Luftfahrtgeschichte


  • 01_4153
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Blick in den Steuerraum - je ein Pilot am Höhen- und Seitenruder, undatiert, Aufnahme um 1930?
  • 01_4154
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Navigator beim Studium der Karten im Navigationsraum, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4155
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Funkraum und Telegraphenstation, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4156
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Bewirtung der Reisenden im 25 qm großen Speisesalon, ausgestattet mit 4 Tischen und Sitzplätzen für 16 Gäste, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4157
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Mittelgang mit Türen zu den 10 Passagierkabinen und 2 Waschkabinen mit Blick Richtung Salon, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4158
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einer von zwei Waschräumen für die Flugpassagiere, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4159
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Blick in die Bordküche, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4160
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einer von fünf je 530 PS starken Maybach-Motoren vom Typ  VL2 in der Motorgondel des Luftschiffes, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4164
    Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einhallen in die Luftschiffhalle unter Einsatz von 300-500 Hilfskräften, Aufnahme undatiert, um 1930?
  • 01_4167
    Fluggastkabine eines Verkehrsflugzeuges vom Typ Junkers F 13
  • 01_4172
    Speiseservice für die Fluggäste einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4173
    Liegeplätze an Bord einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4174
    Instrumententafel im Cockpit einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4175
    Funker an Bord einer Junkers G. 31, Großflugzeug für 15 Passagiere
  • 01_4184
    An Bord einer "Dornier-Superwal", Großflugboot für 20 Passiere und 5 Besatzungsmitglieder
  • 01_4185
    Flugzeugbau: Montage der "Dornier-Wal" in einer Halle der Dornier Metallbau
  • 01_4186
    Verkehrsfliegerschule Staaken (bei Berlin): Montageübung zukünftiger Piloten an einer Junkers F. 13
  • 01_4191
    Passagiere im Fluggastraum einer Junkers G. 31, Großflugzeug mit 15 Plätzen
  • 01_4321
    Hangar mit Luftschiffgondel des Parseval-Ballons, benannt nach seinem Konstrukteur August von Parseval, Professor für Luftschiffbau an der Technischen Hochschule Berlin - undatiert, um 1910?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...