Mitarbeiter des LWL-Medienzentrum für Westfalens


  • 10_7029
    Filmpremiere "Die Last der Erinnerung" (v.l.): Landesdirektor Wolfgang Schäfer, Filmautor Dr. Volker Jakob, T. van der Grijn Santen, Hauptakteur Helmuth Noach,  Rolf Cyprian (EUREGIO)
  • 10_7030
    Filmpremiere "Die Last der Erinnerung" (v.l.): Kulturdezernent Prof. Karl Teppe, Landesdirektor Wolfgang Schäfer, Dr. Volker Jakob, T. van der Grijn Santen und Hauptakteur Helmuth Noach
  • 10_7661
    LWL-Medienzentrum für Westfalen, Bildarchiv: Moderne Kundenbetreuung mittels Computer-gestützter Bildrecherche (ehemals Landesbildstelle Westfalen, Warendorfer Straße 24, ab 2005 Fürstenbergstraße 14)
  • 10_9974
    Ausbildung im LWL-Medienzentrum für Westfalen: Hanna Neander, angehende Fotografin
  • 10_9975
    Ausbildung im LWL-Medienzentrum für Westfalen: Hanna Neander, angehende Fotografin
  • 10_10930
    Stephan Sagurna, Fotograf im LWL-Medienzentrum für Westfalen, während einer Dokumentation der Museen des Landschaftsverandes Westfalen-Lippe - hier im Textilmuseum Bocholt
  • 10_13173
    Nach dem allmorgendlichen Viehtrieb zur Bergwiese: Michael Bieke, Milchbauer und Milchviehzüchter in Lennestadt-Bonzel, auf dem Heimweg ins Dorf - fotografiert im Juni 2015 von Greta Schüttemeyer (LWL-Medienzentrum für Westfalen, Münster) anlässlich der Fotodokumentation seines Betriebes im Jahr 2014/2015.
  • 10_13175
    Landwirt Michael Bieke, Milchbauer und Milchviehzüchter in Lennestadt-Bonzel, im Gespräch mit Greta Schüttemeyer, Fotografin des LWL-Medienzentrums für Westfalen (Münster), anlässlich der fotografischen Dokumentation seines Betriebes in 2014/2015.
  • 10_13176
    Landwirt Michael Bieke, Milchbauer und Milchviehzüchter in Lennestadt-Bonzel, im Gespräch mit Greta Schüttemeyer, Fotografin des LWL-Medienzentrums für Westfalen (Münster), anlässlich der fotografischen Dokumentation seines Betriebes in 2014/2015.
  • 11_1136
    Filmproduktion im LWL-Medienzentrum für Westfalen: Kameramann Thomas Moormann und Auszubildende bei der Vorbereitung von Aufnahmen für den Film "Veni, Vidi... und tschüss?" (2009) im Römermuseum Haltern
  • 11_1137
    Filmproduktion im LWL-Medienzentrum für Westfalen: Auszubildende Hanna Neander (Fotografie) bei der Vorbereitung von Objektaufnahmen im Römermuseum Haltern für die didaktische Filmproduktion "Veni, Vidi... und tschüss?", 2009
  • 11_1138
    Esther Sobke, Auszubildende Fotografie im LWL-Medienzentrum, bei der Vorbereitung der Fachkamera für großformatige Aufnahmen des Sporthotels Schloss Velen, Schlossplatz 1
  • 11_1139
    Esther Sobke, Auszubildende Fotografie im LWL-Medienzentrum, bei der Vorbereitung der Fachkamera für großformatige Aufnahmen des Sporthotels Schloss Velen, Schlossplatz 1
  • 11_1143
    LWL-AZUBI Hanna Neander an der Fachkamera: Aufnahme der 3.000 qm großen Horizontalsonnenuhr auf der rekultivierten Bergehalde Hoheward an der südlichen Stadtgrenze Herten/Recklinghausen, Teil eines entstehenden Astronomieparks.
  • 11_1144
    LWL-AZUBI Hanna Neander an der Fachkamera: Aufnahme der 3.000 qm großen Horizontalsonnenuhr auf der rekultivierten Bergehalde Hoheward an der südlichen Stadtgrenze Herten/Recklinghausen, Teil eines entstehenden Astronomieparks.
  • 11_1146
    LWL-AZUBI Hanna Neander an der Fachkamera: Aufnahme der "Drachenbrücke" zwischen Recklinghausen-Hochlarmark und der rekultivierten Bergehalde Hoheward (Überquerung der Cranger Straße).
  • 11_1147
    LWL-AZUBI Hanna Neander an der Fachkamera: Aufnahme der "Drachenbrücke" zwischen Recklinghausen-Hochlarmark und der rekultivierten Bergehalde Hoheward (Überquerung der Cranger Straße).
  • 11_1726
    Greta Schüttemeyer (links) und Esther Sobke, Fotografinnen im LWL-Medienzentrum für Westfalen, während der Fotodokumentation des Südsauerlandes - hier in Kirchhundem-Heinsberg
  • 11_1727
    Esther Sobke, Fotografin im LWL-Medienzentrum für Westfalen, während der Fotodokumentation des Südsauerlandes - hier am Stickereimuseum in Kirchhundem-Oberhundem
  • 11_1730
    Greta Schüttemeyer, Fotografin im LWL-Medienzentrum für Westfalen, während der Fotodokumentation des Südsauerlandes - hier am Stickereimuseum in Kirchhundem-Oberhundem
  • 11_2858
    Künstlerdorf Schöppingen, Galerie: Ausstellung "Wachsende Plastik" der chinesischen Stipendiatin Xinglang Guo, eine abstrakte Interpretation der Schöppinger Landschaft, komponiert aus bunten Plastikstrohhalmen - im Vordergrund: Installation "Tree of Love" - im Hintergrund: Christoph Steinweg, Auszubildender Fotografie im LWL-Medienzentrum für Westfalen
  • 11_2874
    Im Weißen Venn bei Reken-Maria Veen: Informationstafel in der Heubachniederung (Vogelschutzgebiet) nahe einer Aussichtskanzel am Naturschutzgebiet Heubachwiesen - im Bild: Martin Albermann, auszubildender Fotograf im LWL-Medienzentrum für Westfalen (Aufnahmestandort nahe Voßkamp)
  • 11_2875
    Im Weißen Venn bei Reken-Maria Veen: Informationstafel in der Heubachniederung (Vogelschutzgebiet) nahe einer Aussichtskanzel am Naturschutzgebiet Heubachwiesen - im Bild: Martin Albermann, auszubildender Fotograf im LWL-Medienzentrum für Westfalen (Aufnahmestandort nahe Voßkamp)
  • 11_2894
    Wegenetz Höhe Nordicker Damm im Weißen Venn südöstlich Velen - einst größte Moorlandschaft Westfalens zwischen Reken, Heiden, Gescher, Velen, Coesfeld und Dülmen. Gemeinschaftliches Bewerberprojekt zur Regionale 2016: "Weißes Venn auf dem Weg in die Zukunft", Projektziel: landschaftsökologisches Flächenmanagement, Wegevernetzung, Bündelung touristischer Angebote - im Bild: Martin Albermann, auszubildender Fotograf im LWL-Medienzentrum für Westfalen
  • 11_3194
    Im Schleusenpark Waltrop, 2013: Martin Albermann, auszubildender Fotograf im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei Aufnahmen am neuen Schiffshebewerk Henrichenburg (stillgelegt 2005) - hier unterhalb des Schleusentrogs
  • 11_3200
    Schleusenpark Waltrop, 2013: "Neues" Schiffshebewerk Henrichenburg - Hebetrog mit Schleusenturm. Stillgelegt 2005 wegen technischer Mängel. Erbaut 1958-1962 als Ersatz für die historischen Abstiegsbauwerke Schiffshebewerk (Betrieb 1899-1969) und Schachtschleuse (1914-1989). Im Bild: Christoph Steinweg, auszubildender Fotograf im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei der Schleusendokumentation.
  • 11_3205
    Im Schleusenpark Waltrop, 2013: Christoph Steinweg (vorn) und Martin Albermann, auszubildende Fotografen im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei Aufnahmen am neuen Schiffshebewerkes Henrichenburg (stillgelegt 2005)
  • 11_3206
    Im Schleusenpark Waltrop, 2013: Christoph Steinweg und Martin Albermann (hinten), auszubildende Fotografen im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei Aufnahmen am neuen Schiffshebewerkes Henrichenburg (stillgelegt 2005)
  • 11_3214
    Im Schleusenpark Waltrop, 2013: Martin Albermann, auszubildender Fotograf im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei Aufnahmen an der neuen Schleuse Henrichenburg (erbaut 1985-1989)
  • 11_3221
    Christoph Steinweg (links) und Martin Albermann, auszubildende Fotografen im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei Aufnahmen an der neuen Schachtschleuse Henrichenburg im Schleusenpark Waltrop, 2013
  • 11_3222
    Christoph Steinweg (links) und Martin Albermann, auszubildende Fotografen im LWL-Medienzentrum für Westfalen, bei Aufnahmen an der neuen Schachtschleuse Henrichenburg im Schleusenpark Waltrop, 2013
  • 11_3247
    Dreharbeiten zum Film „Die Menschen und der See. Landschaftsraum Bigge-Lister": Das Produktionsteam des LWL-Medienzentrums bei der Lagebesprechung am Biggekraftwerk in Attendorn - Koordinatorin Claudia Landwehr, Mediengestalter Jonas Köhne (links) und Praktikant Florian Thiel.
  • 11_3255
    Dreharbeiten zum Film „Die Menschen und der See. Landschaftsraum Bigge-Lister": Das Filmteam des LWL-Medienzentrums beim Aufbau eines Kamerakrans am Biggekraftwerk in Attendorn
  • 11_3256
    Dreharbeiten zum Film „Die Menschen und der See. Landschaftsraum Bigge-Lister": Das Filmteam des LWL-Medienzentrums beim Aufbau eines Kamerakrans am Biggekraftwerk in Attendorn
  • 200_19
    Filmproduktion im LWL-Medienzentrum für Westfalen: Kameramann Thomas Moormann und Jonas Köhne, Auszubildender Mediengestaltung, bei Dreharbeiten zum Archivfilm "Vergangenheit, wir kommen"
  • 200_22
    Ausbildung im LWL-Medienzentrum für Westfalen: Christoph Steinweg, Auszubildener Fotografie im Referat Medienproduktion ab 2011
  • 200_28
    Prof. Dr. Markus Köster (links), Leiter des LWL-Medienzentrums für Westfalen, und LWL-Landesrätin Dr. Barbara Rüschoff-Thale (rechts) mit Münsters Kulturdezernentin Dr. Hanke im Medienverleih des Medienzentrums (bis 2013 auch Stadtbildstelle Münster)
  • 200_42
    LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch (vorn) zu Gast im neuen Film- und Fotostudio des LWL-Medienzentrums für Westfalen an der Fürstenbergstraße 14 - im Bild: Institutsleiter Prof. Dr. Markus Köster (hinten), Fotografin Greta Schüttemeyer und Kameramann Thomas Moormann mit ihren Auszubildenden
  • 200_47
    Ausbildung im LWL-Medienzentrum für Westfalen: Jonas Köhne, Auszubildender der Mediengestaltung und Deutschlands bester Absolvent der Abschlussprüfung im Bereich Mediengestaltung/Film und Ton des Jahrgangs 2012
  • 200_58
    Übergabe eines historischen Filmbestandes der Stadt Bielefeld an das Filmarchiv des LWL-Medienzentrums für Westfalen in Münster: LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff-Thale und Dr. Udo Witthaus, Kulturdezernent der Stadt Bielefeld, bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. Stehend: Dr. Jochen Rath, Leiter des Bielefelder Stadtarchivs (links), und Dr. Volker Jakob, Leiter des Bild-, Film- und Tonarchivs im LWL-Medienzentrum.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...