Handelssparte


Blick über die Innenstadt auf die Dortmunder Union- BrauereiBlick auf die Dortmunder Union-BrauereiInnenstadtansicht mit Hauptbahnhof, erbaut 1910, zerstört durch Bombenangriff 1944, im Hintergrund links die Dortmunder Union-Brauerei, Aufnahme um 1930?Wohnviertel an der Dortmunder Union-BrauereiBrauerei Langenberg, eine von zwei Brauereien des Ortes (?Brauerei Gebr. Dittmann, gegründet 1867?)Blick von der Dortmunder Union-Brauerei über die Innenstadt (Bereich Westenhellweg/Petri-Kirche)Königswall/Bahnhofstraße mit Blick auf die Dortmunder Union-BrauereiNächtlicher Körnerplatz mit beleuchtetem Gebäude der Dortmunder Union-BrauereiDie Dortmunder Union-Brauerei, BraugebäudeMarkttreiben vor dem Stadtweinhaus am PrinzipalmarktPrinzipalmarkt: Markttreiben vor dem RathausMarkttreiben auf dem PrinzipalmarktAltbierbrauerei Josef Appels an der Neubrückenstraße 12/14Das Eisenhoit-Denkmal auf dem Neustädter Markt mit dem Brauhaus Franz KohlscheinGeschäftsviertel im OrtszentrumGeschäftsviertel im OrtszentrumGeschäftsviertel im OrtszentrumBahnhofstraße mit HaushaltswarengeschäftViehmarkt auf dem Marktplatz, um 1915?Herdecke, Hauptstraße 26: Gebäude mit den Ladengeschäften von Schuster Jupp Schoppl (links) und Jean Lockofen "Spielwaren und Galanteriewaren", später Spielwaren Gottschalk, heute Buchhandlung. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].Herdecke, Hauptstraße 26 und 28: Drogerie und Kolonialwaren Heinrich Heckmann. Undatiert.Herdecke, Hauptstraße 28 und 30: Ladengeschäft Zigarren Paulus, rechts angeschnitten: Drogerie Heckmann. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].Herdecke - Wohnhaus Hauptstraße 30 - rechts Drogerie Heinrich Heckmann. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].Herdecke, Hauptstraße 43: Schieferverkleidetes Wohnhaus mit Lebensmittelhaus Becker. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].Herdecke, Hauptstraße 59 (abgerissen): Ladengeschäft Hulda Fischer und Gastwirtschaft Johann Dören. Links: Schuster Grimm, Türschild: Hebamme Winterhoff. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].Herdecke, Hauptstraße 66: Zigarrenhaus Lindemann. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].Herdecke, Hauptstraße 72 Ecke Bielsteinstraße (rechts): Textilhaus Hilde Saure, später Theo Sarbeck, heute Telefon-Shop. Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].Altes Zigarrenhaus am NeutorBlick auf die Dortmunder Kronen-Brauerei, Kronenburgallee/KronenstraßeDie Brauerstraße mit der Westfalia-BrauereiTabakwaren Wilhelm Fincke: Stammsitz an der Hammer Straße neben der Josefskirche (Blick durch die Hermannstraße, Postkarte)Altstadt am Drubbel mit Blick auf das Tabakgeschäft Wilhelm Fincke (rechts im Bild)Altstadt am Drubbel mit Eckgebäude Alter Fischmarkt - einstiger Standort des Tabakgeschäftes W. FinckeWochenmarkt unter den Rathausbögen am PrinzipalmarktMünster-Postkarte mit Schuhatelier Stupperich, Ludgeristraße 23 (gegr. 1895, geschlossen 1999)Kiosk am Kino "Schlosstheater", KanonierplatzKiosk am Kino "Schlosstheater", KanonierplatzKiosk am Hermannplatz, GeistviertelKiosk am Hermannplatz, GeistviertelEinkaufszentrum Sprickmannplatz in der Sozialbausiedlung Brüningheide
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...