Steinbruch


  • 100_191
    Gemeindegrenzen zwischen Halle und Werther am Teutoburger Wald, im Südosten Steinhagen. Kalksteinbruch /-Abbau nordöstlich der Bundesstraße B 68 bei Halle-Künsebeck
  • 100_192
    Halle-Ascheloh und -Künsebeck, im Nordosten der Teutoburger Wald, Kalksteinbruch am "Freden", nördlich der Bundestraße B68 und südlich der Stadtgrenze zu Werther
  • 100_193
    Halle, im Norden der Teutoburger Wald, Kalksteinbruch bei "Hesseler Berge", Bundesstraße B68 und Landstraße L782
  • 100_194
    Kalksteinbruch nordöstlich von Halle-Hesseln mit Teutoburger Wald im Norden und Gemeindegrenze Borgholzhausen (Nordwesten) / Halle (Osten) sowie Bundesstraße B68
  • 100_195
    Halle-Hesseln, im Norden der Teutoburger Wald mit Kalksteinbruch südlich von Borgholzhausen, zwischen Hesseln und Kalksteinbruch gelegen die Gemeindegrenze zwischen Borgholzhausen und Halle,  Bundesstraße B68
  • 100_196
    Borgholzhausen im Nordwesten, südlich gelegen am Teutoburger Wald ein Kalksteinbruch
  • 100_201
    Hagen-Hohenlimburg, Stadtteile Elsey und Oege, im Norden die Autobahn A 46 mit der AS 44 Elsey, Verlauf der Lenne und Kalksteinbruch am "Steltenberg" bei Hagen-Oege
  • 100_202
    Hagen-Hohenlimburg, Stadtteile Elsey und Oege, im Norden die Autobahn A 46 mit der AS 44 Elsey, Verlauf der Lenne und Kalksteinbruch am "Steltenberg" bei Hagen-Oege
  • 100_211
    Hagen-Hohenlimburg mit den Ortsteilen Elsey und Oege, Kalksteinbruch und im Süden die Lenne,  im Norden die Autobahn A46 mit der AS 44 Elsey
  • 100_310
    Müschede, westlich von Arnsberg, Kalksteinabbau im Westen, Bundesstraße B229
  • 100_379
    Menden-Lendringsen, südöstlich von Menden an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne,  Kalksteinbruch
  • 100_383
    Kalksteinbruch, nördlich von Balve an der Gemeindegrenze zu Menden und Hemer, an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne, Naturschutzgebiet (NSG) Hönnetal, NSG Klusensteiner Mühle
  • 100_384
    Kalksteinbruch, nördlich von Balve an der Gemeindegrenze zu Menden und Hemer, an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne, Naturschutzgebiet (NSG) Hönnetal, NSG Klusensteiner Mühle, im Südwesten der Balver Wald
  • 100_531
    Paderborn-Stadt mit Hauptbahnhof im Südwesten, südliches Stadtgebiet mit Kalksteinabbau
  • 100_630
    Geseke, im Süden Kalksteinabbau
  • 100_633
    Warstein, Kalksteinabbau im Südosten der Stadt
  • 100_647
    Erwitte, der Hellweg (Bundesstraße B1), Bundesstraße B55, südlich von Erwitte Kalksteinabbau
  • 100_658
    Anröchte, östlich von Soest, im Norden von Anröchte Dolomit-Abbau
  • 100_690
    Rheine-Stadt, südwestliches Stadtgebiet, Rheine-Dorenkamp und -Lauge, Verlauf der Ems, im Süden Kalksteinabbau
  • 100_691
    Rheine-Stadt, südwestliches Stadtgebiet, Rheine-Dorenkamp und -Lauge, Verlauf der Ems, im Süden Kalksteinabbau
  • 100_693
    Kalksteinbruch und Kalksteinabbau im Südosten von Lengerich, am Teutoburger Wald im Tecklenburger Land, Blickrichtung aus Nordost.
  • 100_694
    Kalksteinbruch und Kalksteinabbau im Südosten von Lengerich, am Teutoburger Wald im Tecklenburger Land
  • 100_695
    Lengerich, südliches Stadtgebiet mit Kalksteinbruch und Kalksteinabbau im Südosten, am Teutoburger Wald im Tecklenburger Land
  • 100_703
    Lengerich, im Nordosten derTeutoburger Wald, im Tecklenburger Land, Kalksteinabbau im Osten
  • 100_716
    Rheine-Stadt, westliches Stadtgebiet, Verlauf der Ems, Kalksteinabbau im Südwesten von Rheine
  • 100_717
    Rheine-Stadt, westliches Stadtgebiet, Verlauf der Ems, Kalksteinabbau im Südwesten von Rheine
  • 100_736
    Lengerich-Schollbruch, Kalksteinbruch und Kalksteinabbau südöstlich von Lengerich, am Teutoburger Wald im Tecklenburger Land, im Norden die Landesgrenze zu Niedersachsen bei Gemeinde Hagen am Teutoburger Wald
  • 100_739
    Lengerich, am Teutoburger Wald, Autobahn A 1 bei Tecklenburg, östlich der Anschlussstelle AS Lengerich-Tecklenburg, Kalksteinabbau, Abgrabungsgewässer, der Kleeberg und der Lengericher Berg
  • 100_740
    Tecklenburg, am Teutoburger Wald, südwestlich davon Haus Marck und der Strubberg, im Süden die Autobahn A 1, östlich der Anschlussstelle AS Lengerich-Tecklenburg, Kalksteinabbau und Abgrabungsgewässer südlich davon
  • 100_744
    Teutoburger Wald bei Ibbenbüren-Dörenthe Höhe Bundesstraße 219, Bildmitte: Kalksteinbruch, südwestlich: Dortmund-Ems-Kanal bei Hörstel-Birgte
  • 100_780
    Beckum,  nordöstlich von Hamm,  im Norden der Stadt Kalksteinabbau und Zementwerke
  • 100_786
    Neubeckum, Agrarfläche rund um Neubeckum mit zahlreichen Kalksteinbrüchen, im Süden der Verlauf der Autobahn A2  mit der Anschlussstelle AS Beckum-Neubeckum
  • 100_798
    Ennigerloh, nördliches Stadtgebiet und Kalkabbau im Norden von Ennigerloh an der Bundessstraße B475
  • 100_804
    Ennigerloh, nördliches Stadtgebiet mit Kalkabbau bei Finkenberg an der Bundesstraße B475
  • 100_805
    Ennigerloh, Agrarfläche im Osten der Stadt, im Süden Kalksteinabbau
  • 100_806
    Agrarfläche zwischen Ennigerloh im Norden und Beckum-Neubeckum im Süden, im Westen die Bundesstraße B475 und Kalksteinabbau
  • 100_807
    Beckum-Neubeckum, Agrarfläche im OSten von Neubeckum, im Süden - nördlich der Autobahn A2 - Kalksteinbruch
  • 100_808
    Beckum, nördliches Stadtgebiet, Autobahn A2 mit der Anschlussstelle AS Beckum-Neubeckum im Norden, Kalksteinabbau und Kalkwerk zwischen Beckum und Neubeckum mit Abgrabungsgewässern
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...