Hüttenindustrie, Eisen- und Stahlindustrie, Schwerindustrie


  • 01_1894
    Modell eines wasserbetriebenen Schmiedehammers (Deutsches Drahtmuseum, Altena?)
  • 01_1895
    Die Luppenkarre - Transportgerät für erkaltete Eisenschmelze (Luppe)
  • 01_1900
    Modell eins Osemundhammers (Deutsches Drahtmuseum Altena?)
  • 01_1914
    Modell einer Drahtrolle im Museum Altena
  • 01_1920
    Ofenplatte mit Inschrift und Darstellung von Arbeitsszenen aus der Eisenproduktion im Sauerland
  • 01_1921
    Urkundlicher Eid eines Reidemeisters (Eisenhändler) von 1682
  • 01_1922
    Vertragsurkunde märkischer Reidemeister (Eisenhändler) von 1687
  • 01_2447
    Tafelbesteck aus der Produktion der Firma Clarfeld & Springmeier
  • 01_2448
    Reit- und Fahrgeschirrartikel aus der Produktion der Firma Clarfeld & Springmeier
  • 01_2450
    Nietensortiment aus der Produktion der Firma Gebrüder Prinz
  • 01_3552
    Rohmaterial zur Eisenverhüttung: Gebrannter Schwefelkies (Kiesabbrände), 60% Eisengehalt
  • 01_3553
    Eisenverhüttung: Magneteisenerz auf Halde
  • 01_5556
    Metallgewinnung: Walzenmühle zum Zerkleinern der Erze
  • 01_5558
    Metallgewinnung: Walzenscheider zur Trennung magnetischer Bestandteile aus Erzen
  • 01_5564
    Metallgewinnung: Magnetscheider zur Trennung magnetischer Bestandteile aus feinkörnigen Erzen
  • 01_5565
    Metallgewinnung: Elektromagnetischer Nassscheider zur Trennung magnetischer Bestandteile aus leicht magnetisierbaren Erzen
  • 01_5566
    Metallgewinnung: Elektromagnetischer Rückscheider zur Trennung magnetischer Bestandteile aus Erzen
  • 01_5568
    Metallgewinnung: Elektromagnetischer Laboratoriumsscheider zur Trennung magnetischer Bestandteile aus Erzen
  • 01_5582
    Zinngewinnung: Kreuzbandscheider zur magnetischen Trennung des Zinns aus Erzen
  • 01_5584
    Zinngewinnung: Plattengießapparat zum Gießen von Platten für Zeitungsdruckmaschinen
  • 05_986
    Ofenplatte von 1754 aus der Luisenhütte, der ältesten Hochofenanlage Deutschlands (1732-1865)
  • 17_1607
    Erzeugnisse der Firma WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm - ein Unternehmen der Branche Stahl und Draht, gegründet 1856 von Carl Hobrecker. Werbefotografie, 1960.
  • 17_1668
    Erzeugnisse der WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm. Werbefotografie, 1960. [Identisch Nr. 17_1607]
  • 17_1669
    Stacheldraht aus der Produktion der WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm. Werbefotografie, 1960.
  • 17_1670
    Erzeugnisse der WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm. Werbefotografie, 1960.
  • 17_1671
    Erzeugnisse der WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm. Werbefotografie, 1960.
  • 17_1672
    Erzeugnisse der WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm. Werbefotografie, 1960.
  • 17_1673
    Erzeugnisse der WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm. Werbefotografie, 1960.
  • 17_1674
    Erzeugnisse der WDI (Westfälische Drahtindustrie), Hamm. Werbefotografie, 1960.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...