Bergbau

Verladestation am Endpunkt des Stichkanals in Herne, stillgelegt 1937, Wasserablass 1938, nach jahrzehntelanger Brache später Teilstück der Bundesautobahn A42. Im Hintergrund: Zeche Friedrich der Große, Schacht 1/2, stillgelegt 1967 - links: Bergehalde. Undatiert, vor 1938.
01_47
Obstbaumreihe am Wiesenrand mit Blick auf eine Abraumhalde in Brünninghausen
01_52
Zeche Minister Achenbach in Brambauer
01_117
Hölzerne Viehtränke, im Hintergrund eine Bergbauhalde
01_126
Windmühle mit Blick auf Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne (Scharnhorst), Zechenbetrieb 1880er Jahre bis 1985. Aufnahme undatiert, um 1930?
01_133
Zeche Dorstfeld: Blick auf Abraumhalden und Seilbahnanlage, undatiert, um 1930?
01_140
Zeche Constantin der Große in Herne-Sodingen, Ortsteil Constantin. Im Vordergrund: die am 15.12.1928 stillgelegte Kokerei mit Ansicht von Schacht 4 (rechts) und Schacht 5. Undatiert, um 1922.
01_212
Kokerei der Zeche Mont Cenis (Koksplatz)
01_213
Zeche Rheinelbe, gegründet 1855, stillgelegt 1928
01_464
Salinenwerk in Bad Sassendorf, ca. 1913.
01_574
Schichtende in der Zeche: Bergleute auf dem Heimweg, um 1930?
01_696
Zeche mit terrassierter Halde
01_697
Zeche Robert Müser (Blickrichtung Harpen-Werne): Abraumhalde auf Schacht Jakob und Lorenseilbahn von Schacht Arnold zur Halde nördlich der Werner Teiche, links Gaststätte Pauli, vorn Teil des Auflandungsteiches von Zeche Robert Müser, um 1925?
01_708
Die Erzgrube "Alte Viktoria" östlich von Littfeld
01_1102
Bremsberg der Erzgrube Stahlberg bei Müsen/Dahlbruch
01_1104
Erzbergbau: Blick in die Grube Wildermann
01_1105
Verwaltungsgebäude der Erzgrube Stahlberg bei Müsen
01_1106
Erzbergbau: Stollenmund der Grube Stahlberg
01_1107
Eisenerzstollen bei Häverstedt: Grubeneinfahrt mit Lore
01_1418
Eingang des einstigen Sandsteinstollens am Jakobsberg in Porta Westfalica. Im Zweiten Weltkrieg sollte im Rahmen des (nicht vollendeten) Geheimprojektes "Untertageverlagerung Dachs I" in den stillgelegten Stollen eine Erdölraffinerie errichtet werden, um die Treibstoffversorgung sicherzustellen. Die Bauarbeiten wurden von Insassen der Konzentrationslager Hausberge und Barkhausen ausgeführt. Nach Kriegsende wurden die Stollen durch die britische Besatz gesprengt, später eine Gedenkstätte errichtet. Undatiert, nach 1945.
01_1419
Steinhauer mit Pressluftmeißel in einem Sandsteinbruch im Wesergebirge
01_1420
Zeche Westfalen
01_1580
Schafherde am Rande der Zeche Preußen II
01_1653
Stillgelegte Zeche Preußen I in Gahmen
01_1655
Dampfbagger im Gleisbau von Zeche Preußen I zu Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne (Scharnhorst), Zechenbetrieb 1880er Jahre bis 1985. Aufnahme undatiert, um 1930?
01_1656
Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne (Scharnhorst), Zechenbetrieb 1880er Jahre bis 1985. Aufnahme undatiert, um 1930?
01_1657
Zentralkokerei und Grubenholzlager auf Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne (Scharnhorst), Zechenbetrieb 1880er Jahre bis 1985. Aufnahme undatiert, um 1930?
01_1658
Gasometer der Kokerei auf Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne (Scharnhorst), Zechenbetrieb 1880er Jahre bis 1985. Aufnahme undatiert, um 1930?
01_1659
Gasometer der Kokerei auf Zeche Gneisenau in Dortmund-Derne (Scharnhorst), Zechenbetrieb 1880er Jahre bis 1985. Aufnahme undatiert, um 1930?
01_1660
Schachtanlage der Zeche Minister Stein
01_1661
Luftschachtanlage der stillgelegten Zeche Preußen II mit Wasserturm der Ruhrwasserleitung
01_1662
Bleikuhlen, Blankenrode: Abbau von Zink-, Blei- und Eisenerzen seit dem 12. Jh. bis 1927, später Naturschutzgebiet mit dem weltweit einzigen Vorkommen von Galmeiveilchen (Viola Calaminaria Westfalica)
01_1780
Salinenbetrieb bei Westernkotten, um 1920?
01_2108
Schienentrasse zur Zeche Sachsen
01_2218
Zeche Radbod in Hövel - bedeutendste Zeche im Hammer Revier
01_2235
Fernblick auf Zeche Werne
01_2242
Abraumhalden der Zeche Werne an der Landstraße nach Kamen
01_2243
Kupfergrube bei Silbach
01_2554
Kalksteinbruch und Abraumhalden
01_2746
Die Eisenhütte (EO1) der Gutehoffnungshütte in Oberhausen - rechts die Hochöfen, angeschnitten links: die "Knappenhalde", Bergehalde der Zeche Oberhausen (Gutehoffnungshütte), undatiert, um 1930?
01_2810
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...