Bildhauerei


  • 01_30
    Das Kunst- und Gewerbemuseum, später Museum für Kunst und Kulturgeschichte II
  • 01_74
    Denkmal zu Ehren der verunglückten Bergleute der Zeche Minister Stein (11.02.1925)
  • 01_99
    Friedrich-Ebert-Denkmal
  • 01_137
    Siegfried-Denkmal in Asseln
  • 01_157
    Das Hermannsdenkmal
  • 01_158
    Das Hermannsdenkmal auf dem Berg Grotenburg
  • 01_774
    Bronzerelief am Siegesdenkmal, errichtet 1911 im Gedenken an die Schlacht von Vellinghausen 1761 (Siebenjähriger Krieg)
  • 01_884
    Wasserspeier auf dem Kaiserbrunnen am Marktplatz
  • 01_1100
    Denkmal eines Bergmannes von Friedrich Reusch (*1843 +1906), aufgestellt 1904 auf der Nordseite der Siegbrücke, Modell stand: Philipp Hüttenhain, Seelbach, Inschrift: "Wer Bergwerk will bauen, muss Gott vertrauen"
  • 01_1111
    Denkmal eines Hüttenmannes von Friedrich Reusch (*1843 +1906), aufgestellt 1904 auf der Südseite der Siegbrücke, Modell stand: Luppenschmied Friedrich Bingener, Dreis-Tiefenbach, Inschrift: "Arbeit ist des Bürgers Zierde, Segen ist der Mühe Preis"
  • 01_1218
    Kloster Corvey, Höxter: Friedhof mit dem Grabmal des Dichters Hoffmann von Fallersleben (Bibliothekar von 1860-1874) an der Südseite der Klosterkirche St. Stephanus und Vitus-Kirche. Undatiert, um 1920?
  • 01_1790
    Rolandssäule auf dem Kirchplatz von Obermarsberg
  • 01_2224
    Figurengruppe an einer Ahsebrücke im Park Bad Hamm
  • 01_2225
    Denkmal des Staatsministers Adalbert Falk an der Ostenallee
  • 01_2226
    Bärenbrunnen in den Ringanlagen
  • 01_2302
    Die Johannes Nepomuk-Kapelle mit Standbild des Schutzheiligen, um 1930?
  • 01_2738
    Reichgegliederte Barockfassade der Maria Immaculata-Kirche (ehem. Jesuitenkirche, erbaut 1754-70)
  • 01_2772
    Figurenrelief am Seitenportal der St. Georg-Kirche in Oberntudorf (12. Jahrhundert)
  • 01_3037
    Sackträger-Denkmal, Kornmarkt: Andenken an die Sackträgergilde im Kornhandel des 19. Jahrhunderts
  • 01_3038
    Kornmarkt mit Sackträger-Denkmal: Andenken an die Sackträgergilde im Kornhandel des 19. Jahrhunderts
  • 01_3117
    Haus Vorhelm: Skulptur einer Maria Immaculata, aufgestellt 1746 im einstigen Barockgarten des Wasserschlosses
  • 01_3146
    Kath. Wallfahrtskirche zum Heiligen Kreuz: Gotische Madonnenskulptur in einer Wandnische, um 1930?
  • 01_3226
    Das Residenzschloss: Mittelrisalit der Gartenfront, um 1901? Barockbau von Johann Conrad Schlaun, Bj. 1767-1787
  • 01_3269
    St. Liborius-Dom: Apostelskulpturen am Gewände des Paradiesportals
  • 01_3290
    Nordwestportal der Busdorfkirche (ehemals St. Petrus und Andreas-Kirche)
  • 01_4003
    Kath. Pfarrkirche Zur Unbefleckten Empfängnis auf der "Oberen Freiheit", erbaut als Kapelle 1705-1708, erweitert 1728, ehem. Franziskaner-Klosterkirche
  • 01_4286
    Das Martin-Luther-Denkmal von Ernst Rietschel, Worms, undatiert, um 1930?
  • 03_12
    Ludgerus-Brunnen am St. Paulus-Dom, 1889 aufgestellt
  • 03_61
    Madonna der Unbefleckten Empfängnis von Johann Wilhelm Gröninger an der Aa-Brücke (Spiegelturm)
  • 03_245
    Giebel des Stadtkellers am Prinzipalmarkt 17-18
  • 03_278
    Der Spanische Flügel des Jesuitenkollegs mit Figurenschmuck (Abriß 1897)
  • 03_293
    Rothenburg 24: Eckkonsole mit Löwenskulpturen (Holzschnitzerei) am Haus der zwei Löwen
  • 03_511
    Armenhaus " Zwölf-Männer-Haus" am Katthagen 12, um 1900?
  • 03_693
    Zuchthaus, Lotharingerstraße 30: Risalit im Winkel zwischen Nord- und Ostflügel
  • 03_698
    Ehemalige Lotharinger Chorfrauenkirche, Münster, Hörsterstraße Ecke Lotharinger Straße - erbaut um 1764 von Johann Conrad Schlaun, Barock. Nach Klosterschließung 1811 genutzt als Kaserne, seit 1931 städtische Wohnungen - später Stadtarchiv und Außenstelle des Münsteraner Standesamtes.
  • 03_755
    Assenhof, KLemensstraße 6/8, Sitz des Zwei Löwen-Clubs
  • 03_757
    Klemensstraße 6/8: Relief im Giebel des Assenhofes, Sitz des Zwei-Löwen - Klubs
  • 03_842
    Prof. Hermann Landois (1835-1905), Priester, Zoologe, Vogelschützer und 1874/75 Begründer des Zoologischen Gartens zu Münster  - Bronzedenkmal von August Schiemann, errichtet 1900 im Auftrag Landois' vor seinem Wohnsitz "Tuckesburg" am Rande des Zoogeländes an der Münsteraner Aa. Den Zylinder ließ er als Nistkasten ausführen - Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Landois.
  • 03_885
    Ludgeri-Kirche: Westportal, Figurenschmuck im Tympanon von Bernhard Allard (1861)
  • 03_1255
    Am Prozessionsweg von Münster nach Telgte - Kreuzwegstation mit Statue des Hl. Nepomuk (genauer Standort nicht benannt). Undatiert, 1930er Jahre?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...