Wanderweg


  • 01_4135
    Im Stadtwald: Brücke über den Jordan-Bach
  • 01_4136
    Im Stadtwald: Brücke über den Jordan-Bach
  • 07_1128
    Schülerwanderung mit Richard Schirrmann (rechts) in Paderborn, undatiert, um 1910?
  • 07_3449
    Neue Jugendherberge Altena unterhalb der Burg Altena, Richtfest 1958, mangels Gästezahlen geschlossen 1994
  • 09_91
    Nottuln, Weg zur Kreithecke mit Blick Richtung Pfarrkirche St. Martinus, undatiert, um 1947?
  • 09_92
    Nottuln, Weg zur Kreithecke mit Blick Richtung Pfarrkirche St. Martinus, undatiert, um 1947?
  • 09_95
    Nottuln, Weg zur Kreithecke mit Blick Richtung Pfarrkirche St. Martinus, undatiert, um 1947?
  • 10_8266
    Emsauenpark: Spazierweg entlang der Ems
  • 10_8273
    Kreuzwegstation: Eine von 12 Bronzeplastiken zur Passions Christi auf einem 1 km langen Rundweg im Emsauenpark, entworfen 1960-1975 von Heinz-Gerd Bückert
  • 10_8329
    Hinweistafel im Emsseepark
  • 10_10138
    Winter am Dortmund-Ems-Kanal, Abschnitt Mauritz Höhe Manfred von Richthofen-Straße
  • 10_10139
    Winterspaziergang am Dortmund-Ems-Kanal
  • 10_10140
    Winterspaziergang am Dortmund-Ems-Kanal
  • 10_10475
    Christopher Benning: Halde Hoppenbruch in Herten
  • 11_5325
    Sesekepark Kamen: Radwanderweg an der Seseke Höhe Brücke Unkeler Weg. August 2017.
  • 11_5384
    Datteln-Hamm-Kanal in Lünen Richtung Brücke Gahmener Straße. April 2017.
  • 11_5387
    Im "Preußenhafen" am Datteln-Hamm-Kanal, Lünen Höhe Bebelstraße - erbaut 1924/1925 als Kohleumschlagsplatz für die Zechen Preußen in Horstmar und Gneisenau in Dortmund-Derne, heute touristisch genutzt als Wasserwanderrastplatz und Rad-Wander-Weg "Gneisenau-Trasse" entlang der einstigen Zechenbahn. Im Bild: Stillgelegter Wippdrehkran ("Mohr-Kran"), 1962 erbaut von der Maschinenfabrik Mohr & Federhaff. April 2016.
  • 11_5388
    Im Preußenhafen am Datteln-Hamm-Kanal, Lünen Höhe Bebelstraße - erbaut 1924/1925 als Kohleumschlagsplatz für die Zechen Preußen in Horstmar und Gneisenau in Dortmund-Derne, heute touristisch genutzt als Wasserwanderrastplatz (Bildmitte) und Rad-Wander-Weg "Gneisenau-Trasse" entlang der einstigen Zechenbahn. Landmarke im Hintergrund: Stillgelegter Wippdrehkran ("Mohr-Kran"), 1962 erbaut von der Maschinenfabrik Mohr & Federhaff. April 2016.
  • 11_5389
    Im Preußenhafen am Datteln-Hamm-Kanal, Lünen Höhe Bebelstraße - erbaut 1924/1925 als Kohleumschlagsplatz für die Zechen Preußen in Horstmar und Gneisenau in Dortmund-Derne, heute touristisch genutzt als Wasserwanderrastplatz (links) und Rad-Wander-Weg "Gneisenau-Trasse" entlang der einstigen Zechenbahn. April 2016.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...