Landschaft und Region


Entenfang im Emsland, 1925: Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: Partie einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: Partie einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: Der "Kojenmann" (Entenfänger) an seiner Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) beim Füttern der Lockenten in seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) an seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: Fangreuse am Ende einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: Fangreuse am Ende einer Vogelkoje, Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" (Entenfänger) auf der Fangreuse seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: Bergen einer Ente aus der Fangreuse der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: Bergen einer Ente aus der Fangreuse der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: "Kringeln" einer Ente (Hals umdrehen), zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" mit erlegter Wildente, zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1925: "Kojenmann" mit erlegten Wildenten, zuvor gefangen in der Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - Versen bei Meppen. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang im Emsland, 1917: Gezähmte Stockenten als Lockvögel in der Vogelkoje des Kolons B. Krahne, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten. Bauerschaft Bramhar bei Bawinkel, Gmde. Geeste. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang, auch "Vogelkoje", Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Entenfang, auch "Vogelkoje", Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel."Kojenmann" mit erlegten Wildenten vor seiner Vogelkoje, einer Vorrichtung zum Anlocken und Festsetzen von Wildenten - ohne Ort, undatiert. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Massenfang von Wildenten als Speisevogel.Falkner - rechts Dr. Lauring - mit ihren gezähmten Falken auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Falkner - rechts Dr. Lauring - mit ihren gezähmten Falken auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Falkner Dr. Lauring mit seinem Merlin auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Falkner Hans Waller mit drei Falken auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Wanderfalke mit Haube - Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Wanderfalke mit Haube - Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Falkner Hans Waller mit seinem Falken auf einer Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Falke beim Kröpfen einer Krähe - Beizjagd in Meppen anlässlich der Tagung des Deutschen Falkenordens am 30. März 1930. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Apotheker Rudolf Kukk mit seinem Falken, 1924 - ohne Ort. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Apotheker Rudolf Kukk mit seinem Falken, 1924 - ohne Ort. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Apotheker Rudolf Kukk mit seinem Falken, 1924 - ohne Ort. Fotodokumentation des Ornithologen Dr. Hermann Reichling zum Jagdeinsatz von Greifvögeln.Dr. Hermann Reichling (rechts), ornithologische Feldstudien: Mit Begleitern auf Beobachtung der Birkhahnbalz im Emsdettener Venn, April 1931.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Begegnung mit einem balzenden Birkhahn, ohne Ort, undatiert - wahrscheinlich Emsdettener Venn, 1931.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Mitarbeiter beim Anlocken eines Birkhahns, ohne Ort, undatiert - wahrscheinlich Emsdettener Venn, 1931.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn, April 1930.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn - Birkhenne im Vordergrund, Mai 1931.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn, Mai 1931Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn, Mai 1931.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn, Mai 1931.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn - Birkenne im Vordergrund, Mai 1931.Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn, April 1930Dr. Hermann Reichling, ornithologische Feldstudien: Birkhahnbalz im Emsdettener Venn - Birkenne im Vordergrund, Mai 1931.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...