Slg. Julius Gaertner: Ein Revisor bereist Westfalen - 1920er bis 1940er Jahre

Slg. Julius Gaertner: Ein Revisor bereist Westfalen - 1920er bis 1940er Jahre
  • Motive

    Orts- und Landschaftsansichten aus Münster und dem Münsterland, aus Ostwestfalen und Warburg; Familienaufnahmen Julius Gaertner.

  • Entstehungszeitraum

    Münster ab Mitte 19. Jh., Westfalen und Nachbarregionen 1900 bis 1930er Jahre

  • Umfang

    Rd. 2.500 Bilder (Urheber Julius Gaertner), rd. 2.870 inkl. anderer Urheber.

  • Bedeutung

    Der preußische Finanzbeamte und leidenschaftliche Amateurfotograf Julius Gaertner (1879-1953) schuf am Rande seiner Dienstreisen einen westfälischen Bildschatz, der typische Sehenswürdigkeiten genauso zeigt wie Unscheinbares und Alltägliches am Wegesrand. Heute fast verschwunden, hier aber noch lebendig: Das Stadtbild Münsters vor den Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs. Des Weiteren ergänzte er seine Bildsammlung mit Fotografien aus anderen Quellen.

    Textquellen zur Sammlung Julius Gaertner


  • 03_285
    St. Petri-Kirche, barocker Hochaltar, um 1600 erschaffen vom münsterschen Bildhauer Johann Kroeß
  • 03_368
    Bogenstraße 14: Gastraum mit Ofenecke in der Konditorei Albin Middendorf
  • 03_369
    Bogenstraße 14: Gastraum der Konditorei Albin Middendorf
  • 03_396
    Erster Weltkrieg, um 1914/15: Der "Liebesgabenverein" der Kirchengemeinde Münster-Kinderhaus unter Leitung von Pfarrer Mennemann organisiert die 22. Sendung von Feldpostpaketen an die Front - im Bild (v.l.n.r.) die Kinderhauser Bürger Haubrock, Ahlert, Ontrup, Möcklinghoff, Pfarrer Wilhelm Mennemann, Reckfort und Schünemann (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
  • 03_552
    Hausflur Rosenplatz 11: Glastüren mit geschweiftem Sprossenwerk
  • 03_558
    Hollenbeckerstraße 9: Treppenhaus im ehemaligen Schlaun'schen Wohnhaus
  • 03_559
    Hollenbeckerstraße 9: Obergeschoßsaal im ehemaligen Schlaun'schen Wohnhaus
  • 03_560
    Schlafzimmer Johann Conrad Schlauns in seinem Wohnhaus Hollenbeckerstraße 9
  • 03_565
    Stapeler Hof, Jüdefelderstraße 56: Blick durch den Flur in den Garten
  • 03_628
    Boeselager Hof, Neubrückenstraße 4: Blick in das Treppenhaus
  • 03_629
    Baluster des Treppengeländer im ehemaligen Boeselagerer Hof (Neubrückenstraße)
  • 03_750
    Clemenskirche, Kuppelgemälde von Johann Adam Schöpf, 1750
  • 03_751
    Clemenskirche, Blick zum Hauptaltar
  • 03_752
    Clemenskirche: 'Segnende Figur Gott Vater' über dem Marienaltar
  • 03_886
    Ludgeri-Kirche: Blick auf Hauptaltar und Chor
  • 03_887
    Chorgewölbe der Ludgeri-Kirche
  • 03_888
    Ludgeri-Kirche: Blick auf Chor und Hauptaltar
  • 03_889
    Innenansicht der Ludgeri-Kirche mit Blick auf den Altar
  • 03_890
    Ludgeri-Kirche: Hauptaltar und Chorraum nach dem Wiederaufbau
  • 03_891
    Ludgeri-Kirche: Blick durch das Hauptschiff zum Altar (nach dem Wiederaufbau)
  • 03_936
    Heeßener Hof, Ludgeristraße 19: Stuckverzierte Wandpartie
  • 03_947
    Festsaal im Merveldter Hof, Ludgeristraße 36
  • 03_948
    Festsaal im Merveldter Hof, 1909
  • 03_1003
    Schloss Münster, Schlosskapelle: Blick von Süden auf den Altar
  • 03_1004
    Schloss Münster, Schlosskapelle: Barocke Bauplastik im Obergeschoß
  • 03_1005
    Schloss Münster, Schlosskapelle: Blick in die Südwestecke
  • 03_1008
    Schloss Münster: Portal zum Treppenhaus in der Durchfahrt
  • 03_1071
    Lilienstrauß in einer Bleikristallvase
  • 03_1357
    Skulpturengruppe aus Marmor im Schloss Anholt
  • 03_1560
    Schloss Darfeld: Arkadengang (Laube) im Galerieflügel, um 1930?
  • 03_1666
    Gnadenbild in der Wallfahrtskapelle Beatae Mariae V: Pietà aus Lindenholz
  • 03_1751
    Ehem. Stiftskirche St. Bonifatius: Taufkapelle mit romanischem Taufstein von 1129 (Aufnahme um 1930?)
  • 03_1980
    Blick in die Heilig Kreuz-Kapelle ("Drüggelter Kapelle") auf Hof Schulte-Drüggelte in Möhnesee-Delecke, romanischer Zentralbau mit zwölfeckigem Grundriss, erbaut Mitte des 12. Jh., Ansicht um 1930?
  • 03_1989
    Propsteikirche St. Patrokli: Blick in den Kreuzgang
  • 03_1990
    Propsteikirche St. Patrokli: Kreuzgang (Innenansicht)
  • 03_2402
    Burgfriedhofskapelle St. Erasmus: Blick zum Altar, um 1944?
  • 03_2403
    Burgfriedhofskapelle St. Erasmus: Blick zum Altar, um 1944?
  • 03_2699
    Schloss Clemenswerth, barocker Schnitzaltar der Schlosskapelle
  • 03_2700
    Schloss Clemenswerth, barocker Schnitzaltar der Schlosskapelle
  • 03_2701
    Schloss Clemenswerth, barocker Schnitzaltar der Schlosskapelle
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...