Firmenwerbung, Geschäftswerbung


Dortmunder Union-Brauerei, Werksbahnhof: Abfertigung von Dampflok-gezogenen Brauerei-GüterzügenJunger Mann, Carte-de-Visite, um 1890? Atelier Friedrich Hundt Nachf. Gebr. Bernhard und Hermann Hülswitt (Inhaber 1885-1896), MünsterDer Maler und Fotograf Fritz Bockelmann, Carte-de-visite, um 1895, Atelier Bockelmann, MendenAlter Herr, Carte-de-Visite, um 1890? Atelier Friedrich Hundt Nachf. Gebr. Bernhard und Hermann Hülswitt (1885-1896), MünsterWerbeannonce des Münsteraner Fotografen Friedrich Hundt (1807-1887) für "die Ausführung von Lichtbildern (Daguerotypien, Photographieen) ... während jedes Tages, ohne Ausnahme irgendwelcher Witterung ..." in seinem Atelier Kreuzstraße 97 (später Kreuzstraße 42)Werbeannonce des Münsteraner Fotografen Friedrich Hundt (1807-1887) für "Portraits nach Daguerr'scher Manier" in seinem Atelier Kreuzstraße 97 (später Kreuzstraße 42), undatiert, vor 1840Atelierwerbung des Münsteraner Fotografen Friedrich Hundt (1807-1887) auf der Rückseite von Papierfotografien, undatiert, vor 1840, da Adresse noch Kreuzstraße 96 (ab 1840 Kreuzstraße 42)Atelierwerbung des Münsteraner Fotografen Friedrich Hundt (1807-1887) auf der Rückseite einer Papierfotografie, undatiert, vor 1840, da Adresse noch Kreuzstraße 96 (ab 1840 Kreuzstraße 42)"Specialität Architektur und Landschaft": Werbung des Münsteraner Fotoateliers Friedrich Hundt Nachfolger - Gebr. Bernhard und Hermann Hülswitt, Inhaber 1885-1896, Kreuzstraße 42, undatiert, um 1890?Atelierwerbung für das "Photographisch Artistische Institut" Friedrich Hundt Nachfolger - Gebr. Bernhard und Hermann Hülswitt", Inhaber 1885-1896, Kreuzstraße 42, Münster - undatiert, um 1896?Werbeannonce des Münsteraner Fotoateliers Friedrich Hundt Nachfolger - Wilhelm Roth, Inhaber 1896-1915 (zuvor Gebr. Hülswitt 1885-1896), Kreuzstraße 42, undatiertDrogerie und Apotheke Jack neben dem Gertrudenhof an Warendorfer Straße Ecke Kaiser-Wilhelm Ring, wie dieser abgerissen um 1968. Im Schaufenster: Wasserball der Sonnenschutzmarke PIZ Buin (auf dem Markt ab 1946), an der Fassade: PEZ-Automat (auf dem Markt ab 1956 für den Vertrieb von Pfefferminzbonbons) und Kaugummi-Automat (angebracht um 1965). Aufnahme undatiert, geschätzt um 1965.Student Franz Hitze, (1851-1921), später kath. Theologe und Professor für christliche Gesellschaftslehre in Münster, Vater der katholischen Arbeitervereine, Porträt aus dem Atelier F. Siebenlist, Würzburg, abfotografiertes Papieroriginal, undatiertFranz Hitze, (1851-1929), kath. Theologe und Professor für christliche Gesellschaftslehre in Münster, Vater der katholischen Arbeitervereine, Porträt aus dem Atelier Willy Frohsinn, Düsseldorf, abfotografiertes Papieroriginal, undatiertFranz Hitze, (1851-1921), Professor für christliche Gesellschaftslehre an der Universität Münster, Sozialpolitiker, 1884-1921 für die Zentrumspartei Mitglied des Reichstags und der Weimarer Nationalversammlung; Porträt aus dem Atelier J. C. Schaarwächter, Berlin, abfotografiertes Papieroriginal, undatiertFranz Hitze, (1851-1921), Professor für christliche Gesellschaftslehre an der Universität Münster, Sozialpolitiker, 1884-1921 für die Zentrumspartei Mitglied des Reichstags und der Weimarer Nationalversammlung; Porträt aus dem Atelier Alfred Weidener, Berlin, abfotografiertes Papieroriginal, undatiertFranz Hitze, (1851-1921), Professor für christliche Gesellschaftslehre an der Universität Münster, Sozialpolitiker, 1884-1921 für die Zentrumspartei Mitglied des Reichstags und der Weimarer Nationalversammlung; Porträt aus dem Atelier Herm. Knetsch, Münster, abfotografiertes Papieroriginal, undatiertFranz Hitze, (1851-1921), Professor für christliche Gesellschaftslehre an der Universität Münster, Sozialpolitiker, 1884-1921 für die Zentrumspartei Mitglied des Reichstags und der Weimarer Nationalversammlung; Porträt aus dem Atelier Herm. Knetsch, Münster, abfotografiertes Papieroriginal, undatiertSchulklasse aus Olpe-Neger 1910, Atelier Hugo Weissgärber, KirchheimbolandenGeschäftsviertel im OrtszentrumTypisch Ruhrgebiet - die "Bude": Trinkhalle mit Bierwerbung für "Ritter Pils", Dortmund, undatiert, 1960er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Trinkhalle mit Bierwerbung für "Ritter Pils" - Dortmund, undatiert, 1960er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Schuljunge an der Trinkhalle Emscherallee 12, Dortmund Huckarde, undatiert, 1970er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Ausgebaute Trinkhalle mit Theke und Gastraum, Dortmund, undatiert, 1970er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Trinkhalle und Raststätte "Am Schlagbaum", Dortmund-Mengede, Große Riedbrückstraße/Waltroper Straße, undatiert, 1980er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Junge an der Trinkhalle "Am Schlagbaum", Dortmund-Mengede, Große Riedbrückstraße/Waltroper Straße, undatiert, 1980er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Junge an der Trinkhalle "Am Schlagbaum", Dortmund-Mengede, Große Riedbrückstraße/Waltroper Straße, undatiert, 1980er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Kleiner Kunde beim Einkauf an der Trinkhalle Emscherallee 12, Dortmund Huckarde - undatiert, 1980er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Kleiner Kunde nach dem Einkauf an der Trinkhalle Emscherallee 12, Dortmund Huckarde -  undatiert, 1980er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Fegen vor einer Trinkhalle in Dortmund (?), ohne Standort, undatiert, 1980er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Fegen vor einer Trinkhalle in Dortmund (?) - undatiert, 1980er Jahre?Typisch Ruhrgebiet - die "Bude": Trinkhalle am Nordmarkt, Dortmund - undatiert, 1970er JahreHochhauskomplex mit "Büdchen", Castrop-Rauxel-Schwerin, 1960er JahreKölner Tor mit Blick zum Unteren Schloss, erbaut 1698-1714, später Land- und AmtsgerichtFußgängerzone Kölner Straße mit Blick zum "dicken Turm" des Unteren SchlossesFußgängerzone der unteren Kölner StraßeKölner Straße mit ZierbrunnenEnde eines Bobrennens: Bobfahrer steigen aus ihrem RennschlittenSkilanglaufwettbewerb: Langläufer im ZieleinlaufSkilanglaufwettbewerb: Langläufer im Zieleinlauf
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...