St. Marien Kirche


  • 05_9466
    Dahlhausen: Ortszentrum mit Bever und Brücke - im Hintergrund die kath. Pfarrkirche St. Marien
  • 05_9467
    Dahlhausen: Ortszentrum mit Bever und Brücke - im Hintergrund die kath. Pfarrkirche St. Marien
  • 05_10489
    Lügde, 1952: Historischer Ortskern mit kath. St. Marien-Kirche von Nordwesten. Planmäßige Stadtgründung durch die Grafen von Pyrmont um 1250, Kirchenbau Ende 19. Jh. anstelle einer baufälligen Kirche aus dem 14. Jh.
  • 05_10491
    Lügde, 1952: Historischer Ortskern mit kath. St. Marien-Kirche von Nordwesten. Planmäßige Stadtgründung durch die Grafen von Pyrmont um 1250, Kirchenbau Ende 19. Jh. anstelle einer baufälligen Kirche aus dem 14. Jh.
  • 05_10492
    Lügde, 1952: Historischer Ortskern mit kath. St. Marien-Kirche von Nordwesten. Planmäßige Stadtgründung durch die Grafen von Pyrmont um 1250, Kirchenbau Ende 19. Jh. anstelle einer baufälligen Kirche aus dem 14. Jh.
  • 05_11558
    Pfarrkirche St. Marien Steinhorst, Bergstr. 14 in Delbrück-Steinhorst
  • 10_809
    Historische Gasse "Helle Halle" mit Blick zur "Großen Marienkirche" (Pfarr- und Markkirche St. Marien), Wahrzeichen der Stadt
  • 10_819
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine
  • 10_820
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine
  • 10_821
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine
  • 10_6775
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine
  • 10_8494
    Ev. St. Marien-Kirche, erbaut im 12. Jh., ehem. Klosterkirche der Benediktinerinnen
  • 10_8495
    Ev. St. Marien-Kirche: Chorraum mit Taufstein von 1598 und Epitaph des Kriegsobersten Jürgen von der Holle (gest. 1576) und seiner Gemahlin Gertrud von Horn
  • 10_8501
    Ev. Pfarrkirche: Kirchenhalle mit Blick zum Orgelprospekt (ehem. Stiftskirche St. Maria des Zisterzienserinnenordens, erbaut im 13. Jh.)
  • 10_8502
    Ev. Pfarrkirche: Kanzel und Altarraum (ehem. Stiftskirche St. Maria des Zisterzienserinnenordens, erbaut im 13. Jh.)
  • 10_8503
    Ev. Pfarrkirche, ehemalige Stiftskirche St. Maria des Zisterzienserinnenordens, erbaut im 13. Jh.
  • 10_8574
    Pfarrkirche St. Marien, Kloster Burlo (Vennweg 6)
  • 10_8576
    Pfarrkirche St. Marien, Kloster Burlo: Kirchenhalle mit Blick zum Altar
  • 10_9402
    St. Marien-Kirche
  • 10_10425
    Warendorf, westliche Altstadt: Turm der "Neuen Marienkirche" mit neugotischem Zinnenkranz von 1868, Überrest einer im 13. Jh. errichteten und 1927 abgerissenen Kirche (Standort neben einer 1911-1958 erbauten neuen Marienkirche)
  • 10_10426
    Das "Münstertor" am Westrand der Warendorfer Altstadt, errichtet 1823 auf geschliffenen Befestigungsanlagen (ehemalige Toranlage der 1803 säkularisierten Abtei Marienfeld) - im Hintergrund: Turm der 1927 abgebrochenen Marienkirche
  • 10_11092
    Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer, nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11093
    Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer, nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11094
    Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer, nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix") - vorn: Fotograf Stephan Sagurna
  • 10_11095
    Halle der Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer - nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11096
    Jugendsport in der Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer - nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11097
    Jugendsport in der Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer - nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11098
    Jugendsport in der Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer - nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11099
    Jugendsport in der Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer - nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11100
    Jugendsport in der Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer - nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11101
    Jugendsport in der Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer - nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix")
  • 10_11118
    St. Marien-Kirche, Gescher,  2011 profaniert, Umnutzung zur Stadtbücherei geplant
  • 10_11119
    St. Marien-Kirche, Gescher (Ostportal), 2011 profaniert, Umnutzung zur Stadtbücherei geplant
  • 10_11120
    St. Marien-Kirche, Gescher, 2011 profaniert - Stockkampf-Aufführung im Rahmen einer Veranstaltungsreihe 2010 zur Verabschiedung der Bürger von ihrer Kirche, Umnutzung zur Stadtbücherei geplant
  • 11_654
    Gebäude des ehem. Zisterzienserinnenklosters (1240-1538) und freiweltlichen Damenstiftes Leeden (1538-1812) mit Klosterkirche St. Marien-Kirche
  • 11_1585
    Kath. Pfarrkirche St. Marien in Wenden-Römershagen, erbaut 1717/1718 von Michael Spanner, bis in das 19. Jahrhundert auch Marienwallfahrtsort
  • 11_1586
    Wenden-Römershagen mit kath. Pfarrkirche St. Marien, erbaut 1717/1718 von Michael Spanner, bis in das 19. Jahrhundert auch Marienwallfahrtsort
  • 11_3072
    Neue katholische St. Marien-Kirche in Marl-Sinsen-Lenkerbeck, Hülsbergstraße. Erbaut 1962 nahe der alten Marien-Kirche (abgerissen wegen Straßenerweiterung). Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 08_311.
  • 17_837
    St. Marien-Kirche, Pelkum-Wiescherhöfen, erbaut um 1959. Undatiert.
  • 17_876
    Katholische Marienkirche, Pelkum-Wiescherhöfen, Kamener Straße - 1959 geweiht. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...