Schrifttum


  • 11_1183
    Postkarte der Warendorfer Straße in Münster-Mauritz (östlicher Teil), Ausfallstraße Richtung Telgte, undatiert, um 1900? (Leihgabe der Firma Radio Neufelder, Münster)
  • 17_88
    "Gruß aus Hamm", 1898: Postkarte mit Miniaturabbildungen des Bahnhofsgebäudes von 1860 und des Ständehauses (Mitte), der evangelischen Kirche und des Oberlandesgerichtes. Verlag Emil Griebsch, Hamm.
  • 17_89
    Bahnhof Hamm um 1898 - eingeweiht 1847, Empfangsgebäude 1860. Postkarte von Reinicke & Rubin, Magdeburg.
  • 17_90
    Bahnhof Hamm um 1930: Bahnhofsgebäude (links), 1920 eingeweihter Neubau, und Postamt (rechts). Postkarte, undatiert.
  • 17_97
    Markplatz Hamm um 1903: Geschäftszeile mit Ladenlokal der Druckerei Breer & Thiemann ("Westfälischer Volksfreund"). Rechts: Wochenmarkt an der Pauluskirche - Blick Richtung Oststraße. Postkarte, datiert 2. Mai 1903.
  • 17_105
    Marktplatz Hamm vor 1944: Stadthaus an der Nordseite des Markplatzes mit Blick in die Oststraße - nach Erweiterung des Ursprungsbaus ab 1927 Rathaus und Stadtverwaltung. Im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt. Spätere Nutzung als Verwaltungsgebäude und Stadthaus-Galerie. Undatiert.
  • 17_119
    Hamm - Oststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Vorn: Kreuzung Antonistraße. Rechts: Geschäfte Elias Elsberg und Leo Matt. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_120
    Hamm - Oststraße Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_121
    Hamm - Oststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898), Blick Richtung Marktplatz und Pauluskirche. Postkarte, undatiert, um 1900
  • 17_122
    Hamm - Oststraße Höhe Eylertstraße, Blick Richtung Pauluskirche. Postkarte, undatiert, um 1905.
  • 17_124
    Hamm - Oststraße mit Kolpinghaus (links, Hausnummer 53), eingeweiht 1861. Undatiert, um 1905.
  • 17_126
    Hamm - Ostenallee mit Straßenbahn der Linie 5 (Trassenbau ab 1898) und Kentroper Weg. Bildmitte: Gebäude mit Fassadenaufschrift "Lindenhof", "Isenbecker" und "Asbecker". Undatiert, um 1900.
  • 17_127
    Hamm - der Ostenwall um 1910. Undatiert.
  • 17_128
    Hamm - die Ostenbleiche um 1910. Undatiert.
  • 17_129
    Hamm - Kleine Weststraße (später Martin-Luther-Straße) Höhe Marktplatz, Blick Richtung Martin-Luther-Kirche. Bildmitte links: Weg zur Synagoge. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_130
    Hamm - Weststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Rechts: Kreisständehaus. Undatiert, um 1910.
  • 17_131
    Hamm - Weststraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Rechts: Einhorn-Apotheke (im Erkerhaus), Geschäfte Wilhelm Berges, Fritz Reuter und Café Hermann Wigand. Links: Th. Gies und "Meschers Kaffee- und Dörrobst-Geschäft". Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_134
    Hamm - Weststraße Richtung Marktplatz. Rechts: Mündung Nassauer Straße mit Geschäft Emil Zöllner. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_143
    Hamm - Nordentor, Blick über die Lippe zur Pauluskirche. Bildrand links: Gymnasium Hammonense. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_144
    Hamm - Nordentor mit Lippe, Mühlenkolk und Mühle Redicker (abgebrochen 1938). Links: Blick zur Pauluskirche. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_145
    Hamm - Nordentor mit Lippe und Mühle Redicker (abgebrochen 1938). Links: Blick zur Pauluskirche. Postkarte, undatiert, vor 1914.
  • 17_148
    Hamm - am Nordenwall um 1920. Postkarte, undatiert.
  • 17_149
    Hamm - Bahnhofstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Rechts vorn: "Gasthof.König.Preussen". Postkarte, undatiert, um 1910/1920.
  • 17_151
    Hamm - Bahnhofstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898). Links: Bekleidungsgeschäft Gebrüder Alsberg an der Mündung Luisenstraße. Rechts: Ladenlokal S. Richter "Grand Bazar" und E. Hauckmann "Tapeten.Linoleum". Postkarte, undatiert, um 1910 [?].
  • 17_152
    Hamm - Bahnhofstraße mit Bekleidungsgeschäft Gebrüder Alsberg an der Ecke Luisenstraße - hier mit moderner Glasfront [vgl. Bild Nr. 17_151]. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_157
    Hamm - Wilhelmsplatz und Ackerstraße (noch nicht elektrifiziert), Blick Richtung Wilhelmstraße. Links: Junge Grünanlage des "Verschönerungsvereins Westenfeldmark", fertiggestellt 1909. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_158
    Hamm - Wilhelmsplatz und Ackerstraße (elektrifiziert), Blick Richtung Wilhelmstraße. Links: Grünanlage des "Verschönerungsvereins Westenfeldmark", fertiggestellt 1909 [vgl. Bild Nr. 17_157]. Postkarte, undatiert, um 1920.
  • 17_159
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahntrasse (Bau ab 1898). Links: Häuser Nr. 1-7, rechts: Nr. 34 mit "Bierhalle". Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_160
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahntrasse (Bau ab 1898). Links: Häuser Nr. 1-7, rechts: Nr. 34 [noch "Bierhalle"? vgl. Bild 17_159] Postkarte, undatiert, um 1912.
  • 17_161
    Hamm - Wilhelmstraße mit Fachdrogerie Christian Schmidt (Hausnummer 90). Postkarte, undatiert, um 1930.
  • 17_163
    Hamm - Geschäfte in der Wilhelmstraße. Häuserzeile rechts: Gasthaus Re...? (vorn), Buchhandlung W. Bertram in Haus Nr. 32 (an der Straßenmündung) und Möbelgeschäft. Postkarte, undatiert, um 1950 [?]
  • 17_164
    Hamm - Geschäfte in der Wilhelmstraße. Im Eckhaus links: "Müllers Hut-Zentrale". Postkarte, undatiert, um 1920 [?]
  • 17_165
    Hamm - Wilhelmstraße mit junger Allee Höhe Haus Nr. 100 (links) und Mündung Ackerstraße. Rechts: junge Grünanlage des Verschönerungsvereins Westenfeldmark, 1909 fertiggestellt [siehe Bild Nr. 17_157 und 17_158]. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_166
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898) und junger Baumreihe. Rechts angeschnitten: Werkshallen der WDI (Westfälische Drahtindustrie). Im Vordergrund: "Bürgerliches Logierhaus" (Gaststätte Fritz Sippel), Wihelmstraße 28. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_167
    Hamm - Wilhelmstraße mit Straßenbahnverkehr (Trassenbau ab 1898) und junger Baumreihe. Rechts: Werkshallen der WDI (Westfälische Drahtindustrie). Im Vordergrund: "Bürgerliches Logierhaus" (Gaststätte Fritz Sippel), Wihelmstraße 28. Postkarte, undatiert, um 1910.
  • 17_169
    Hamm - Wilhelmstraße Richtung Osten (früher Pelkumer Chaussee). Links: Josefskirche und Schornstein der Westfälischen Union (Drahtindustrie). Postkarte, undatiert, um 1900.
  • 17_187
    Hamm - Rosengarten mit Springbrunnen am Kaiser-Wilhelm-Ring. Postkarte mit Schreibdatum 20. Oktober 1919, coloriert.
  • 17_196
    Hamm - Nassauer Straße Richtung Martin-Luther-Kirche. Rechts: Kinowerbung des Kristall-Palastes für "Die Weisse Schwadron". Undatiert, um 1936.
  • 17_235
    "Gruß aus Heessen", Stadt Hamm. Postkarte mit Gasthaus Schiefenhövel (links), Haus Heessen (rechts) und Dorfansicht. Undatiert, um 1910.
  • 17_239
    "Gruß aus Kump bei Rhynern" (Stadt Hamm): Postkarte mit Villa Schulze Kump (oben) und Gastwirtschaft Schneider (unten). Undatiert, um 1910 [?]
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...