Slg. Schulbildreihen 1920er-1930er Jahre

Slg. Schulbildreihen 1920er-1930er Jahre
  • Motive

    Ansichten westfälischer Dörfer und Städte aus den ersten drei Jahrezehnten des 20. Jahrhunderts, regionstypische Landschaften, Bergbau, Stahlindustrie, Textilindustrie, Handwerk, traditionelle und mechanisierte Landwirtschaft, Entwicklung des Verkehrs- und Flugverkehrswesens, Architektur, Kunstgeschichte, Religion, Sozial-, Wirtschafts- und politische Geschichte der Neuzeit, Kaiserreich, Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg.

  • Entstehungszeitraum

    Schwerpunkt 1920er und 1930er Jahre.

  • Umfang

    Rd. 5.500 Glasplatten schwarzweiss; weitere ca. 10.000 Glasplatten zu Unterrichtsthemen ohne landeskundlichen Bezug wurden unerschlossen archiviert.

  • Bedeutung

    Historische Unterrichtsbildreihen zu allen Schulfächern aus dem Verleihbestand der ehemaligen Bezirksbildstelle Arnsberg, entstanden in der Frühzeit des westfälischen Bildstellenwesens in den 1920er und 1930er Jahren. Ein Gutteil des Bildmaterials zur Landeskunde Westfalens wurde von Heinrich Genau (1883-1942), Gründer der Bildstelle, fotografiert.

    Textquellen zur Sammlung Schulbildreihen der 1920er und 1930er Jahre


Zeichnung des Westentores, Teil der einstigen Stadtbefestigung, DortmundFreistuhl und Femelinde vor der St. Petri-Kirche, ZeichnungBildnis des Ewigen Trinkers am Chorgestühl in der St. MarienkircheBildnis Tod Mariens am Flügelaltar des Conrad von Soest (um 1420) in der St. MarienkirchePropsteikirche St. Johannes d.T., Kreuzigungsgruppe, Mitteltafel des Flügelaltars von Derick Baegert, Wesel, um 1470Propsteikirche St. Johannes d. T., "Anbetung der Hl. Drei Könige", rechte Innentafel des Flügelaltars von Derick Baegert, Wesel, um 1470Die Dortmunder Union-Brauerei, undatierte Abbildung mit Firmenschriftzug (vermutlich Werbeplakat)Lüdenscheid (?), Kupferstich von 1800Staumauer der Ennepetalsperre (unbekannte Architekturzeichnung, undatiert)Westfälisches Bauernhaus auf einem Holzschnitt von Heinrich Aldegrever (1530), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Zweiständerhaus von 1672 auf einem Ölgemälde von Kraft-Charlottenburg, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Gemälde eines Vierständerhauses in Lohne, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Vorbau eines Bauernhauses (Zeichnung), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.Abbildung eines 'ökonomischen Steinkohleofens' im Magazin für Westfalen 1, 1779Lippstadt, historische Stadtansicht um 1575, KupferstichSchlacht um Lippstadt im Siebenjährigen KriegLippstadt, "Altes Kasernement", Zeichnung von A. Höke, 19. JahrhundertDas 'Kasernement' , Zeichnung von A. HökeLippstadt, historische Stadtansicht mit Lippe, Kupferstich von Matthäus Merian, um 1650Lippstadt, historische Stadtansicht mit Augustiner-Kloster, Zeichnung von A. Höke, 19. JahrhundertDie St. Marien-Kirche - erbaut im 13. Jahrhundert (Zeichnung von A. Höke)Zeichnung von A. Höke (1886): Innenraum der ehem. Stiftskirche St. Marien, seit 1819 RuineDie Jakobikirche in einer Zeichnung von A. HökeLippstädter Kirchen in Zeichnungen von A. Höke, rechts die JakobikircheKath. Pfarrkirche St. Nikolaus, Zeichnung von A. HökeKath. Pfarrkirche St. Nikolaus, Zeichnung von A. HökeKath. Pfarrkirche St. Nikolaus, Zeichnung von A. HökeKirche des Augustiner-Klosters (Zeichnung A. Höke)Portal der Kaserne (1706) - Zeichnung von A. HökeWohnhäuser in der Soester Straße, Zeichnung von A. Höke (1918)Lippstädter Fachwerkbau von 1658 : Haus Meinerzhagen (Zeichnung von A. Höke)Baudetails in Zeichnungen von A. Höke: Lippstädter Fachwerk in Zeichnungen von A. Höke: FackwerkornamentikBaudetails in Zeichnungen von A. Höke: Ornament- und Figurenschnitzerei im FachwerkbauBaudetails in Zeichnungen von A. Höke: Türklopfer an Lippstädter HäusernDiele im Bürgerhaus Spielplatzstraße 2 erbaut 1646 (Zeichnung von A. Höke)Baudetails in Zeichnungen von A. Höke: A. Höke: Treppengeländer in der Alte Börse, Lipppstadt, FleischhauerstraßeBaudetails in Zeichnungen von A. Höke: A. Höke: Barockes Treppengeländer im Haus Blömeke, Lippstadt, MarktstraßeBaudetails in Zeichnungen von A. Höke: A. Höke: Barockes Treppengeländer im Haus Schade, Lippstadt, CappelstraßeDiele des Fachwerkhauses "Alte Börse", Fleischhauer- Straße (Zeichnung von A. Höke)Metzgerwappen im Fenster des Metzgeramtshauses (erbaut 1692)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...