LWL Museen


Das "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, Münster (undatiert, um 1930?)Verkündigung Mariä: Flügel des Hochaltars der Liebfrauen-Überwasser-Kirche von Hermann tom Ring (Westfälisches Museum für Kunst und Kulturgeschichte)Zimmer im Stil der Renaissance - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre. Barockzimmer eines Münsteraner Adelsitzes - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre.Zimmer im Stil des Barock - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre. Zimmer im Stil des Empire - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre. Gebäudeensemble am Domplatz: Alte Post, Landesmuseum, Universität und Bishöfliches Museum (um 1920?)Das Landesmuseum (ehemals Galen'schen Kurie) mit der Westfront der Margarethen-KapelleDas "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, Münster (undatiert, um 1930?)Grundriss der karolingischen und der ottonisch-salischen Pfalz, "Museum in der Kaiserpfalz", PaderbornGrundriss der karolingischen und der ottonisch-salischen Pfalz, "Museum in der Kaiserpfalz, Paderborn"Museum in der Kaiserpfalz" mit St. Liborius Dom und Paderquelle von Norden"Museum in der Kaiserpfalz" mit St. Liborius Dom von Norden"Museum in der Kaiserpfalz" mit Ikenbergkapelle, Bartholomäuskapelle und Liborius-Dom von Nordosten"Museum in der Kaiserpfalz" mit Ikenbergkapelle von Nordosten"Museum in der Kaiserpfalz" mit Ikenbergkapelle von OstenIkenbergkapelle des "Museums in der Kaiserpfalz" von OstenIkenbergkapelle des "Museums in der Kaiserpfalz" von Osten mit Blick zum St. Liborius Dom"Museum in der Kaiserpfalz" und Bartholomäuskapelle von Südwesten"Museum in der Kaiserpfalz" und Bartholomäuskapelle von SüdwestenDer Treppenabstieg vom Domturmplatz zu den KaiserpfalzenDer Treppenabstieg vom Domturmplatz zu den Kaiserpfalzen"Museum in der Kaiserpfalz" mit Ikenbergkapelle, Bartholomäuskapelle und Liborius-DomRekonstruktion der 1964 entdeckten ottonisch-salischen Pfalz aus dem 8. Jh., später "Museum in der Kaiserpfalz" (Blick von Südwesten)Rekonstruktion der 1964 entdeckten ottonisch-salischen Pfalz aus dem 8. Jh., später "Museum in der Kaiserpfalz" (Blick von Südwesten)Rekonstruktion der 1964 entdeckten ottonisch-salischen Pfalz aus dem 8. Jh., später "Museum in der Kaiserpfalz" (Blick von Südwesten)Rekonstruktion der 1964 entdeckten ottonisch-salischen Pfalz aus dem 8. Jh., später "Museum in der Kaiserpfalz" (Blick von Südwesten)Halle im Obergeschoss der 1964 entdeckten und bis 1979 rekonstruierten ottonisch-salischen Pfalz aus dem 8. Jh. ("Museum in der Kaiserpfalz")Halle im Obergeschoss der 1964 entdeckten und bis 1979 rekonstruierten ottonisch-salischen Pfalz aus dem 8. Jh. ("Museum in der Kaiserpfalz")Apsis der "Ikenbergkapelle" im Obergeschoss der 1964 entdeckten und bis 1979 rekonstruierten ottonisch-salischen Pfalz aus dem 8. Jh. ("Museum in der Kaiserpfalz")Das "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, MünsterDas "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, MünsterDas "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, MünsterDas "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, MünsterDas "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, MünsterDas "Heilige Meer" in der Moor-, Heide- und Teichlandschaft zwischen Hopsten und Recke, seit 1930 Naturschutzgebiet, als Außenstelle betreut durch das LWL-Museum für Naturkunde, MünsterZeche Zollern, Dortmund: Werkstatt und Pferdestall, Backsteingotik - Zechenerbauung 1898-1904 (Architekt Paul Knobbe), Kohleförderung 1902-1955, Stilllegung 1966, ab 1981 erster Standort des LWL-Industriemuseums - Westfälisches Landesmuseum für IndustriekulturWerkstatt mit anschließender Maschinenhalle auf  Zeche Zollern, Dortmund - Zechenerbauung 1898-1904, Stilllegung 1966, ab 1981 erster Standort des LWL-Industriemuseums - Westfälisches Landesmuseum für IndustriekulturStall- und Feuerwehrgebäude auf  Zeche Zollern, Dortmund - Zechenerbauung 1898-1904, Stilllegung 1966, ab 1981 erster Standort des LWL-Industriemuseums - Westfälisches Landesmuseum für IndustriekulturIn der Maschinenhalle auf Zeche Zollern, Dortmund -  Zechenerbauung 1898-1904, Stilllegung 1966, ab 1981 erster Standort des LWL-Industriemuseums - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...