Sammlung Hermann Reichling: Naturkundliche Forschung und Naturschutz in Westfalen - 1910 bis 1960er Jahre

Sammlung Hermann Reichling: Naturkundliche Forschung und Naturschutz in Westfalen - 1910 bis 1960er Jahre
  • Motive

    Landschaften und Gewässer in Westfalen und seinen nördlichen Nachbarregionen, Ortsbilder, regionstypische Wohn- und Wirtschaftsbauten; Moore, Torfgewinnung, Torftransport, Torfwerke; Abbau von Steinen und Erden; ornitologische Feldstudien zu Flugbildern, Nestbau, Gelegearten, Brut und Aufzucht, Studien des Krammetsvogelfangs und des Entenfangs; Dokumentation von Vogelschutzmaßnahmen; ferner: Familie Reichling, Provinzial-Naturkundemuseum, Zoologischer Garten an der Aa (Münster), Münster und Umgebung.

     

  • Entstehungszeitraum

    Um 1912 bis 1940er Jahre.

  • Umfang

    rd. 5.700 Fotografien

  • Bedeutung

  • 13_556
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: An einer alten Eiche bei Ascheberg-Davensberg (Doppelbelichtung), März 1918.
  • 13_557
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Mit dem Vogelforscher Hans Freiherr von Berlepsch (rechts) am Huronensee im Naturschutzgebiet Gelmer Heide bei Münster, Oktober 1925.
  • 13_558
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Mit "Heidepastor" WIlhelm Bode (im Bild) in der Lüneburger Heide bei Wilsede, August 1925.
  • 13_560
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Im Automobil unterwegs bei Surwold-Börgerwald im Hümmling (Niedersachsen), Juli 1925.
  • 13_561
    Dr. Hermann Reichling, landeskundliche Exkursionen: Im Automobil unterwegs bei Surwold-Börgerwald im Hümmling (Niedersachsen), Juli 1925.
  • 13_599
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_600
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_601
    Dr. Hermann Reichling links), vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929 - Errichtung eines Tarnzeltes zur Beobachtung von Fischreiher- und Seeadlerhorsten.
  • 13_602
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929 - Fischadler beim Anflug auf den Horst.
  • 13_603
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929 - Kollege Börnemann (Aufseher der Biologischen Station Heiliges Meer) beim Aufstieg zu einem Seeadlerhorst in der Baumkrone (Ausschnittsvergrößerung).
  • 13_604
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_605
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_606
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_607
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_608
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_609
    Dr. Hermann Reichling, vogelkundliche Exkursionen: Auf dem Darß, Juni 1929.
  • 13_610
    Ornithologe Dr. Hermann Reichling am Ostseestrand während seiner vogelkundlichen Feldstudien auf Fehmarn 1928-1930. Strandwall wahrscheinlich vor Wallnau (heute ein Naturschutzgebiet) - undatiert, Original ohne Angaben.
  • 13_611
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Flügger Leuchtturm, von Nordwesten aus betrachtet (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_612
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Windpumpe des ehemaligen Teichgutes Wallnau (heute ein Naturschutzgebiet), das eine Dampfpumpe beherbergt (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_613
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Nehrungshaken Krummsteert im äußersten Westen der Insel (heute Naturschutzgebiet) nach Norden zum Flügger Leuchtturm (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_614
    Dr. Hermann Reichling (links), ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Mit Begleiter auf Erkundungstour auf dem Deich, der das Flügger Watt von der Orther Bucht trennt. Blick nach Nordost (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_617
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Flügger Leuchtturm auf die Orther Bucht nach Osten (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_618
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Wallnau (heute Naturschutzgebiet), Blick vom Bereich um den Eckhide über den Waldteich Richtung Südost. Juni 1929.
  • 13_619
    Dr. Hermann Reichling (links), ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Vorbereitung einer Kahnfahrt, Mittelweg Richtung Osten nach Kopendorf (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_620
    Dr. Hermann Reichling (rechts), ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Auf einer Kahnfahrt in der Wallnauer Teichwirtschaft (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_621
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Möwenkolonie auf dem Warder (unbewohnte Insel an der Südküste), Juni 1929.
  • 13_622
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Ostseedeich Richtung Osten, nördlich der Kopendorfer Au. Im Hintergrund links der Petersdorfer Kirchturm, rechts die Wallnauer Windpumpe (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_623
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Auf Erkundungsgang in den Wallnauer Teichen. Im Hintergrund rechts von Reichling der Petersdorfer Kirchturm (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_624
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Fischteiche am Sulsdorfer Wiek bei Orth, Blick Richtung Petersorf. Mai 1930.
  • 13_625
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Inselimpressionen (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_626
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Möwenbrutstätte am Warder, Juni 1928.
  • 13_627
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Inselimpressionen, Juni 1930
  • 13_632
    Dr. Hermann Reichling (links), ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Unterwegs mit Leuchtturmwärter Papst im Teichgut Wallnau, Blick Richtung Petersdorfer Kirchturm (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_634
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Blick vom Mittelweg des Teichgutes Wallnau auf das Hauptgebäude (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_637
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Möwenschar hinter einem Pferdepflug, Juli 1929.
  • 13_638
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Landschaftsimpressionen (undatiert, Original ohne Angaben).
  • 13_639
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Kohlhofinsel (heute Naturschutzgebiet) bei Burgstaaken, Juni 1930.
  • 13_640
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Am Grünen Brink, Juni 1928.
  • 13_641
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Warder am Lemkenhafener Wiek, Blick Richtung Westen. Im Hintergrund die Gebäude des Lemkenhafener Warders (unbewohnte Insel vor der Südküste Fehmarns), Juni 1930.
  • 13_642
    Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien, Fehmarn 1928-1930: Am Grünen Brink, Juni 1928.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...