Kindermode 1800-1899


  • 02_234
    Ehepaar mit zwei Söhnen, Daguerreotypie (Frankreich)
  • 02_239
    Familie Wiendieck in Neuenkirchen, Daguerreotypie
  • 02_240
    Familie Friedrich Wilhelm Beinhauer, Daguerreotypie (Reproduktion)
  • 02_262
    Max, Mika und Franziska von Oer, Familie des Reichsfreiherrn Clemens von Oer, 1849 (siehe 02_260)
  • 02_309
    Der Münsteraner Fotograf Friedrich Hundt mit Enkel Fritz, Sohn seiner Tochter Sophia, verh. Schellen, möglicherweise fotografiert von seinem Schwiegersohn Dr. Bernhard Schellen, undatiert, Atelieraufnahme, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_310
    Der Münsteraner Fotograf Friedrich Hundt mit Enkel Fritz, Sohn seiner Tochter Sophia, verh. Schellen, möglicherweise fotografiert von seinem Schwiegersohn Dr. Bernhard Schellen, undatiert, Atelieraufnahme, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_311
    Der Münsteraner Fotograf Friedrich Hundt mit Enkel Tono?, Sohn seiner Tochter Sophia, verh. Schellen, möglicherweise fotografiert von seinem Schwiegersohn Dr. Bernhard Schellen, undatiert, Atelieraufnahme, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_323
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838) am Tag ihrer Einschulung 1844 (Atelieraufnahme, Daguerreotypie)
  • 02_337
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_338
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_341
    Friedrich Hundt, Familie: Schwiegersohn Dr. Bernhard Schellen mit Söhnchen Fritz?, ab 1861-1868 verheiratet mit Tochter Sophia Hundt - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_342
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia und Ehemann Dr. Bernhard Schellen (gest. 1868) mit ihren Kindern Fritz und Änne - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_343
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby (Änne? Fritz?) - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_348
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit ihren Kindern Tono und Änne - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_354
    Friedrich Hundt, Familie: Gattin Anna Maria mit Enkel Tono aus der Ehe ihrer Tochter Sophia mit Dr. Bernhard Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_355
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (sitzend) und Ehemann Dr. Bernhard Schellen mit ihren Kindern Fritz und Änne - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie) vgl. 02_346
  • 02_356
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit Baby (Änne? Fritz?) - undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_359
    Friedrich Hundt, Familie: Tochter Sophia Hundt (geb. 1838, ab 1861 verh. Schellen) mit ihren Söhnen Tono und Fritz, aufgenommen nach dem Tod ihres Gatten Dr. Bernhard Schellen 1868 - undatiert, Anfang 1870er Jahre? (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_367
    Friedrich Hundt, Familie: Enkelin Änne aus der Ehe seiner Tochter Sophia mit Dr. Bernhard Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre? (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_368
    Friedrich Hundt, Familie: Enkelin Änne aus der Ehe seiner Tochter Sophia mit Dr. Bernhard Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre? (Papierfotografie)
  • 02_369
    Friedrich Hundt, Familie: Enkelin Änne aus der Ehe seiner Tochter Sophia mit Dr. Bernhard Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre? (Papierfotografie)
  • 02_370
    Friedrich Hundt, Familie: Enkelin Änne aus der Ehe seiner Tochter Sophia mit Dr. Bernhard Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre? (Papierfotografie)
  • 02_373
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Tono schlafend, Sohn seiner Tochter Sophia, verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_376
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Tono als Fotograf, Sohn seiner Tochter Sophia, verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_377
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Tono mit Haushund, Sohn seiner Tochter Sophia, verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie)
  • 02_378
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Tono mit Setter, Sohn seiner Tochter Sophia, verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_380
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Tono als Reiter, Sohn seiner Tochter Sophia, verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_381
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Tono mit Spazierstock, Sohn seiner Tochter Sophia, verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_382
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Tono mit Pfeife, Sohn seiner Tochter Sophia, verheiratete Schellen - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Papierfotografie, Carte-de-visite)
  • 02_394
    Friedrich Hundt, Familie: Enkel Fritz (links), Sohn seiner Tochter Sophia (verh. Schellen), mit ? - evtl. einmontiert: Fritz einige Monate jünger - Atelieraufnahme, undatiert, 1860er Jahre (Carte-de-visite)
  • 02_395
    Mädchenporträt, Atelieraufnahme, Carte-de-visite, undatiert
  • 02_396
    Kinderporträt, Atelieraufnahme, Carte-de-visite, undatiert
  • 02_397
    Jungenporträt, Atelieraufnahme, coloriert, undatiert
  • 02_442
    Engelbert von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) im Alter von 6 Jahren, später Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - Daguerreotypie nach einem Gemälde des Münsteraner Malers Johann Christoph Rincklake (um 1802), zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster
  • 02_453
    Ludowika (Luise) Freiin von Landsberg-Velen und Steinfurt, geb. 1835 als viertes von sechs Kindern und einzige Tochter des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) und Gattin Hermine, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), verheiratet mit Prinz Alexander zu Solms-Braunfels 1863-1867, gest. 1894 - Atelieraufnahme, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_454
    Ludowika (Luise) Freiin von Landsberg-Velen und Steinfurt, geb. 1835 als viertes von sechs Kindern und einzige Tochter des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) und Gattin Hermine, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), verheiratet mit Prinz Alexander zu Solms-Braunfels 1863-1867, gest. 1894 - Atelieraufnahme, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_456
    Franz Egon ("Tö") von Landsberg-Velen und Steinfurt, geb.1845 als vierter Sohn und jüngstes von sechs Kindern des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) und Gattin Hermine, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), später kunstinteressierter Bohemien, gest. 1899 in Paris - Atelieraufnahme, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 02_457
    Franz Egon ("Tö") von Landsberg-Velen und Steinfurt, geb.1845 als vierter Sohn und jüngstes von sechs Kindern des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) und Gattin Hermine, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), später kunstinteressierter Bohemien, gest. 1899 in Paris - Atelieraufnahme, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster (Daguerreotypie)
  • 03_2995
    Mädchen im Festtagskleid, Fotoatelier J. Dupont, Antwerpen, um 1880
  • 03_2996
    Junge im Sonntagsanzug, Fotoatelier  Artistique, Antwerpen, um 1880
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...