Einfamilienhaussiedlung


  • 10_3422
    Wohnkolonie an der Burgruine mit Blick in das Siegerland
  • 10_4982
    Blick über Wiesen nach Tonnenheide
  • 10_5277
    Siedlung am unbefestigten Nordring Höhe Kirchschembach
  • 10_6247
    Blindenerholungsheim Valbert, Gebäudeansicht aus der Ferne
  • 10_6943
    Joker-Siedlung in Borghorst mit integrierte Dachphotovoltaik
  • 10_9885
    Ortsteil Berg Fidel, Einfamilienhaussiedlung im Bungalow-Stil, Hogenbergstraße
  • 10_10932
    Solarsiedlung Sonnenhof, Gelsenkirchen-Bismark, Schalke Nord - erste Solarsiedlung im Ruhrgebiet, erbaut 1998-2001 für 72 Familien
  • 10_10983
    Zechenkolonie Dahlbusch, Gelsenkirchen-Feldmark, Am Eichenbusch - erbaut 1873-1882 für die Bergleute auf  Zeche Dahlbusch/Schacht 2, renoviert 1987-1989, zum Teil unter Denkmalschutz
  • 10_10984
    Zechenkolonie Dahlbusch, Gelsenkirchen-Feldmark, Am Eichenbusch - erbaut 1873-1882 für die Bergleute auf Zeche Dahlbusch/Schacht 2, renoviert 1987-1989, zum Teil unter Denkmalschutz
  • 10_11148
    Zechenkolonie Dahlbusch, Am Eichenbusch, Gelsenkirchen-Feldmark - erbaut 1873-1882 für die Bergleute auf  Zeche Dahlbusch/Schacht 2, renoviert 1987-1989, zum Teil unter Denkmalschutz
  • 10_11149
    Zechenkolonie Dahlbusch, Gelsenkirchen-Feldmark: Gebäude am Eichenbusch, Rückansicht mit Schuppen und angrenzenden Gärten - Kolonie erbaut 1873-1882 für die Bergleute auf  Zeche Dahlbusch/Schacht 2, renoviert 1987-1989, zum Teil unter Denkmalschutz
  • 10_11150
    Zechenkolonie Dahlbusch, Am Eichenbusch, Gelsenkirchen-Feldmark - erbaut 1873-1882 für die Bergleute auf Zeche Dahlbusch/Schacht 2, renoviert 1987-1989, zum Teil unter Denkmalschutz
  • 10_11151
    Zechenkolonie Dahlbusch, Hördeweg/Am Eichenbusch, Gelsenkirchen-Feldmark - erbaut 1873-1882 für die Bergleute auf  Zeche Dahlbusch/Schacht 2, renoviert 1987-1989, zum Teil unter Denkmalschutz
  • 10_11152
    Zechenkolonie Dahlbusch, Hauseingänge Hördeweg 46 und 48, Gelsenkirchen-Feldmark - erbaut 1873-1882 für die Bergleute auf  Zeche Dahlbusch/Schacht 2, renoviert 1987-1989, zum Teil unter Denkmalschutz
  • 10_11353
    Selbsthilfe-Eigenheimsiedlung in Münster-Kinderhaus (ohne Standortangabe), undatiert, 1930er Jahre? (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
  • 10_11354
    Selbsthilfe-Eigenheimsiedlung in Münster-Kinderhaus (ohne Standortangabe), undatiert, 1930er Jahre? (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
  • 10_11355
    Genossenschaftssiedlung am Hasenbusch, Münster-Kinderhaus, errichtet in den 1930er Jahren im Eigenbau, einheitlich gestaltet gemäß "Reichseinheitssiedlungsplan", ausgestattet mit Nutzgarten und Kleinviehhaltung zur Selbstversorgung - undatiert, 1950er Jahre? (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
  • 11_954
    Gartenkultur: Einfamilienhaus mit Plattenweg und Rasenplatz als Vorgarten, Siedlung Schützenstraße
  • 11_955
    Gartenkultur: Einfamilienhaus mit Rasenplatz und Hortensienpflanzung als Vorgarten, Siedlung Schützenstraße
  • 11_956
    Gartenkultur: Einfamilienhaus mit Plattenweg und Baumpflanzung im Vorgarten, Siedlung Schützenstraße
  • 11_957
    Gartenkultur: Einfamilienhaus mit Plattenweg und Rasenplatz als Vorgarten, Siedlung Schützenstraße
  • 11_958
    Gartenkultur: Einfamilienhaus mit repräsentativ gestaltetem Vorplatz, Siedlung Schützenstraße
  • 11_1574
    Einfamilienhaussiedlung in Neu-Listernohl (Bj. 2009), einer ab 1960 erbauten Ortschaft für die Umsiedler aus dem ehemaligen Listernohl (geflutet 1965 mit dem Einstau der Biggetalsperre)
  • 11_1576
    Bungalowsiedlung in Neu-Listernohl, einer ab 1960 erbauten Ortschaft für die Umsiedler aus dem ehemaligen Listernohl (geflutet 1965 mit dem Einstau der Biggetalsperre)
  • 11_5408
    Einfamilienhaussiedlung im neu erschlossenen Stadtquartier Graf Bismarck am Rhein-Herne-Kanal in Gelsenkirchen, ehemalige Zechenbrache Graf Bismark, 1936-1979 Standort des Zechenkraftwerks.
  • 11_5413
    Die Arbeitersiedlung Schüngelberg am Rande von Gelsenkirchen-Buer,1989 im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) denkmalgerecht saniert, 1993 wurde sie mit einem Neubauprojekt verbunden.
  • 110_67
    Senden mit Dortmund-Ems-Kanal, nordwestlicher Siedlungskomplex: Neubaugebiet Hagenkamp
  • 110_120
    Multifunktionsarena Gerry-Weber-Stadion an der Landstraße L782, erbaut 1991-1993, mit Gerry-Weber-Sportpark und Schwimmbad "Lindenbad" (rechts)
  • 17_234
    Hamm, Ortsteil Bockum-Hövel - Blick vom Rathaus. Undatiert, um 1974.
  • 17_739
    Zechenkolonie Zeche Sachsen [vermutet], Hamm, Mansfelder Straße. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 21_225
    Münster, Einfamilienhaussiedlung "Habichtshöhe". Undatiert.
  • 21_252
    Münster, Würfelhäuser am Hohen Heckenweg. Undatiert
  • 21_253
    Münster, Würfelhäuser in Reihe [Hoher Heckenweg?]. Undatiert.
  • 21_254
    Münster, Würfelhäuser in Reihe [Hoher Heckenweg?]. Undatiert.
  • 21_257
    Einfamilienhaus-Neubausiedlung, Bönen-Nordbögge, 1939-1945.
  • 21_258
    Essen, Einfamilienhaussiedlung "Heimaterde", Architekt: Theodor Suhnel (Mülheim/Ruhr), 1939-1945.
  • 21_259
    Münster-Kinderhaus, Bernhard-Salzmann-Siedlung, 1946-1952.
  • 21_264
    Werdohl, Hangbebauung mit 5 Häusern, 1945-1955.
  • 21_291
    Neubausiedlungen aus Mehrfamilien- und Einfamilienhäusern, im Vordergrund: Würfelhäuser entlang einer Straßenachse. Standort unklar, zugeschrieben Herford oder Münster, 1939-1945.
  • 21_328
    Einfamilienhaus-Neubausiedlung nördlich von Osnabrück, 1945-1950.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...