Provinzialverband Westfalen 1886-1953


Treppenhaus im Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehoben), ab 1820 genutzt als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen, ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?Zimmer im Stil der Renaissance - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre. Barockzimmer eines Münsteraner Adelsitzes - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre.Zimmer im Stil des Barock - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre. Zimmer im Stil des Empire - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre. Ständehaussaal im Ständehaus am Domplatz, erbaut 1862, Sitz des Provinziallandtages von 1862-1901Sitzungssaal des Provinziallandtages im Landeshaus der Provinz Westfalen, erbaut 1897-1901Sitzungssaal des Provinziallandtages im Landeshaus der Provinz Westfalen, erbaut 1897-1901Sitzungssaal des Provinziallandtages im Landeshaus der Provinz Westfalen, erbaut 1897-1901Sitzungssaal des Provinziallandtages im Landeshaus der Provinz Westfalen, erbaut 1897-1901Landeshaus der Provinz Westfalen: Treppenhaus mit LichthofLandeshaus der Provinz Westfalen: Treppenhaus mit LichthofLandeshaus der Provinz Westfalen: Speiseraum und BediensteteLandeshaus der Provinz Westfalen: Bedienstete im SpeiseraumLandeshaus der Provinz Westfalen, AusschusszimmerLandeshaus der Provinz Westfalen, Kriegsschäden: Treppenhaus nach dem Luftangriff am 10.10.194379. Westfälischer Provinziallandtag: Eröffnung am 10. April 1933 im Landeshaus der Provinz Westfalen (Freiherr vom Stein-Platz)Abgeordnete im Sitzungssaal des Landeshauses der Provinz Westfalen (Freiherr vom Stein-Platz)Beratender Ausschuss um 1950, parlamentarisches Gremium von 1946-1953 (Landeshaus, Freiherr vom Stein-Platz)Festsaal im Landesmuseum der Provinz Westfalen am Domplatz, erbaut 1904/08Landeshaus der Provinz Westfalen, Kriegsschäden: Büro des Denkmalamtes nach dem Luftangriff 1943Provinzial-Heilanstalt Eickelborn: Blick in die katholische Kirche der 1883 gegründete Anstalt für PsychiatriePsychiatrische Provinzial-Heilanstalt Warstein: Blick in das MaschinenhausPsychiatrische Provinzial-Heilanstalt Warstein: Blick in den Pumpenraum mit VerteilerstationGroßküche im Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus, gegründet 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus: Männer beim Arbeitsdienst in der Weberei. Anstaltsgründung 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?Von Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Flur im Dachgeschoss des HauptgebäudesVon Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Blinder in der Ausbildung an der Stanzmaschine (ab 1976 Westf. Schule/Berufskolleg für Blinde Soest)Von Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Blinder in der Ausbildung an der Stanzmaschine (ab 1976 Westf. Schule/Berufskolleg für Blinde Soest)Von Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Blinder in der Ausbildung zum Maschinenschreiber (ab 1976 Westf. Schule und Westf. Berufskolleg für Blinde Soest)Von Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest, Ausbildung zum  Maschinenschreiber: Blinder beim Lesen eines Blindenschriftstenogramms (ab 1976 Westf. Schule/Berufskolleg für Blinde Soest)Von Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Blinder in der Ausbildung am Fernschreiber (ab 1976 Westf. Schule/ Berufskolleg für Blinde Soest)Von Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest, Ausbildung zum Stenotypisten: Blinder an einem Stenographen für BlindenschriftVon Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Unterricht im Sprachlabor (ab 1976 Westf. Schule/Berufskolleg für Blinde Soest)Büste des Ludwig Frh. von Vincke (1774-1844), von 1815 bis 1844 erster Oberpräsident der Provinz Westfalen (Landeshaus Westfalen)Büste des Ludwig Frh. von Vincke (1774-1844), von 1815 bis 1844 erster Oberpräsident der Provinz Westfalen (Landeshaus Westfalen)Büste des Ludwig Frh. von Vincke (1774-1844), von 1815 bis 1844 erster Oberpräsident der Provinz Westfalen (Landeshaus Westfalen)Websaal im Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus, 1938 - gegründet 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?Das "Westfalenzimmer" im Heim für kriegsbeschädigte Hirnverletzte, ausgestattet mit Mitteln des Provinzialverbandes WestfalenEichenschrank im "Westfalenzimmer" des Heimes für kriegsbeschädigte Hirnverletzte, gestiftet vom Provinzialverband Westfalen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...