Heiligenskulptur


  • 10_6548
    Emsbrücken: St. Nepomuk-Brücke mit Heiligenstatue und Blick auf die alte Steinbogenbrücke an der St. Dionysius-Kirche
  • 10_7940
    Wasserschloss Surenburg, 2003, Detail: Heiligennische im Treppenturm der Hauptfront
  • 10_7942
    Wasserschloss Surenburg, 2003, Detail der Hauptfassade: Treppenturm mit Heiligennische
  • 10_8276
    Plastik "Judaskuss" von Hans Dinnendahl, Dümmertpark (Altstadtrand)
  • 10_8291
    Haus Vorhelm: Skulptur des Hl. Nepomuk im Garten der Anlage
  • 10_8301
    Barocker Herrensitz Haus Vornholz: Vorburg mit Torzufahrt und Gräftenbrücke
  • 10_8395
    Ehem. Benediktinerabtei Liesborn (1131-1803), später Heimatmuseum: Abteigebäude von 1725-1735 mit Plastik des Hl. Michael
  • 10_8426
    St. Johannes d. T-Kirche, Chor: Kreuzigungsgruppe mit den Trauernden Maria und Johannes (Kruzifix Eiche, um 1430, Skulpturen Sandstein, 17. Jh.), überführt aus der Billerbecker Brunnenkapelle und restauriert
  • 10_8663
    Kath. Pfarrkirche St. Laurentius: Gnadenbild der verbrannten "Glorreichen Jungfrau von Warendorf", seit 1752 verehrt, darüber Glasmalereifenster mit "Maria im Tempel" und "Heimgang Mariens"
  • 10_9071
    Statue des Hl. Jakobus der Ältere (um 1696) in der St. Jakobi-Kirche
  • 10_9072
    Statue des Hl. Jakobus der Ältere (um 1696) in der St. Jakobi-Kirche
  • 10_9073
    Statue des Hl. Jakobus mit Schwert und Buch (Sandstein, um 1460), Probsteikirche St. Clemens
  • 10_9074
    Statue des Hl. Jakobus mit Schwert und Buch (Sandstein, um 1460), Probsteikirche St. Clemens
  • 10_9310
    Statue des Hl. Ludgerus an der St. Ludgerus-Kirche, Künstler: Josef Krautwald
  • 10_9311
    Marienanbetungstätte in der kath. Pfarrkirche St. Ludgerus
  • 10_9356
    Partie einer Doppelmühle auf Hof Schulte-Höping, Rheiner Straße 205 - eine der bedeutendsten westfälischen Doppelmühlenanlagen aus dem 17. und 19. Jh.
  • 10_10881
    LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Witten: Führung mit dem ehemaligen Steiger Gerd Steinke durch den "Nachtigallstollen" (Besucherbergwerk), links: Statue der Hl. Barbara, Schutzpatronin der Bergleute
  • 11_1398
    St. Cosmas und Damian-Kirche, ehemalige Klosterkirche des 1803 aufgelösten Benediktinerklosters Abtei Liesborn - im Vordergrund: Standbild des Hl. Johannes Nepomuk von 1747
  • 11_1571
    St. Augustinus-Kirche, Neu-Listernohl: Hochaltar aus der ehemaligen Kirche des 1965 gefluteten Dorfes Listernohl (Einstau der Biggetalsperre)
  • 11_1908
    Kloster Bentlage, Rheine: Apostelfiguren von Heinrich Brabender (Münster, um 1500), ehemalige Lettnerfiguren der 1828 abgebrochenen Klosterkirche im Erdgeschoss des Ostflügels (Museumsausstellung mit Exponaten aus dem ehemaligen Kreuzherrenkloster)
  • 11_1909
    Kloster Bentlage, Rheine: Sandsteinskulptur des Apostels Paulus von Heinrich Brabender (Münster, um 1500), ehemalige Lettnerfigur der 1828 abgebrochenen Klosterkirche im Erdgeschoss des Ostflügels (Museumsausstellung mit Exponaten aus dem ehemaligen Kreuzherrenkloster)
  • 11_1950
    Ehemalige Benediktinerabtei Kloster Corvey (bis 1792): Skulptur des Hl. Vitus in der Klosterkirche St. Stephanus und Vitus (Nordwand), zugeschrieben Thomas Vreden, 1679
  • 11_1982
    Skulptur des Hl. Franziskus in der ehemaligen Franziskanerklosterkirche und heutigen Pfarrkirche Zur Unbefleckten Empfängnis (rechter Seitenaltar, 1776) auf der "Oberen Freiheit" der Burg Gemen
  • 11_2008
    Kloster Grafschaft, Schmallenberg: Portal mit Skulptur des Hl. Benedikt (Melchior Klug, 1734) am Südbau der Dreiflügelanlage - ehemaliges Benediktinerkloster (1072-1804), 1729-1743 vollständiger Neubau in Barock-Architektur
  • 11_2039
    Ev. Münsterkirche, Herford, erbaut 1220-1280: Die Hl. Pusinna auf einem Kapitell in der Südwestecke der Stiftsdamenempore der einstigen Stiftkirche St. Marien und Pusinna der ehemaligen Reichsabtei Herford
  • 11_2040
    Kapitell in der Ev. Münsterkirche, Herford - erbaut 1220-1280, einstige Stiftkirche St. Marien und Pusinna der ehemaligen Reichsabtei Herford
  • 11_2105
    Ehemalige Klosterkirche Marienfeld (heute Pfarrkirche St. Mariä Empfängnis), Harsewinkel: Barockkanzel mit Skulpturenreigen der Evangelisten, Anfang 18. Jh.
  • 11_2149
    Wandskulptur des Hl. Jakobus (um 1712, Wilhelm Spliethoven) in der Pfarrkirche St. Peter, Arnsberg-Holzen, ehemals Klosterkirche des Prämonstratenserinnenklosters Oelinghausen (1174-1804)
  • 11_2150
    Strahlenkranzmadonna (18. Jh.) in der Pfarrkirche St. Peter, Arnsberg-Holzen, ehemals Klosterkirche des Prämonstratenserinnenklosters Oelinghausen (1174-1804)
  • 11_2151
    Gnadenmadonna "Unsere Liebe Frau von Köllen" (13. Jh.) in der Pfarrkirche St. Peter, Arnsberg-Holzen, ehemals Klosterkirche des Prämonstratenserinnenklosters Oelinghausen (1174-1804)
  • 11_2172
    Jesuitenkolleg Paderborn: Skulptur des Johannes Ev. an der Kanzel von Heinrich Gröne (1704) in der benachbarten ehemaligen Jesuitenkirche St. Franz Xaver
  • 11_2211
    Barockkirche St. Franziskus in Vreden-Zwillbrock, erbaut 1717-1719, Kirche des ehemals angebauten und 1811 abgerissenen Franziskaner-Minoritenklosters Bethlehem - Westansicht mit Skulptur des Hl. Nepomuk aus der Werkstatt Johann Adolf Sasse (18. Jh.)
  • 11_2564
    Historischer Ortskern in Coesfeld: Berkel-Brücke mit Hl. Nepomuk am Walkenbrückentor / Loddenallee - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "BerkelSTADTCoesfeld": Wiederbelebung der meist verbauten Berkel als erlebbares und identitätsstiftendes Element des Stadtraumes
  • 11_2777
    Exponate der Steinmetzkunst im Baumberger Sandstein-Museum, Havixbeck: Sakralplastiken und Kruzifix (sogenanntes Coesfelder Kreuz)
  • 11_3074
    Heiliger Nepomuk in der Haard bei Oer-Erschwick, 2013. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_80.
  • 11_3075
    Heiliger Nepomuk in der Haard bei Oer-Erschwick, 2013. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_80.
  • 11_3531
    St. Joseph-Statue im Wald bei Warendorf-Freckenhorst, Im Hägerort - auch genutzt als Friedwald für Baumbestattungen. Waldbesitzer: Friedrich Graf von Westerholt.
  • 11_4143
    Eröffnung in Telgte, Mai 2015 - der Jakobsweg von Bielefeld nach Wesel.
  • 17_799
    Kapelle in der Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee, um 1960.
  • 17_800
    Herz-Jesu-Kirche, Hamm-Bad Hamm, Ostenallee: Blick in die Marienkapelle, in Funktion 1959-1968. Undatiert, um 1960.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...