Geschäftshaus


  • 03_514
    Möbelhaus Schlatmann am Katthagen 13
  • 03_3882
    Baufälliges Wohnhaus mit Ladengeschäft zwischen mehrstöckigen Wohn-Geschäftshäusern an einer innerstädtischen Hauptverkehrsstraße, im Bild: Metzgerei und Kolonialwarenladen, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst Krahn
  • 03_4159
    Die Münsterstraße, Haupteinkaufsstraße in Castrop. Castrop-Rauxel, um 1970.
  • 03_4160
    Sonntagsspaziergang in Castrop am Biesenkamp Ecke Münsterstraße. Castrop-Rauxel, 1960er Jahre.
  • 10_6665
    Ludgeristr. 23; Fassade von 1912 mit leergeräumten Schaufenstern des Schuhgeschäfts Stupperich
  • 10_10272
    Kriegsende 1945: Wohn- und Geschäftshaus Warendorfer Straße 61 (Baujahr 1902) mit zerstörtem Dachgeschoss, im Erdgeschoss: Adler-Drogerie Otto Reckfort, gegründet 1937
  • 10_10274
    Wohn- und Geschäftshaus Reckfort Mitte der 1950er Jahre, erbaut 1902, im Erdgeschoss: Adler-Drogerie Otto Reckfort (seit 1937), Warendorfer Straße 61a
  • 10_10281
    Architektonischer Blickfang in der Warendorfer Straße: Wohn- und Geschäftshaus Reckfort, erbaut 1902, mit Adler-Drogerie Reckfort (seit 1937, Hausnummer 61a) und Schuhhaus Hülck
  • 10_10284
    Architektonischer Blickfang in der Warendorfer Straße: Wohn- und Geschäftshaus Reckfort, erbaut 1902, im Erdgeschoss: Adler-Drogerie Reckfort (seit 1937, Hausnummer 61a) und Schuhhaus Hülck
  • 10_11185
    Geschäftshaus aus der Zeit der Jahrhundertwende mit aufgegebenen Ladengeschäften, Gelsenkirchen-Ückendorf, Bochumer Straße
  • 10_13339
    Modehaus Heinz Render, Kirchstraße 15 in Ahaus-Alstätte, Familienunternehmen in 7. Generation; Heinz Render und der stellvertretende Geschäftsführer Manfred Ibing
  • 10_13340
    Modehaus Heinz Render, Kirchstraße 15 in Ahaus-Alstätte, Familienunternehmen in 7. Generation; Frau Render und  Mitarbeiterin Brigitte Grotholt
  • 11_1185
    Wohn- und Geschäftshaus Neufelder mit "Radio Neufelder", Fachgeschäft für Ton- und Fernsehtechnik, Warendorfer Straße 73, eröffnet 1948 von Bruno Neufelder im Gebäude Warendorfer Straße 71
  • 17_671
    Lichtspielhaus "Ufa-Palast", Hamm, Bahnhofstraße 2 - im Programm: „Der Zinker“, Kriminalfilm nach Edgar Wallace (1931). Rechts: Kaufhaus Ehape, A. G. für Einheitspreise. Undatiert, um 1931.
  • 17_672
    Lichtspielhaus "Ufa-Palast", Hamm, Bahnhofstraße 2 - im Programm: „Der Zinker“, Kriminalfilm nach Edgar Wallace (1931). Rechts: Kaufhaus Ehape, A. G. für Einheitspreise. Undatiert, um 1931
  • 17_974
    Sparkasse Hamm, Hauptgeschäftsstelle Marktplatz Ecke Martin-Luther-Straße - erbaut 1950/1951 im Stil des alten Rathauses (zerstört durch Bombeneinschlag 1944). Aufnahme vor Errichtung des Modehauses Rosenberger (1953) auf dem Nachbargrundstück rechts. Undatiert, um 1951.
  • 17_975
    Sparkasse Hamm, Hauptgeschäftsstelle Marktplatz Ecke Martin-Luther-Straße - erbaut 1950/1951 im Stil des alten Rathauses (zerstört durch Bombeneinschlag 1944). Aufnahme nach Errichtung des Modehauses Rosenberger auf dem Nachbargrundstück rechts. Undatiert, um 1955.
  • 17_976
    Sparkasse Hamm, Hauptgeschäftsstelle Marktplatz Ecke Martin-Luther-Straße - erbaut 1950/1951 im Stil des alten Rathauses (zerstört durch Bombeneinschlag 1944). Anschnitt rechts: Modehaus Rosenberger. Undatiert, um 1957.
  • 17_977
    Sparkasse Hamm, Marktplatz: Das Gebäude der Hauptgeschäftsstelle mit Jubiläumsbanner "125 Jahre Sparkasse in Hamm 1840-1965".
  • 17_978
    Sparkasse Hamm, Hauptgeschäftsstelle am Marktplatz - erbaut 1950/1951: Eingangsfront an der Martin-Luther-Straße aus Richtung Südstraße. Undatiert, um 1971/72.
  • 17_979
    Sparkasse Hamm, Hauptgeschäftsstelle am Marktplatz - erbaut 1950/1951: Eingangsfront an der Martin-Luther-Straße aus Richtung Südstraße. Undatiert, um 1971/72.
  • 17_980
    Sparkasse Hamm, Hauptgeschäftsstelle Weststraße 5-7. Links: Modehaus Rosenberger, rechts Gaststätte "An der Quelle". Undatiert, um 1965.
  • 17_981
    Alte Reichsbank, Hamm. Standort unbezeichnet [Goethestraße 6?]. Undatiert.
  • 17_982
    Bankverein Westdeutschland, Hamm: Geschäftshaus Südring 8 Ecke Sedanstraße, später Sitz der Commerzbank. Undatiert, um 1950.
  • 17_983
    Commerzbank, Hamm: Geschäftshaus Südring 8 Ecke Sedanstraße, zuvor Sitz des Bankvereins Westdeutschland, 1984.
  • 17_985
    Deutsche Bank, Hamm, Feidikstraße. Undatiert, um 1965/1966.
  • 17_986
    Dresdner Bank, Hamm, Ostentor. Undatiert.
  • 17_987
    Landeszentralbank von Nordrhein-Westfalen, Hamm: Geschäftshaus Bismarckstraße 24, später Sitz der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft DAG. Undatiert.
  • 17_988
    Landeszentralbank von Nordrhein-Westfalen, Hamm: Geschäftshaus Bismarckstraße 24, später Sitz der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft DAG. Undatiert.
  • 17_989
    Rheinisch-Westfälische Bank, Hamm: Geschäftshaus Bahnhofstraße 3-5, ab 1958 Sitz der Deutschen Bank AG.
  • 17_990
    Sparkasse Hamm, Filiale Lange Straße 174 (?) mit Jubiläumsbanner "125 Jahre Sparkasse in Hamm 1840-1965".
  • 17_991
    Sparkasse Hamm, Filiale Ostenallee 107a mit Jubiläumsbanner "125 Jahre Sparkasse in Hamm 1840-1965".
  • 17_992
    Sparkasse Hamm, Filiale Von-Siemens-Straße 203. Undatiert.
  • 17_994
    Sparkasse Hamm, Zweigstelle Nord II. Standort unbezeichnet, 1971.
  • 17_995
    Sparkasse Hamm, Zweigstelle Nord, Münsterstraße 27. Undatiert.
  • 17_1009
    Amtssparkasse Pelkum, Nebenzweigstelle Bönen, 1966.
  • 17_1010
    Amt Rhynern (Stadt Hamm), später Gebäude der Sparkasse Hamm. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1011
    Geschäftsstelle einer Sparkasse in Hamm, 1971. Standort unbezeichnet [Werries?].
  • 17_1014
    Geschäftsstelle einer Spar- und Darlehnskasse in Hamm. Standort unbezeichnet, undatiert.
  • 17_1016
    Sparkasse Hamm, Filiale Wilhelmstraße 34/36, erbaut 1953, verlegt 1971 in die Wilhelmstraße 40/42. Aufnahme anlässlich des 125-jährigen Geschäftsjubiläums 1965.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...