Künstler, Künstlerin


  • 03_4122
    Im Künstlerdorf Halfmannshof, Gelsenkirchen-Ückendorf: Bildhauer Hans-Wolfgang Lingemann ("HAWOLI", links) im Gespräch mit Carl Schmitz-Hohenschutz (Mitte) und Ferdinand Spindel, um 1969
  • 03_4123
    Im Künstlerdorf Halfmannshof, Gelsenkirchen-Ückendorf: Bildhauer Hans-Wolfgang Lingemann ("HAWOLI", mit Torso) im Gespräch mit Ferdinand Spindel, links: Carl Schmitz-Hohenschutz, um 1969
  • 03_4124
    Schriftsteller-Prominenz in Castrop-Rauxel (v.l.n.r.): Erwin Sylvanus, Hans Dieter Schwarze (auch Schauspieler, Regisseur und 1968-1973 Intendant des Westfälischen Landestheaters) und Max von der Grün -  aufgenommen 1968 während der Dreharbeiten zum Spielfilm "Flächenbrand", im Hintergrund: Zeche Erin
  • 03_4125
    Schriftsteller-Prominenz in Castrop-Rauxel (v.l.n.r.): Erwin Sylvanus, Hans Dieter Schwarze (auch Schauspieler, Regisseur und 1968-1973 Intendant des Westfälischen Landestheaters) und Max von der Grün -  aufgenommen 1968 während der Dreharbeiten zum Spielfilm "Flächenbrand", im Hintergrund: Zeche Erin
  • 03_4126
    Erwin Sylvanus (1917-1985), Schriftsteller, Journalist und Drehbuchautor - aufgenommen während der Dreharbeiten zum Spielfilm "Flächenbrand" in Castrop-Rauxel 1968
  • 03_4127
    Hans Dieter Schwarze (1926-1994), Schauspieler, Regisseur und Intendant des Westfälischen Landestheaters1968-1973  - aufgenommen während der Dreharbeiten zum Spielfilm "Flächenbrand" in Castrop-Rauxel 1968, im Hintergrund: Zeche Erin
  • 03_4128
    Max von der Grün (1926-2005), Schriftsteller und Drehbuchautor, aufgenommen während der Dreharbeiten zum Spielfilm "Flächenbrand" in Castrop-Rauxel 1968
  • 03_4129
    Schauspieler-Prominenz in Castrop-Rauxel: Angela Winkler und Claus Biederstaedt auf dem Castroper Markt, Drehort für den Kriminalfilm "Gefährliche Neugier", Februar 1968
  • 03_4131
    Das Schauspieler-Duo Goetz George (links) und Eberhard Feik (1943-1994) als Kriminalkomissare Horst Schimanski und Christian Thanner während der Dreharbeiten zur "Tatort"-Kriminalserie "Schimanski" in Duisburg-Ruhrort, März 1981
  • 03_4132
    Filmteam mit Schauspieler-Duo Goetz George (links und Eberhard Feik (1943-1994) als Kriminalkomissare Horst Schimanski und Christian Thanner während der Dreharbeiten zur "Tatort"-Kriminalserie "Schimanski" in Duisburg-Ruhrort, März 1981
  • 03_4135
    Boxlegende Max Schmeling (links, 1905-2005) und Volksschauspieler Willi Millowitsch mit Löwenbabies im Tierpark des Grafen von Westerholt, April 1969 - ohne Ort, Herten-Westerholt?
  • 03_4136
    "Ruhrpott"-Original und Komiker-Legende "Adolf Tegtmeier" alias Jürgen von Manger-Koenig (1923-1994), Schauspieler und literarischer Kabarettist - hier ganz privat seiner Wohnung in Herne, Januar 1966
  • 03_4158
    Volkstheater im Ruhrgebiet: Die "Dreigroschenoper" in der Werkshalle der Gewerkschaft Victor, Castrop-Rauxel,  Aufführung des Westfälischen Landestheaters am 24. März 1969
  • 03_4201
    Maler August Siepmann, Bruder des Fotografen Rudolf Siepmann, an der Ruhr Höhe Herdecker Mühlenschlacht, ab 1930 Standort des Laufwasserkraftwerkes "Stiftsmühle".  Undatiert, um 1910?
  • 04_406
    Gedenkstein des Komponisten Albert Lortzing im Park des Fürstlichen Residenzschlosses Detmold
  • 04_408
    Denkmal des Komponisten Johannes Brahms im Park des Residenzschlosses
  • 05_1546
    Hermann-Löns-Denkmal auf dem Hünsberg bei Stevede
  • 05_1547
    Hermann Löns-Denkmal bei Coesfeld, errichtet 1928 auf dem Langenberg, anlässlich dessen Abbaggerung zur Kalksteingewinnung 1985 verlagert auf den benachbarten Hünsberg in der Bauerschaft Stevede - Aufnahme undatiert, Datum geschätzt, Standort des Denkmals daher nicht eindeutig zuzuordnen
  • 05_4317
    Theateraufführung auf der Freilichtbühne in Lübbecke-Nettelstedt
  • 05_4318
    Theateraufführung auf der Freilichtbühne in Lübbecke-Nettelstedt
  • 05_7247
    Denkmal der Dichterin Luise Hensel
  • 05_7479
    Gedenkstein des Dichters Hermann Löns bei Sande
  • 05_7480
    Gedenkstein des Dichters Hermann Löns bei Sande
  • 05_8096
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8097
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8098
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8099
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8100
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8101
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8102
    Theateraufführung der Freilichtbühne im äusseren Burghof der ehemaligen Tecklenburg
  • 05_8813
    Wiedenbrück, Marktplatz: Gedenktafel am einstigen Wohnhaus der Dichterin Luise Hensel
  • 05_9194
    Bildnis des Heimatdichters Peter Hille, geb. in Erwitzen
  • 05_9336
    Grabmal des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben bei Corvey, Bibliothekar im Schloss Corvey von 1860-1874
  • 05_9337
    Denkmal des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Bibliothekar im Schloss Corvey von 1860-1874
  • 05_9338
    Denkmal des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Bibliothekar im Schloss Corvey von 1860-1874
  • 05_9339
    Denkmal des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Bibliothekar im Schloss Corvey von 1860-1874
  • 05_9340
    Denkmal des Dichters August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Bibliothekar im Schloss Corvey von 1860-1874
  • 05_10353
    Nieheim, Wohnhaus des Arztes und Dichters Friedrich Wilhelm Weber (1813-1894) im Jahre 1950
  • 05_10378
    Nieherim-Erwitzen, 1950: Geburtshaus des Dichters Peter Hille
  • 05_10910
    Der "Lönsstein": Findling mit eingemeisseltem Namen des Heimatdichters Hermann Löns, Gelmer Heide
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...