Beruf Lehrer, Pädagoge


Unterricht an der Gehörlosen-Berufsschule BielefeldUnterricht an der Gehörlosen-Berufsschule BielefeldProvinzial-Blindenanstalt Warstein: Schreibunterricht in Blindenschrift (Braille)Provinzial-Blindenanstalt Warstein: Schreibunterricht in Blindenschrift (Braille)Provinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Mädchen bei Artikulationsübungen vor dem SpiegelProvinzial-Taubstummenanstalt Langenhorst: Lese- und Artikulationsübungen an der TafelWestfälische Schule für Gehörlose: Mädchen beim VerkehrsunterrichtWestfälische Schule für Gehörlose: Jugendliche beim VerkehrsunterrichtWestfälische Schule für Gehörlose: Kinder beim Unterricht im Lesen und SchreibenWestfälische Schule für Gehörlose: Junge beim SprachunterrichtWestfälische Schule für Gehörlose: Mädchen bei ArtikulationsübungenWestfälische Schule für Gehörlose: Auszubildende im WerksunterrichtWestfälische Schule für Gehörlose: Jugendliche beim SportunterrichtWestfälische Schule für Gehörlose: Jugendliche beim SportunterrichtWestfälische Schule für Gehörlose: Kinder beim SchreibunterrichtVon Vincke'sche Provinzial-Blindenanstalt Soest: Unterricht im Sprachlabor (ab 1976 Westf. Schule/Berufskolleg für Blinde Soest)Westfälische Schule für Gehörlose: Unterricht an der Hörsprechanlage im 2. SchuljahrWestfälische Schule für Gehörlose: Unterricht an der Hörsprechanlage im 2. SchuljahrLandesfürsorgeverband, Fürsorge "für minderjährige Krüppel": Knochen- und gelenkkranke Kinder während des Schulunterrichtes im Krankenzimmer, 1938 (ohne Ortsangabe und Einrichtungsbezeichnung)"Biologische Station Heiliges Meer": Schulklasse des Gymnasiums Nottuln bei der Auswertung von Gewässerproben nach ihrer Ekursion im Naturschutzgebiet "Heiliges Meer" (Außenstelle des LWL-Museums für Naturkunde, Münster)Afrikanische Lehrlinge im theoretischen Unterricht auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm. Rechts: Heinrich Holz, 1959-1979 Betriebsleiter der Einrichtung. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.Theoretischer Unterricht auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.Theoretischer Unterricht auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.Anfertigung eines Rohrwerks: Instruktion der Klempnerlehrlinge auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.Anfertigung eines Rohrwerks: Instruktion der Klempnerlehrlinge auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.Anfertigung eines Rohrwerks: Instruktion der Klempnerlehrlinge auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.Anfertigung eines Rohrwerks: Instruktion der Klempnerlehrlinge auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.Anfertigung eines Rohrwerks: Instruktion der Klempnerlehrlinge auf der Lehrbaustelle Westfalen in Hamm - 1960er Jahre. Die Berufsschule für Bauhandwerksberufe am Bromberger Weg wurde 1938 als eine von 15 handwerklichen Ausbildungszentren im Deutschen Reich gegründet und später umbenannt in AZB Hamm - Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Hamm.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...