Monumentalplastik


Das HermannsdenkmalDas Hermannsdenkmal auf dem Berg GrotenburgDas Hermannsdenkmal (Luftbild) auf der Grotenburg im Teutoburger Wald, errichtet 1838-1875 zu Ehren des Cheruskerfürsten Arminius, Bezwinger der Römer in der "Varusschlacht" 9 nach Chr. (Erbauer: Ernst von Bandel)Das Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldObere Partie vom Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBesucher vor und auf dem Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBesucher vor und auf dem Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBlick zum Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBesucher auf dem Weg zum Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBesucher auf dem Weg zum Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBesucher vor dem Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBlick zum Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBlick zum Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBlick zum Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldHermannsdenkmal auf der winterlichen Grotenburg, Teutoburger WaldHermannsdenkmal auf der winterlichen Grotenburg, Teutoburger WaldHermannsdenkmal auf der winterlichen Grotenburg, Teutoburger WaldHermannsdenkmal auf der winterlichen Grotenburg, Teutoburger WaldHermannsdenkmal (Luftbild) auf der Grotenburg bei Hiddesen/Teutoburger Wald, errichtet 1838-1875 unter Leitung von Ernst von BandelDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldDas Hermannsdenkmal auf der Grotenburg bei Hiddesen im Teutoburger WaldBlick vom Heidental im Teutoburger Wald zum HermannsdenkmalRichard Schirrmann, Wanderfahrten: Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald, undatiertRichard Schirrmann, Wanderfahrten: Hamburg - Standbild des ersten deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck nahe Landungsbrücken/Hafen, Nationaldenkmal, erbaut 1901-1906 (Architekt: Johann Emil Schaudt, Bildhauer: Hugo Lederer), Aufnahme undatiert, um 1920?Schülerwandergruppe am Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald, undatiert, um 1910?Hermannsdenkmal, in: Fotoalbum "Kinderdorf Staumühle", undatiertAusflugsgesellschaft am Hermannsdenkmal, in: Richard Schirrmann, Fotoalbum "Kinderdorf Staumühle", undatiert, um 1930?Ausflug von Kindern aus dem Kinderferiendorf Staumühle in der Senne zum Hermannsdenkmal, in: Fotoalbum "Kinderdorf Staumühle", undatiertJugendzentrum Fritz-Henßler-Haus (erbaut 1956) mit Stahlplastik "Turm", Geschwister-Scholl-Straße 33Mahnmal zu Ehren der Opfer des Nationalsozialismus - errichtet 1960 im Stadtforst'Terminal', 12 m hohe Stahlplastik von Richard Serra (1979) am Kurt-Schumacher-PlatzStahlplastik von Richard Serra (Kunstmuseum/Neubau, Kortumstraße 147)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...