Slg. Provinzial-Baupflege : Feldstudien 1932-1950 [Archiv WALB]

Slg. Provinzial-Baupflege : Feldstudien 1932-1950 [Archiv WALB]
  • Motive

    Stadthäuser, Bauernhöfe und öffentliche Bauten in verschiedenen Regionen Deutschlands vor und nach dem Zweiten Weltkrieg (Schwerpunkt Westfalen), Erhebungen zur Tür-, Fenster- und Fassadengestaltung sowie zu Umfriedungen mit Mauern, Zäunen und Hecken

    Geschäftshäuser, Produktionsstätten, Reparaturwerkstätten und Tankstellen insbesondere im Hinblick auf die Beschaffenheit von Schaufenstern und die Nutzung von Hausfassaden und Hausumfeld für Geschäftsaufschriften und Produktwerbung

    Beobachtungen zur Beschilderung der freien Landschaft

    Beobachtungen zu kanalisierten und naturbelassenen Gewässerläufen

     

  • Entstehungszeitraum

    Im Schwerpunkt: 1932-1945 und 1949-1950

  • Umfang

    Rd. 370 Motive (digitale Reproduktionen einer Glasplattenplattensammlung)

  • Bedeutung

    Die Motive entstammen einer Bildsammlung des Provinzial-Denkmalamtes für Westfalen  bzw. der Nachfolgeeinrichtung Westfälisches Amt für Landschafts- und Baukultur bzw. LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur. Sie sind eine Selektion aus einer wesentlich umfangreicheren fotografischen Feldstudie der 1930er und 1940er Jahre (vereinzelt bis 1950/1955) zu seinerzeit drängenden Fragen der Bau- und Landschaftspflege. Die Erhebungen thematisieren insbesondere den Fortbestand bzw. die Wandlung der traditionellen Baukultur in den jeweiligen Regionen durch den Einsatz moderner Bauformen und -materialien sowie die Veränderung des Stadt-und Landschaftsbildes durch Gewerbe, Konsum und Mobilität und deren optische Manifestationen in Gestalt schmuckloser Bauformen und manifaltiger Werbeträger ("optische Verschmutzung") im öffentlichen Raum.  


  • 21_152
    Stall oder Wohnstallhaus. Standort nicht überliefert, undatiert. Wahrscheinlich: Stemwede-Oppendorf [vgl. Bild Nr. 21_153 Aufnahme aus der Gegenrichtung]
  • 21_153
    Stall oder Wohnstallhaus, Stemwede-Oppendorf. Undatiert. [Foto: zugeschrieben Schulze-Elmenhorst, 1949]
  • 21_154
    Flettküche auf Hof Buckel, Ortsteil Linteln, Rheda-Wiedenbrück. Juli 1938.
  • 21_155
    Bauernstube mit Kamin und Herdfeuer, Telgte. Undatiert.
  • 21_156
    Bauernstube mit Kamin und Herdfeuer, Telgte. Undatiert.
  • 21_157
    Wirtschaftsecke in einer Stube ("Haus Fräulein Briscker, Mieterin"), Juli 1938. Standort unklar ("Hagen, Kreis Osnabrück").
  • 21_158
    Bauernstube mit Ofen und strickender Frau, Bad Sassendorf-Elfsen? Undatiert.
  • 21_159
    "Stube Dahlem" mit Schrank und Standuhr, lesendes Kind, Paderborn. Undatiert.
  • 21_160
    Stube mit Spinnrad und Ofen? ["Stube mit Schränken"]. Standort nicht überliefert, undatiert.
  • 21_161
    Stube mit Wandschrank und Kamin. Standort nicht überliefert, undatiert.
  • 21_162
    Kleiderschrank und passende Frisierkomode. Standort nicht überliefert, undatiert. [Abfotografierte Vorlage aus einem Möbelkatalog?]
  • 21_366
    Wohnstube eines großen Bauernhauses in Husum, Schleswig-Holstein. Undatiert.
  • 21_367
    Geschnitzte Wandvertäfelung im Schlafraum [?] eines Bauernhauses in Husum, Schleswig-Holstein. Links: Schrankbett, rechts: Alkoven mit Vorhang. Undatiert.
  • 21_368
    Wohnstube mit Geschirrvitrine und Essecke. Ohne Angaben.
  • 21_369
    Wohnstube mit Essecke und Standuhr. Ohne Angaben.
  • 21_370
    Essecke im Flett [?] eines Fachwerk-Bauernhauses (Hof Altevogt) in Hagen-Beckerode, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen.
  • 21_371
    Stall eines Fachwerk-Bauernhofes, Artland, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...