Slg. Provinzial-Baupflege [Archiv WALB]

Slg. Provinzial-Baupflege [Archiv WALB]
  • Motive

    Stadthäuser, Bauernhöfe und öffentliche Bauten in verschiedenen Regionen Deutschlands vor und nach dem Zweiten Weltkrieg (Schwerpunkt Westfalen), Erhebungen zur Tür-, Fenster- und Fassadengestaltung sowie zu Umfriedungen mit Mauern, Zäunen und Hecken

    Geschäftshäuser, Produktionsstätten, Reparaturwerkstätten und Tankstellen insbesondere im Hinblick auf die Beschaffenheit von Schaufenstern und die Nutzung von Hausfassaden und Hausumfeld für Geschäftsaufschriften und Produktwerbung

    Beobachtungen zur Beschilderung der freien Landschaft, Beobachtungen zu kanalisierten und naturbelassenen Gewässerläufen

     

  • Entstehungszeitraum

    Im Schwerpunkt: 1932-1945 und 1949-1950

  • Umfang

    Rd. 370 Motive

  • Bedeutung

    Die Motive entstammen einer Bildsammlung des Provinzial-Denkmalamtes für Westfalen  bzw. der Nachfolgeeinrichtung Westfälisches Amt für Landschafts- und Baukultur bzw. LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur. Sie sind eine Selektion aus einer wesentlich umfangreicheren fotografischen Feldstudie der 1930er und 1940er Jahre (vereinzelt bis 1950/1955) zu seinerzeit drängenden Fragen der Bau- und Landschaftspflege. Die Erhebungen thematisieren insbesondere den Fortbestand bzw. die Wandlung der traditionellen Baukultur in den jeweiligen Regionen durch den Einsatz moderner Bauformen und -materialien sowie die Veränderung des Stadt-und Landschaftsbildes durch Gewerbe, Konsum und Mobilität und deren optische Manifestationen in Gestalt schmuckloser Bauformen und manifaltiger Werbeträger ("optische Verschmutzung") im öffentlichen Raum.  


  • 21_2
    Bahnhof Halle (Westfalen) - Reklameschilder am Wartegebäude der 2. Klasse, 1932-1945.
  • 21_3
    Beverungen, Straßenansicht mit Ackerbürgerhäusern und Post. Undatiert.
  • 21_4
    Rathaus Paderborn, erbaut 1613-1620, Weserrenaisscance. Undatiert.
  • 21_7
    Dorfschule Neunkirchen-Wiederstein, 1939-1945.
  • 21_8
    Dorfschule Langenholdinghausen (Stadt Siegen). Undatiert.
  • 21_12
    Haustür mit Zickzackmuster, Burg Vischering, Lüdinghausen, 1949.
  • 21_13
    Haustür mit Zickzackmuster, Burg Vischering, Lüdinghausen, 1949.
  • 21_30
    Warendorf, Straßenansicht mit Stadthäusern. Undatiert.
  • 21_36
    Wohn- und Geschäftshaus mit zwei Schaufenstern, Metelen. Undatiert.
  • 21_39
    Drogerie Velmerig mit zwei Schaufensterfronten, Verkaufsautomat und massiver Außenwerbung. Haltern, Bahnhofsstraße. Undatiert.
  • 21_55
    Geschäftsstraße in Minden, 1939-1945, vorn: Auslegerwerbung am Ladenlokal Carl Thissen, Sattlerei und Lederwaren. [Vgl. Bild Nr. 21_58]
  • 21_56
    Marktplatz Minden, Nordseite: Ladenzeile mit massiver Außenwerbung, 1939-1945.
  • 21_57
    Geschäftsstraße in Minden: Ladenzeile mit massiver Außenwerbung, 1939-1945.
  • 21_58
    Geschäftsstraße in Minden, vorn: Auslegerwerbung am Ladenlokal Carl Thissen (Sattlerei und Lederwaren). Foto: Gustav Wolf, 1939-1945. [Vgl. Bild Nr. 21_55]
  • 21_59
    Geschäftsstraße in Minden, vorn: Schaufensterfassade Foto Wittig mit massiver Außenwerbung, 1939-1945.
  • 21_60
    Geschäftsstraße in Datteln: Ladenzeile mit massiver Fassadenwerbung an der Drogerie Lemloh. Undatiert.
  • 21_61
    Warendorf, Straßenansicht mit Postamt (links) und Hotel, 1939-1949.
  • 21_64
    Verlagshaus der "Westfälische Neueste Nachrichten" mit Reichsadler und Hakenkreuz im Fassadenschriftzug, Minden, 1933-1945.
  • 21_65
    Werbesäule des WHW Winterhilfswerk des Deutschen Volkes (1938/1939), Lüdinghausen-Seppenrade. Rechts: nationalsozialistisches Propagandaplakat an einer Hauswand. Undatiert, um 1939?
  • 21_75
    Fassadenwerbung Rosenberger & Co., Lichtpausen, Bielefeld. Undatiert.
  • 21_76
    Werbeschild Gebr. Kämpermann auf dem Dorfplatz in Bielefeld-Brackwede. Undatiert.
  • 21_77
    Litfaßsäule auf einem Platz in Bielefeld. Undatiert.
  • 21_80
    Hinweisschild "Staatliche Lotterie-Einnahme", Siegen. Undatiert.
  • 21_88
    Reparaturwerkstatt Adolf Meyer, Halle (Westfalen), 1939-1945.
  • 21_100
    Architektur der 1920er Jahre: Tankstelle Erich Denné mit Ausstellungsraum für den Motorradverkauf, Lüdinghausen, 1949.
  • 21_105
    Warstein-Belecke, Fachwerkhäuser an der Dorfstraße. Undatiert.
  • 21_109
    Fachwerkbau mit großem Garten, Meschede, 1939-1945.
  • 21_113
    Neunkirchen, Fachwerkhof im Ortsteil Wiederstein. Undatiert.
  • 21_114
    Neunkirchen, 1939 Fachwerkhäuser an der Kirchstraße 15.
  • 21_115
    Neunkirchen, Fachwerkwohnhaus. Undatiert.
  • 21_122
    Minden, Fachwerkwohnhaus mit Schindelfassade (Holz? Schiefer?). Undatiert.
  • 21_163
    Burg Vischering, Lüdinghausen (Teilansicht), 1939-1945.
  • 21_164
    Burg Vischering, Lüdinghausen (Teilansicht), 1939-1945.
  • 21_165
    Burg Vischering, Lüdinghausen (Teilansicht), 1939-1945.
  • 21_167
    Burg Vischering, Lüdinghausen (Teilansicht), 1939-1945.
  • 21_179
    Mettingen, Stadthaus Meier-Pecke mit Acker, 1945-1949.
  • 21_180
    Brennerei Wilhelm Kisker (gegr. 1732) und Ladengeschäft, Halle, 1939-1945.
  • 21_188
    Naturbelassener Flusslauf der Hessel (Nebenfluss der Ems) bei Milte, 1939-1945.
  • 21_206
    Siegen, Park mit Hinweisschild "Lasset die Blumen stehen und den Strauch, andere, die vorübergehen, freuen sich auch". Undatiert.
  • 21_207
    Freudenberg, Fachwerk-Panorama
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...