Sitzbank


  • 03_742
    Gartenanlage des ehemaligen Clemens-Hospitals
  • 03_1374
    Ruhebank am Fußweg nach Wessum
  • 03_1911
    Bei Dahle: Baumgruppe mit Sitzbank nahe dem Kohlberghaus
  • 04_410
    Im Park des Fürstlichen Residenzschlosses
  • 04_1995
    Haus Rüschhaus von der Gartenseite, erbaut 1745 ff. von Johann Conrad Schlaun zur Eigennutzung, 1826-1846 Wohnsitz der Annette von Droste-Hülshoff, seit 1936 Droste-Museum
  • 04_2873
    Barocke Zwei-Insel-Anlage Haus Vornholz, erbaut 1666-1685: Sprossenfenster des Mitteltraktes
  • 05_976
    Schulfest, Provinzial-Blindenanstalt Warstein: Blinde Mädchen bei Übungen zur Stärkung des Selbstvertrauens
  • 05_977
    Schulfest, Provinzial-Blindenanstalt Warstein: Blinde Mädchen bei Übungen zur Stärkung des Selbstvertrauens
  • 05_978
    Schulfest, Provinzial-Blindenanstalt Warstein: Blinde Mädchen bei Übungen zur Stärkung des Selbstvertrauens
  • 05_7569
    Grünanlage mit blühenden Beeten
  • 05_7570
    Grünanlage mit blühenden Beeten
  • 05_8263
    Saline Gottesgabe, 1964: Einstiger Kurpark mit Gradierwerk, Überbleibsel der ab 1890 errichteten und 1974 aufgegebenen Kuranlagen
  • 05_8264
    Saline Gottesgabe, 1964: Einstiger Kurpark mit Gradierwerk, Überbleibsel der ab 1890 errichteten und 1974 aufgegebenen Kuranlagen
  • 05_8266
    Saline Gottesgabe, 1964: Einstiger Kurpark mit Gradierwerk, Überbleibsel der ab 1890 errichteten und 1974 aufgegebenen Kuranlagen
  • 05_11039
    Winterliche Ortsansicht mit St. Dionysius-Kirche
  • 07_1727
    Richard Schirrmann, Wanderfahrten: Schule ? Original ohne Angaben, undatiert
  • 10_4707
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Besucher auf der Picknickterrasse mit Talblick
  • 10_4708
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Besucher auf der Picknickterrasse mit Talblick
  • 10_4709
    LWL-Freilichtmuseum Hagen: Besucher auf der Picknickterrasse mit Talblick
  • 10_8169
    Parkbank an der Promenade: Nachbildung der historischen Parkmöblierung des 18./19. Jahrhunderts, aufgestellt im Zuge der Promenadenrenovierung 1986-1990
  • 10_8177
    Im Wienburgpark: Ökologisch gestaltetes Naherholungsgebiet, angelegt 1986/87 auf dem ehemaligen Gut Nevinghoff
  • 10_8879
    Aasee, Annette-Allee: Café-Restaurant Aasee-Terrassen, Seeterrasse, Ansicht vor dem Abriss 2006, Neubebauung des Ufers ab 2007
  • 10_8965
    Am Aasee: Kiosk unterhalb des Café-Restaurants "Aasee-Terrassen" (Höhe Annette-Allee) - Abriss 2006
  • 10_9387
    Bauerngarten im Kreislehrgarten Steinfurt, Schul- und Erlebnisgarten, gegründet 1914 (Wemhöferstiege)
  • 10_9391
    Themengarten mit Skulptur im Kreislehrgarten Steinfurt, Schul- und Erlebnisgarten, gegründet 1914 (Wemhöferstiege)
  • 11_70
    Am Dortmund-Ems-Kanal: Parkbänke an der Brücke Warendorfer Straße, Westufer
  • 11_126
    Grünrevier Dortmund-Ems-Kanal: Ruheplatz am Ostufer mit Blick nach Norden zur Pleistermühlenweg-Brücke
  • 11_127
    Grünrevier Dortmund-Ems-Kanal: Ruheplatz am Ostufer mit Blick nach Norden zur Pleistermühlenweg-Brücke
  • 11_142
    Grünrevier Dortmund-Ems-Kanal: Entspannung an der Kanalpromenade (Westufer)
  • 11_710
    Bauernbad Rehmerloh: Dorfbadehaus mit vier Baderäumen und zwei Aufenthaltsstuben, werktags Heilbadeangebot und Logierhaus für Auswärtige, in Betrieb 1883-1973
  • 11_800
    Westfälisches Storchenmuseum im 300 Jahre alten Fachwerkhaus Haus Windheim No. 2 (Baudenkmal)
  • 11_959
    Hartings Mühle, gegr. 1809, Backsteinbau um 1900, eine von ehemals sechs Wassermühlen in Kleinbremen, Am Rehm 27
  • 11_2680
    Berkel-Impressionen entlang der Uferstraße in Stadtlohn - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Mit dem Fluss leben": Ausbau eines nachhaltigen Hochwasserschutzes an der Berkel und ökologische Aufwertung des Flusses
  • 11_2688
    Berkel-Impressionen entlang der Uferstraße in Stadtlohn - Projektvorschlag zur Regionale 2016 unter dem Motto "Mit dem Fluss leben": Ausbau eines nachhaltigen Hochwasserschutzes an der Berkel und ökologische Aufwertung des Flusses
  • 11_2931
    Aussichtskanzel in der Fürstenkuhle, Natur- und Vogelschutzgebiet bei Gescher-Hochmoor - verbliebener Hochmoorrest des Weißen Venns zwischen Reken, Heiden, Gescher, Velen, Coesfeld und Dülmen, einst größtes Moorgebiet Westfalens. Gemeinschaftliches Bewerberprojekt zur Regionale 2016: "Weißes Venn auf dem Weg in die Zukunft", Projektziel: landschaftsökologisches Flächenmanagement, Wegevernetzung, Bündelung touristischer Angebote - im Bild: LWL-Fotografin Greta Schüttemeyer
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...