Wirtschaft


Dortmund: Werksgelände der Hoesch Stahl AG, mit Bahnhof Dortmund-HoeschDortmund: Werksgelände der Hoesch Stahl AG, mit Bahnhof Dortmund-HoeschHattingen, Stadtteil Welper, Wassergewinnung nördöstlich von Hattingen an der Ruhr, Grenze zur kreisfreien Stadt BochumWitten, Wassergewinnungsanlage an der Ruhr östlich des Kemnader Staussees bei Witten-KleffHengsteysee mit Nordufer, Pumpspeicherwerk/Elektrizitätswerk mit SpeicherbeckenGelsenkirchen-Beckhausen und -Erle, Parkstadion, Autobahn A2 an der AS GE-Buer, Steinkohlebergbau mit HaldeGemeindegrenzen zwischen Halle und Werther am Teutoburger Wald, im Südosten Steinhagen. Kalksteinbruch /-Abbau nordöstlich der Bundesstraße B 68 bei Halle-KünsebeckHalle-Hesseln, im Norden der Teutoburger Wald mit Kalksteinbruch südlich von Borgholzhausen, zwischen Hesseln und Kalksteinbruch gelegen die Gemeindegrenze zwischen Borgholzhausen und Halle,  Bundesstraße B68Borgholzhausen im Nordwesten, südlich gelegen am Teutoburger Wald ein KalksteinbruchHagen-Hohenlimburg, Stadtteile Elsey und Oege, im Norden die Autobahn A 46 mit der AS 44 Elsey, Verlauf der Lenne und Kalksteinbruch am "Steltenberg" bei Hagen-OegeHagen-Hohenlimburg, Stadtteile Elsey und Oege, im Norden die Autobahn A 46 mit der AS 44 Elsey, Verlauf der Lenne und Kalksteinbruch am "Steltenberg" bei Hagen-OegeHagen-Hohenlimburg mit den Ortsteilen Elsey und Oege, Kalksteinbruch und im Süden die Lenne,  im Norden die Autobahn A46 mit der AS 44 ElseyHamm-Uentrop im Osten von Hamm, Kraftwerk HTR (Hochtemperaturreaktor) Hamm-Uentrop, im Norden die Lippe, im Süden der Datteln-Hamm-Kanal mit Hafen, im Westen die Autobahn A2 südlich der AS 19 Hamm-UentropHamm-Uentrop im Osten von Hamm, Kraftwerk HTR (Hochtemperaturreaktor) Hamm-Uentrop und DuPont-Chemie, im Norden die Lippe, im Süden der Datteln-Hamm-Kanal mit Hafen,von Nord nach Süd verlaufend die Autobahn A2 südlich der AS 19 Hamm-UentropHamm-Uentrop im Osten von Hamm, Kraftwerk HTR (Hochtemperaturreaktor) Hamm-Uentrop, im Norden die Lippe, im Süden der Datteln-Hamm-Kanal mit Hafen,von Nord nach Süd verlaufend die Autobahn A2 südlich der AS 19 Hamm-UentropHamm-Uentrop im Osten von Hamm, Kraftwerk HTR (Hochtemperaturreaktor) Hamm-Uentrop, im Norden die Lippe, im Süden der Datteln-Hamm-Kanal mit Hafen, im Westen die Autobahn A2 südlich der AS 19 Hamm-UentropMüschede, westlich von Arnsberg, Kalksteinabbau im Westen, Bundesstraße B229Menden-Lendringsen, südöstlich von Menden an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne,  KalksteinbruchKalksteinbruch, nördlich von Balve an der Gemeindegrenze zu Menden und Hemer, an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne, Naturschutzgebiet (NSG) Hönnetal, NSG Klusensteiner MühleKalksteinbruch, nördlich von Balve an der Gemeindegrenze zu Menden und Hemer, an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne, Naturschutzgebiet (NSG) Hönnetal, NSG Klusensteiner Mühle, im Südwesten der Balver WaldAltena-Breitenhagen, Verlauf der Lenne südöstlich von Altena an der Grenze zu Werdohl, Elektrizitätswerk am Ufer der LenneAltena-Breitenhagen, Verlauf der Lenne südöstlich von Altena, Stadtgrenze zu Werdohl, Ortschaft Elverlingsen-Dresel Elektrizitätswerk am Ufer der LenneMenden-Schwitten, Ortsteil Brockhausen mit Bundesstraße B7und Ruhr, am Nordufer die Grenze zu Fröndenberg (Kreis Unna) mit WassergewinnungsanlagePorta Westfalica-Hausberge, das Wiehengebirge mit dem Wittekindsberg und dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal, die Weser, Auskiesungen westlich von Porta Westfalica,  Bundesstraßen B61 und B482Porta Westfalica mit den Ortsschaften Südkamp, Hitzepohl und Vennebeck, Verlauf der Weser im Norden, Auskiesung westlich von Porta Westfalica, nördlich von Bad Oeynhausen bei Dehme, Bundesstraße B482, Autobahn A2 mit der Anschlussstelle AS Porta Westfalica im SüdenGrenze zwischen Porta Westfalica und Bad Oeynhausen, gleichzeitig der Verlauf der Weser, westlich das Autobahnkreuz AK Bad Oeynhausen (A30/A2/B514), im Norden diie Auskiesungen bei Dehme, südöstlich die Autobahnanschlussstelle AS Porta Westfalica der A2Münster-Süd: Stadtteil Hiltrup mit Dortmund-Ems-Kanal und Querung der Bundesstraße B54, im Südosten am Kanal: Industriekomplex der Glasurit-WerkeStadtteil Hilttup-Ost mit Dortmund-Ems-Kanal und Industriekomplex der Glasurit-Werke, Waldflur "Große Lodden", nordöstlich: Stadtteile Gremmendorf und AngelmoddeAuskiesung an der Lippe Mittelterrasse, zwischen Delbrück im Nordwesten und Paderborn im Südosten, südlich der Bundesstraße B64 bei Bentfeld, Sandhausen und HeddinghausenPaderborn-Stadt mit Hauptbahnhof im Südwesten, südliches Stadtgebiet mit KalksteinabbauPaderborner Hochfläche, südöstlich von Paderborn an der Grenze zwischen Wünnenberg und Lichtenau und der Grenze zum Hochsauerlandkreis, Autobahn A44 mit der Anschlussstelle AS Marsberg-MeerhofPaderborner Hochfläche, Agrarlandschaft und bewaldete Fläche südlich von LichtenauPaderborner Hochfläche an der Grenze zwischen Paderborn und Altenbeken,  südwestlich von Altenbeken, "In der Duhne", Nahe des Eggegebirges, im Süden die Bundesstraße B64Chemiepark Marl (ehemals Chemische Werke Hüls AG, nach 1985 Hüls AG, später Degussa AG) in Marl, im Norden Verlauf der Lippe und des Wesel-Datteln-Kanals, im Süden die A52 mit der Anschlussstelle AS 48 Marl-Zentrum an der RappaportstraßeDorsten-Wulfen, Wulfen-Barkenberg im Norden der Bundesstraße B58, südlich davon das Steinkohlebergwerk Zeche Fürst Leopold/WulfenAgrarlandschaft und bewaldete Fläche "Große Heide" und "Wulfener Heide" zwischen Dorsten im Westen, Haltern im Osten und Marl im Südosten. Südlich der Bundesstraße B58 und nördlich der Lippe der "Marler Damm", eine zwischen Wulfen-Barkenberg (Stadtteil von Dorsten) und Marl-Brassert Westen verlaufende Verbindungsstraße. Steinkohlebergwerk Zeche Fürst Leopold/WulfenRecklinghausen-Hochlarmark und westlich auf Hertener Gebiet der Emscher Bruch, Steinkohlebergbau und Halden. Im Süden die Emscher und gleichzeitig die Grenze zur kreisfreien Stadt Herne, auf deren Gebiet der Rhein-Herne-Kanal mit HafenDorsten-Wulfen mit Altwulfen im Westen und Wulfen-Barkenberg im Nordosten, Bundesstraße B58 und im Süden davon Steinkohlebergbau Zeche Fürst Leopold/WulfenOer-Erkenschwick, nordöstlich von Recklinghausen, Steinkohlebergbau, Zeche EwaldMülldeponie Emscherbruch, zw. Gelsenkirchen und Herten, im Süden die Emscher und Rhein-Herne-Kanal
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...