausthal in Netphen bei der Kaffeepause während der Ernte, hinten rechts: seine älteste Tochter Helene als Erntehelferin
  • 12_336
    Lehrer Franz Dempewolff unterwegs im Siegerland, 1927: Familie des Lehrers Kringe, Nachbar seines Schwagers Hermann Weber in Mausthal, bei der Kartoffelernte auf ihrem Acker in Herzhausen bei Netphen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...