Slg. Gaertner

Slg. Gaertner
  • Motive

    Orts- und Landschaftsansichten aus Münster und dem Münsterland, aus Ostwestfalen und Warburg; Familienaufnahmen Julius Gaertner

  • Entstehungszeitraum

    Münster ab Mitte 19. Jh. bis 1960er Jahre, Westfalen und Nachbarregionen 1900 bis 1930er Jahre

  • Umfang

    Rd. 2.870 Motive

  • Bedeutung

    Der preußische Finanzrevisor und leidenschaftliche Amateurfotograf Julius Gaertner (1879-1953), ansässig in Münster, schuf am Rande seiner Dienstreisen durch ganz Westfalen einen Bildschatz, der die typische nSehenswürdigkeiten der Regionen genauso zeigt wie Unscheinbares und Alltägliches am Wegesrand. Heute fast verschwunden, hier aber noch lebendig: Das Stadtbild Münsters vor den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs. Für Vortragstätigkeiten im Geschichtsverein ergänzte er seine Bildsammlung mit Fotografien aus anderen Quellen.


  • 03_41
    Alte Domküsterei mit Hinterhof am Horsteberg 2/3
  • 03_42
    Ostseite der Domküsterei am Horsteberg 2/3
  • 03_43
    Domküsterei am Horsteberg 2/3 (ehemalige Domkurie)
  • 03_44
    Die geschnitzten Wappen derer v. Elverfeldt und v. Vittinghoff an der Treppe Horsteberg 2/3
  • 03_45
    Blick auf das Domvikariat am Horsteberg 19 (früher Domherrenkurie)
  • 03_46
    Die ehemalige Domherrenkurie am Horsteberg 19 (heute Domvikariat)
  • 03_47
    Fachwerkhaus am Horsteberg 13, erbaut 1747 von Johann Leonard Mauritz Gröninger
  • 03_48
    Die Regenbergsche Buchhandlung und Buchdruckerei am Horsteberg 6, Südansicht, im 2. Weltkrieg zerstört
  • 03_49
    Häuser am Horsteberg mit Blick auf die Domküsterei
  • 03_50
    Häuser am Horsteberg, im Hintergrund die Domküsterei
  • 03_51
    Häuserzeile am Horsteberg
  • 03_52
    Fachwerkbau des 17. Jahrhundert, Horsteberg 11/12: Einstiges Wohnhaus der Domkämmerer
  • 03_53
    Alte Fachwerkhäuser am Horsteberg
  • 03_54
    Domküsterei am Horsteberg 2/3
  • 03_55
    Häuserzeile am Horsteberg mit Domküsterei
  • 03_56
    Blick vom Ufer der Aa auf den St. Paulus-Dom, um 1940?
  • 03_57
    Pfarrhaus am Spiegelturm 4 mit Blick auf den St. Paulus-Dom
  • 03_58
    Pfarrhaus am Spiegelturm 4 mit Blick Richtung Dom
  • 03_59
    Pfarrhaus am Spiegelturm 4
  • 03_60
    Aa-Brücke am Spiegelturm mit Blick auf den Paulus-Dom
  • 03_61
    Madonna der Unbefleckten Empfängnis von Johann Wilhelm Gröninger an der Aa-Brücke (Spiegelturm)
  • 03_62
    Spiegelturm mit Liebfrauen-Überwasser-Kirchturm
  • 03_63
    Spiegelturm mit Liebfrauen-Überwasser-Kirche
  • 03_64
    Blick vom Domplatz zum Spiegelturm
  • 03_65
    Pfarrhaus in Münster-Altstadt
  • 03_66
    Häuser am Katthagen mit Blick auf Liebfrauen- Überwasser-Kirche
  • 03_67
    Blick vom Katthagen auf den Liebfrauen-Überwasser-Kirchturm
  • 03_68
    Blick durch die Frauenstraße auf die Liebfrauen- Überwasser-Kirche
  • 03_69
    Gebäudeensemble am Domplatz: Alte Post, Landesmuseum, Universität und Bishöfliches Museum (um 1920?)
  • 03_70
    Die alte Post am Domplatz
  • 03_71
    Altes Regierungsgebäude der Bezirksregierung Münster am Michaelistor (Domplatz 1): "Gebäude Fürstenhof um 1880"
  • 03_72
    Blick vom Michaelisplatz auf die Lamberti-Kirche
  • 03_73
    Rückansicht des Prinzipalmarkts; Dom-/Michaelisplatz
  • 03_74
    Rückansicht des Prinzipalmarkts. Standort Domplatz/Michaelisplatz
  • 03_75
    Blick vom Domplatz auf den Lamberti-Kirchturm
  • 03_76
    Michaelisplatz mit Fürstenberg-Denkmal und Lamberti-Kirchturm
  • 03_77
    Winterlicher Markt auf dem Domplatz, um 1925?
  • 03_78
    Wochenmarkt auf dem Domplatz
  • 03_79
    Wochenmarkt auf dem Domplatz
  • 03_80
    Wochenmarkt auf dem Domplatz
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...