Baudenkmal


  • 10_6914
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Blick in den Vorführsaal - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6915
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Eingangsbereich mit Kasse - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6916
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Blick in den Vorführsaal - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6917
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Bühne im Vorführsaal - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6918
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Blick in den Vorführsaal - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6919
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Blick in den Vorführsaal - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6920
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Blick in die Vorführkabine - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6921
    Filmtheater Apollo, erbaut 1937: Blick in die Vorführkabine - Schließung des Kinos 10/2000, Baudenkmal (Königstraße)
  • 10_6923
    Filmtheater Schauburg, Aufgang zum Kinosaal - 1929 erbautes Lichtspielhaus (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 10_6924
    Filmtheater Schauburg, Kinosaal mit Bühne - 1929 erbautes Lichtspielhaus (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 10_6925
    Filmtheater Schauburg, Foyer vor dem Kinosaal  - 1929 erbautes Lichtspielhaus (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 10_6926
    Filmtheater Schauburg, holzvertäfelter Kinosaal - Originalarchitektur des Entstehungsjahres 1929 (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 10_6927
    Filmtheater Schauburg, holzvertäfelter Kinosaal - Originalarchitektur des Entstehungsjahres 1929 (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 10_6928
    Filmtheater Schauburg, holzvertäfelter Kinosaal - Originalarchitektur des Entstehungsjahres 1929 (Architekt: Carl Wagner, Düsseldorf), Baudenkmal, Horster Straße
  • 10_7807
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7808
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7809
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7810
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7811
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7812
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7813
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7814
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7815
    Eiskeller der ehem. Brauerei Gebr. Beuing (1870-1927), erbaut um 1860/1870 zur Bierkühlung während des Gärprozesses, Baudenkmal
  • 10_7858
    Ehemalige Synagoge, Innenansicht mit Menora, Erinnerungsstätte zur Geschichte der Juden in Marsberg, Fachwerkbau um 1790 errichtet, ab 1931 Nutzung als Werkstatt, restauriert 1991 (Baudenkmal, Oberhof 1)
  • 10_7859
    Ehemalige Synagoge, Innenansicht mit Menora, Erinnerungsstätte zur Geschichte der Juden in Marsberg, Fachwerkbau um 1790 errichtet, ab 1931 Nutzung als Werkstatt, restauriert 1991 (Baudenkmal, Oberhof 1)
  • 10_7860
    Ehemalige Synagoge, Innenansicht: Erinnerungsstätte zur Geschichte der Juden in Marsberg, Fachwerkbau um 1790 errichtet, ab 1931 Nutzung als Werkstatt, restauriert 1991 (Baudenkmal, Oberhof 1)
  • 10_7861
    Ehemalige Synagoge, Innenansicht: Erinnerungsstätte zur Geschichte der Juden in Marsberg, Fachwerkbau um 1790 errichtet, ab 1931 Nutzung als Werkstatt, restauriert 1991 (Baudenkmal, Oberhof 1)
  • 10_8428
    Baudenkmal Handwerkerhaus Stiftsstraße 34, erbaut im 16. Jh.: Wohnraum mit Treppenaufgang nach der Renovierung in den 1990er Jahren
  • 10_8430
    Fachwerksynagoge, erbaut 1808: Ehemaliger Beetsaal mit Thora-Schrank, seit 1995 Stadtarchiv, Baudenkmal
  • 10_8431
    Fachwerksynagoge, erbaut 1808: Partie des Innenraumes - seit 1995 Stadtarchiv, Baudenkmal
  • 10_8432
    Fachwerksynagoge, erbaut 1808: Ehemaliger Beetsaal mit Thora-Schrank, seit 1995 Stadtarchiv, Baudenkmal
  • 10_8433
    Baudenkmal Geschwister-Scholl-Schule, erbaut 1956-1962: Treppenhaus - Gebäudeentwurf von Hans Scharoun nach dem Konzept des "organischen Bauens"
  • 10_8434
    Baudenkmal Geschwister-Scholl-Schule, erbaut 1956-1962: Flurtrakt mit Lichtkuppel - Gebäudeentwurf von Hans Scharoun nach dem Konzept des "organischen Bauens"
  • 10_8435
    Baudenkmal Geschwister-Scholl-Schule, erbaut 1956-1962: Flurtrakt mit Lichtkuppel - Gebäudeentwurf von Hans Scharoun nach dem Konzept des "organischen Bauens"
  • 10_8436
    Baudenkmal Geschwister-Scholl-Schule, erbaut 1956-1962: Flurtrakt mit Glasfassade - Gebäudeentwurf von Hans Scharoun nach dem Konzept des "organischen Bauens"
  • 10_8437
    Baudenkmal Geschwister-Scholl-Schule, erbaut 1956-1962: Klassenzimmer mit Glasfront - Gebäudeentwurf von Hans Scharoun nach dem Konzept des "organischen Bauens"
  • 10_8438
    Baudenkmal Geschwister-Scholl-Schule, erbaut 1956-1962: Fachraum mit verglasten Dachflächen - Gebäudeentwurf von Hans Scharoun nach dem Konzept des "organischen Bauens"
  • 10_8943
    Kath. Pfarrkirche Heilig Geist, Orgelempore - Baudenkmal, errichtet 1928/29, Architekt Walther Kremer, Duisburg (Metzer Straße 35)
  • 10_8944
    Kath. Pfarrkirche Heilig Geist, südlicher Seitentrakt - Baudenkmal, errichtet 1928/29, Architekt Walther Kremer, Duisburg (Metzer Straße 35)
  • 10_8945
    Kath. Pfarrkirche Heilig Geist, Kirchenhalle Richtung Altar - Baudenkmal, errichtet 1928/29, Architekt Walther Kremer, Duisburg (Metzer Straße 35)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...