Paar, Ehepaar


  • 11_1213
    Firma Radio Neufelder - die Familie Weihnachten 1958: Bruno Neufelder "im neuen Bademantel!" und Ehefrau Lilli bei der Bescherung, aufgenommen in der Behelfswohnung hinter ihrem Ladengeschäft Warendorfer Straße 71
  • 11_2052
    Moritz Kasimir III Graf von Bentheim-Tecklenburg und Gattin Sissi bewohnen seit 2001 das Konventgebäude des ehemaligen Klosters Herzebrock
  • 11_2384
    Seit 60 Jahren leidenschaftlicher Brieftaubenzüchter: Der Gelsenkirchener Johannes Sandmann und Frau Sandmann
  • 11_2385
    Seit 60 Jahren leidenschaftlicher Taubenzüchter: Der Gelsenkirchener Johannes Sandmann und Frau Sandmann mit ihren Brieftauben
  • 12_30
    Silberhochzeit Franz und Johanna Maria Dempewolff, Wormbach, November 1925 - das Paar mit Verwandten und seinen neun Kindern, vorn Mitte die jüngsten, Karl und Maria Elisabeth
  • 12_48
    Familie Franz Dempewolff, Oktober 1935: Brautpaar Franz Dempewolff jr. und Gertrud Schneidermann im Garten von Haus Schneidermann, Brilon
  • 12_63
    Familie Franz Dempewolff, Wormbach: Sohn Fritz, Förster, in Ausgehuniform mit Elli Rosenkranz - August 1934
  • 12_64
    Familie Franz Dempewolff, Oktober 1935: Sohn Fritz mit seiner zukünftigen Frau Marianne Pohlmann auf der Hochzeit seines Bruders Franz jr. mit Gertrud Schneidermann in Brilon
  • 12_66
    Familie Franz Dempewolff, April 1936: Hochzeit des Sohnes Fritz mit Marianne Pohlmann - rechts: die Eltern Johanna und Franz Dempewolff, Bad Iburg
  • 12_87
    Familie Franz Dempewolff, Wormbach, September 1935: Brautpaar Emma Dempewolff und Johannes Vogt
  • 12_100
    Familie Franz Dempewolff, April 1938: Verlobung von Tochter Johanna mit Franz Thiergarten, ansässig in Lippstadt (gefallen in Zweiten Weltkrieg)
  • 12_123
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Kirchhundem 1927: Silberhochzeit seiner Zwillingsschwester Helene und Ehemann Lorenz Klauke - das Paar mit seinen Kindern Helene, Anna, Franz, Irmgard, Franziska, Johanna (v.l.n.r.)
  • 12_124
    Verwandtschaft Franz Dempewolff, Kirchhundem 1927: Silberhochzeit seiner Zwillingsschwester Helene und Ehemann Lorenz Klauke  - das Paar mit Schwester Sophie Dempewolff (verh. Dröge, links), Gattin Johanna Dempewolff (hinten rechts) und den Kindern beider Familien
  • 12_126
    Familie Franz Dempewolff, Wormbach, Mai 1933: Die Töchter Emma und Martha auf einem "Ausflug zum Jagdhaus" - vorn: Emmas späterer Ehemann Johannes Vogt, hinten: Schwager Karl Weber aus Essen
  • 12_128
    Lehrer Franz Dempewolff (seit 1936 im Ruhestand) und Gattin Johanna Maria mit ihrem ersten Enkelkind Anneliese, Tochter des ältesten Sohnes Josef und Ehefrau Elisabeth in Frankurt, 1938
  • 12_135
    Franz und Johanna Maria Dempewolff, Eltern von neun Kindern. Porträt anlässlich der Verleihung des Goldenen Mutterkreuzes an Johanna im Mai 1940. Zur selben Zeit im Kriegseinsatz: alle vier Söhne Josef, Franz, Fritz und - gefallen 1943 - der jüngste Sohn Karl
  • 12_179
    Lehrer Brunert, Schule Kirchrarbach bis 1936, und Frau im Jahr 1924
  • 12_180
    Silberhochzeit Oktober 1926: Lehrer Brunert und seine im Folgejahr verstorbene Frau mit ihren Kindern, fotografiert im Garten der Schule Kirchrarbach
  • 12_181
    Silberhochzeit Oktober 1926: Lehrer Brunert und seine im Folgejahr verstorbene Frau mit ihren Kindern und Verwandten, fotografiert im Garten der Schule Kirchrarbach
  • 12_182
    Silberhochzeit Lehrer Brunert, Oktober 1926 - die Kinder Brunert im Garten der Schule Kirchrarbach
  • 12_191
    Lehrer Sommer mit Gattin (links), Reiste 1929
  • 12_205
    Elisabeth Funke (rechts), Lehrerin in Wormbach von 1915-1926, Heirat mit Johannes Geuecke 1925 - aufgenommen auf Hof Funke in Köttinghausen bei Bödefeld 1924
  • 12_231
    Lehrer i. R. Schlüter und Frau aus Arnsberg-Wennigloh - Eltern von Elisabeth Schlüter, Lehrerin an der Schule zu Wormbach, 1927
  • 12_237
    Hochzeit Otto Bochardt, Lehrer in Bracht, und Monika Schulz - Felbecke, Februar 1927
  • 12_238
    Familie Franz Dempewolff zu Gast auf der Hochzeit Otto Bochardt, Lehrer in Bracht, und Monika Schulz, Felbecke, Februar 1927 - stehend: die Töchter Helene und Emma Dempewolff mit Mutter Johanna Maria (rechts außen)
  • 12_240
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Silberhochzeit August Ehling und Ehefrau Emma (geb. Weber), Schwester von Gattin Johanna Maria Dempewolff - Netphen 1941
  • 12_241
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Silberhochzeit August Ehling und Ehefrau Emma (geb. Weber), Schwester von Gattin Johanna Maria Dempewolff (links) - Netphen 1941
  • 12_242
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Silberhochzeit August und Emma Ehling, Netphen 1941 - das Paar mit seinen Enkelkindern
  • 12_243
    Verwandtschaft Franz Dempewolff: Johann Ehling und Familie zu Gast auf der Silberhochzeit seiner Eltern August und Emma Ehling - Netphen 1941
  • 12_257
    Familie Franz Dempewolff: Eheleute Richter mit Enkelin Hanni, Kind ihres Sohnes Hermann und Schwiegertochter Martha (geb. Dempewolff), im Mai 1941 - Brilon, Strackestraße 10/12  [vgl. 12_108, 12_109]
  • 12_258
    Familie Franz Dempewolff: Eheleute Richter, Schwiegereltern von Tochter Martha Dempewolff (verh. Richter), im Mai 1941 - Brilon, Strackestraße 10/12 [vgl. 12_108, 12_109]
  • 13_18
    Kinderporträt, 1897: Hermann Reichling (rechts), geboren 1890 in Heiligenstadt (Thüringen) - hier im Alter von 7 Jahren - später Naturschutzpionier und Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde in Münster.
  • 13_23
    Eheleute Dr. Dietrich und Adelheid Reichling im Jahre 1915 - Eltern des späteren Naturschutzpioniers und Direktors des Provinzialmuseums für Naturkunde in Münster, Dr. Hermann Reichling.
  • 13_24
    Eheleute Dr. Dietrich und Adelheid Reichling im Jahre 1915 - Eltern des späteren Naturschutzpioniers und Direktors des Provinzialmuseums für Naturkunde in Münster, Dr. Hermann Reichling.
  • 13_60
    Eheleute Prof. Dr. Stempell, Doktorvater von Hermann Reichling, dem späteren Naturschutzpionier und Direktor des Provinzialmuseums für Naturkunde, undatiert.
  • 13_727
    Hermann Reichling - Begegnungen unterwegs: Bauer Tieben und Frau im Wietmarscher Moor, undatiert.
  • 13_728
    Hermann Reichling - Begegnung mit Landleuten: Bauer Tielen und Frau - ohne Ort, undatiert.
  • 13_731
    Hermann Reichling - Begegnung mit Landleuten: Bauer Tornebeck und Frau, Brock bei Ostbevern, undatiert.
  • 13_740
    Hermann Reichling - Begegnungen unterwegs: Gutsbesitzer Tellien auf Gut Eichenhof - Edewecht bei Oldenburg, Juli 1924.
  • 17_5
    Josef Viegener (1899-1992), Gründer des Fotoateliers Viegener in Hamm, mit Ehefrau Hildegard, geb. Morgenstern (1906-1963), verheiratet ab 1929. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...