St. Marien Kirche


  • 01_811
    Südost-Fassade der St. Marien-Kirche
  • 01_816
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine, undatiert
  • 01_817
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine, undatiert
  • 01_818
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine, undatiert
  • 01_819
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine, undatiert
  • 01_2295
    Ev. Pfarrkirche Leeden, um 1930?: Ehem. Klosterkirche St. Marien des Zisterzienserinnenklosters und freiweltlichen Damenstiftes Leeden (1240-1812)
  • 01_2301
    Ev.-ref. Kirche, ehem. St. Marien: Achtseitiger Zentralbau, 1765  angebaut an einen romanischem  Westturm, um 1930?
  • 03_1470
    Ev. Pfarrkirche Leeden, Fassadenpartie (um 1930?) - ehem. Klosterkirche St. Marien des Zisterzienserinnenklosters und freiweltlichen Damenstiftes Leeden (1240-1812)
  • 03_1962
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine, undatiert
  • 03_1967
    Lippstädter Marienkirche
  • 04_2091
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine, undatiert
  • 04_2092
    "Kleine Marienkirche" in Lippstadt, Stiftskirche eines ehemaligen Augustinerinnenklosters, seit 1819 Ruine, undatiert
  • 05_10489
    Lügde, 1952: Historischer Ortskern mit kath. St. Marien-Kirche von Nordwesten. Planmäßige Stadtgründung durch die Grafen von Pyrmont um 1250, Kirchenbau Ende 19. Jh. anstelle einer baufälligen Kirche aus dem 14. Jh.
  • 05_10491
    Lügde, 1952: Historischer Ortskern mit kath. St. Marien-Kirche von Nordwesten. Planmäßige Stadtgründung durch die Grafen von Pyrmont um 1250, Kirchenbau Ende 19. Jh. anstelle einer baufälligen Kirche aus dem 14. Jh.
  • 05_10492
    Lügde, 1952: Historischer Ortskern mit kath. St. Marien-Kirche von Nordwesten. Planmäßige Stadtgründung durch die Grafen von Pyrmont um 1250, Kirchenbau Ende 19. Jh. anstelle einer baufälligen Kirche aus dem 14. Jh.
  • 05_11558
    Pfarrkirche St. Marien Steinhorst, Bergstr. 14 in Delbrück-Steinhorst
  • 10_9402
    St. Marien-Kirche
  • 10_10425
    Warendorf, westliche Altstadt: Turm der "Neuen Marienkirche" mit neugotischem Zinnenkranz von 1868, Überrest einer im 13. Jh. errichteten und 1927 abgerissenen Kirche (Standort neben einer 1911-1958 erbauten neuen Marienkirche)
  • 10_10426
    Das "Münstertor" am Westrand der Warendorfer Altstadt, errichtet 1823 auf geschliffenen Befestigungsanlagen (ehemalige Toranlage der 1803 säkularisierten Abtei Marienfeld) - im Hintergrund: Turm der 1927 abgebrochenen Marienkirche
  • 10_11094
    Marienkirche, Bochum, erbaut 1868-72, Architekt Gerhard August Fischer, nach Beschädigung im Zweiten Weltkrieg ab 1951 wieder aufgebaut, 2002 profaniert, seit 2007 Trainingsstätte für jugendliche Artisten und Straßensportler (Club "Urbanatix") - vorn: Fotograf Stephan Sagurna
  • 10_11118
    St. Marien-Kirche, Gescher,  2011 profaniert, Umnutzung zur Stadtbücherei geplant
  • 10_11119
    St. Marien-Kirche, Gescher (Ostportal), 2011 profaniert, Umnutzung zur Stadtbücherei geplant
  • 11_654
    Gebäude des ehem. Zisterzienserinnenklosters (1240-1538) und freiweltlichen Damenstiftes Leeden (1538-1812) mit Klosterkirche St. Marien-Kirche
  • 11_1585
    Kath. Pfarrkirche St. Marien in Wenden-Römershagen, erbaut 1717/1718 von Michael Spanner, bis in das 19. Jahrhundert auch Marienwallfahrtsort
  • 17_837
    St. Marien-Kirche, Pelkum-Wiescherhöfen, erbaut um 1959. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...