Bunt, farbenfroh


  • 10_7421
    "Planet Hollywood": Bunte Erlebnisgastronomie im "Centro"-Einkaufszentrum
  • 10_7670
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_7672
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_7674
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 10_7676
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe"
  • 10_8009
    Tiffanyfenster im Jugendstil: Treppenhalle der Villa Winkel, 1899 erbaut durch den Textilfabrikanten Anton Laurenz
  • 10_9462
    Neu gestaltete öffentliche Toilettenanlage am Domplatz, künstlerischer Beitrag von Hans-Peter Feldmann für die skulptur projekte münster 07
  • 10_9705
    Theater am Wall, Paul-Schallück-Saal - erbaut 1950 als Lichtspielhaus, Übernahme durch die Stadt und Renovierung 1999-2004, heute Kleinkunstbühne und Programmkino (Wilhelmsplatz)
  • 10_9712
    Filmtheater "Stadt New York", Queens-Saal: Gegründet 1907 am Standort des ehemaligen Hotels "Stadt New York", geschlossen am 8. August 2007 (Salzstraße)
  • 10_9734
    Schloßtheater, Foyer mit Verkaufstheke: 1953 erbautes Programmkino, 3 Säle - Melcherstraße/Kanonierplatz (Mitglied der Cineplex-Gruppe)
  • 10_10661
    Glashütte Gernheim: Partie im Glasbrennerturm, errichtet 1826, Hüttenbetrieb von 1812-1877, nach Restaurierung eröffnet 1998 als Industriemuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
  • 10_10774
    LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte: Feierabend im Museum - Entspannungsangebot für Besucher jeden Donnerstag von 18-21 Uhr - hier während der Phil-Sims-Ausstellung 2006
  • 10_11079
    Ev. Martini-Kirche, Bielefeld, erbaut 1897-98, profaniert 2002, Umbau ab 2004 durch "brunsarchitekten" - heute Restaurant, Bistro und Lounge GLÜCKundSELIGKEIT, Betreiber Living Event GmbH, Arthur-Ladebeck-Straße 57
  • 10_11081
    Ev. Martini-Kirche, Bielefeld, erbaut 1897-98, profaniert 2002, Umbau ab 2004 durch "brunsarchitekten" - heute Restaurant, Bistro und Lounge GLÜCKundSELIGKEIT, Betreiber Living Event GmbH, Arthur-Ladebeck-Straße 57
  • 10_11082
    Ev. Martini-Kirche, Bielefeld, erbaut 1897-98, profaniert 2002, Umbau ab 2004 durch "brunsarchitekten" - heute Restaurant, Bistro und Lounge GLÜCKundSELIGKEIT, Betreiber Living Event GmbH, Arthur-Ladebeck-Straße 57
  • 10_11091
    Gemälde zum Thema "Kreuzigung" von Reinhard Wiezcorek in der Kunstkirche Christ-König, Bochum, Steinring - seit 2010 Arbeits- und Präsentationsort für Kunstschaffende aller Sparten, Veranstaltungsort der "Kulturhauptstadt RUHR.2010"
  • 10_11123
    Handwerksbetrieb Elektro Wünnemann in der ehemaligen St.-Pius-Kirche, Gladbeck-Brauck, erbaut 1972, profaniert 2007
  • 10_11139
    Pfarrkirche St. Dionysius, Nordwalde: Bücherei im südlichen Querschiff - erbaut um 1400 als kreuzförmige Hallenkirche, verkleinert von 700 auf 400 Plätze durch Abmauerung der Querhäuser vom Hauptschiff und deren Umwidmung zum Pfarrzentrum bzw. Medienzentrum und Bücherei (Architekt Andreas Holtfrerich)
  • 10_11180
    Einzelhandel in Gelsenkirchen: "Dogan" - Geschäft für türkische Haushaltswaren und Geschenkartikel, vorn: Verlobungs und Hochzeitskörbchen (Ortsteil Ückendorf, Bochumer Straße 92)
  • 10_11181
    Einzelhandel in Gelsenkirchen: "Dogan" - Geschäft für türkische Haushaltswaren und Geschenkartikel, im Regal: Hochzeitstruhen für Braut und Bräutigam (Ortsteil Ückendorf, Bochumer Straße 92)
  • 10_11182
    Einzelhandel in Gelsenkirchen: "Dogan" - Geschäft für türkische Haushaltswaren und Geschenkartikel (Ortsteil Ückendorf, Bochumer Straße 92)
  • 10_11184
    Einzelhandel in Gelsenkirchen: "Dogan" - Geschäft für türkische Haushaltswaren und Geschenkartikel, Ortsteil Ückendorf, Bochumer Straße 92
  • 10_11941
    Adventszeit bei der britischen Armee: "Christmas Cake Contest" - Weihnachtskuchen-Wettbewerb in der Wentworth-Kaserne, Herford
  • 10_12080
    Jugendtreff "Liebfrauenkirche", Gelsenkirchen-Neustadt
  • 10_12210
    Treppenhaus im Hans Sachs-Haus, Gelsenkirchen. Erbaut 1924-1927 im Stil des Backstein-Expressionismus, Architekt Alfred Fischer, Essen. 2010-2013 Abriss und Neubau der Innenbauten unter Erhaltung der historischen Fassade. Sitz der Stadtverwaltung, der Stadttouristik und eines Bürgerzentrums (Ebertstraße 11).
  • 11_1064
    Privatbrauerei Schwelm, Sudhaus - Traditionsbrauerei für "Schwelmer Ur-Pils" in Bügelflaschen, gegr. 1830 von Johannes Klein (1808-1878), Untermauerstraße
  • 11_1093
    Exponate im Ikonen-Museum Recklinghausen, eröffnet 1956, umfangreichste Sammlung ostkirchlicher Kunst in der westlichen Hemisphere
  • 11_1415
    Stadttheater Beckum, Lippweg 4-6: Der große Saal mit Blick zur Bühne
  • 11_1514
    Eisstadion Emscher-Lippe-Halle in Gelsenkirchen
  • 11_1834
    Ev. Nicolai-Kirche, Dortmund-Innenstadt, Lindemannstraße: Altarbereich mit Glasmalerei von Gottfried von Stockhausen (1963) - Kirchenbau errichtet 1929 aus unverputztem Beton, Architekten: Karl Pinno, Peter Grund (Dortmund)
  • 11_1867
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 11_1868
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 11_1869
    Im Sri-Kamadchi-Ampal-Tempel, Hamm-Uentrop, eingeweiht 2002 - nach dem Neasden-Tempel in London der zweitgrößte hinduistische Tempel Europas, gewidmet der "Göttin mit den Augen der Liebe", Architekt: Heinz-Rainer Eichhorst, Hamm
  • 11_1949
    Ehemalige Benediktinerabtei Kloster Corvey (bis 1792): Barockes Chorgestühl in der Klosterkirche St. Stephanus und Vitus
  • 11_2156
    Hauptfenster der Kirche im Mutterhaus der Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung zu Olpe, Neubau von 1963/1967, Architekt: Hans Schilling, Kirchenfenster von Hubert Berk (Köln)
  • 11_2215
    Ehemalige Klosterkirche St. Franziskus, Vreden-Zwillbrock: Barockes Ausstattungsdetail aus imitiertem Marmor
  • 11_2860
    Künstlerdorf Schöppingen, Galerie: "Tree of Love", Installation der chinesischen Stipendiatin Xinglang Guo in der Ausstellung "Wachsende Plastik", eine abstrakte Interpretation der Schöppinger Landschaft, komponiert aus bunten Plastikstrohhalmen (Ausstellung November 2012 bis April 2013)
  • 11_2870
    Künstlerdorf Schöppingen, Galerie: Lichtinstallation des Stipendiaten José Antonio Orts, eines der Kunstobjekte seiner Ausstellung "Licht und Luft" - Beitrag zum Bewerberprojekt Regionale 2016: "Kraftwerk Künstlerdorf Schöppingen", Projektidee: die Verbindung von Kunst und Energie durch Konzeption und Realisierung von gestalterisch-innovativer Energietechnik
  • 17_881
    Glasmalereifenster von Altmuth Lütkenhaus in der St. Pankratius-Kirche, Hamm-Bockum-Hövel. Undatiert.
  • 17_891
    St. Regina-Kirche, Hamm-Rhynern: Farbenprächtiger Ambo. Undatiert, 1990er Jahre.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...