Slg. Provinzial-Baupflege [Archiv WALB]

Slg. Provinzial-Baupflege [Archiv WALB]
  • Motive

    Stadthäuser, Bauernhöfe und öffentliche Bauten in verschiedenen Regionen Deutschlands vor und nach dem Zweiten Weltkrieg (Schwerpunkt Westfalen), Erhebungen zur Tür-, Fenster- und Fassadengestaltung sowie zu Umfriedungen mit Mauern, Zäunen und Hecken

    Geschäftshäuser, Produktionsstätten, Reparaturwerkstätten und Tankstellen insbesondere im Hinblick auf die Beschaffenheit von Schaufenstern und die Nutzung von Hausfassaden und Hausumfeld für Geschäftsaufschriften und Produktwerbung

    Beobachtungen zur Beschilderung der freien Landschaft, Beobachtungen zu kanalisierten und naturbelassenen Gewässerläufen

     

  • Entstehungszeitraum

    Im Schwerpunkt: 1932-1945 und 1949-1950

  • Umfang

    Rd. 370 Motive

  • Bedeutung

    Die Motive entstammen einer Bildsammlung des Provinzial-Denkmalamtes für Westfalen  bzw. der Nachfolgeeinrichtung Westfälisches Amt für Landschafts- und Baukultur bzw. LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur. Sie sind eine Selektion aus einer wesentlich umfangreicheren fotografischen Feldstudie der 1930er und 1940er Jahre (vereinzelt bis 1950/1955) zu seinerzeit drängenden Fragen der Bau- und Landschaftspflege. Die Erhebungen thematisieren insbesondere den Fortbestand bzw. die Wandlung der traditionellen Baukultur in den jeweiligen Regionen durch den Einsatz moderner Bauformen und -materialien sowie die Veränderung des Stadt-und Landschaftsbildes durch Gewerbe, Konsum und Mobilität und deren optische Manifestationen in Gestalt schmuckloser Bauformen und manifaltiger Werbeträger ("optische Verschmutzung") im öffentlichen Raum.  


Schaufensterfassade Heidmeier, Modehaus. Münster, Windhorststraße Ecke Klosterstraße (?) November 1949.Schaukasten mit Schuhauslagen an einer Fachwerkscheune, Everswinkel-Alverskirchen. Juni 1949.Schaukasten mit Schuhauslagen an einer Fachwerkscheune, Everswinkel-Alverskirchen. Juni 1949.Schaufensterfassade "Kaiser's Kaffeegeschäft", Soest. UndatiertPersil-Reklame im Schaufenster einer Drogerie, Ahlen. Undatiert.Geschäft Walter Bornemann "Kolonialwaren und Drogen" in einem Bauernhaus, Halle/Westfalen, 1939-1945.Kiosk mit Reklamefront, Münster. Undatiert.Bäckerei Röwe mit Schaufenster und Ausleger, Horn-Bad Meinberg, 1939-1945.Schaufensterfront Dabelow, Buchgeschäft, Hamm, 1932-1945.Mehrfamilienhaus mit Ladengeschäft und Schaufensterfassade, Soest. Undatiert.Schaukasten Heinz Thiemeyer & Elisabeth Flocke, Münster, Promenade an der Aa Höhe Zwinger. Juni 1949.Schaukasten Heinz Thiemeyer & Elisabeth Flocke, Münster, Promenade an der Aa Höhe Zwinger. Juni 1949.Schaufenster und Ladentür mit Sandsteineinfassung, Polsterei in Nottuln-Appelhülsen, 1949.Scheunentor, Soest-Enkesen. Undatiert.Geschäftsstraße in Minden, 1939-1945, vorn: Auslegerwerbung am Ladenlokal Carl Thissen, Sattlerei und Lederwaren. [Vgl. Bild Nr. 21_58]Marktplatz Minden, Nordseite: Ladenzeile mit massiver Außenwerbung, 1939-1945.Geschäftsstraße in Minden: Ladenzeile mit massiver Außenwerbung, 1939-1945.Geschäftsstraße in Minden, vorn: Auslegerwerbung am Ladenlokal Carl Thissen (Sattlerei und Lederwaren). Foto: Gustav Wolf, 1939-1945. [Vgl. Bild Nr. 21_55]Geschäftsstraße in Minden, vorn: Schaufensterfassade Foto Wittig mit massiver Außenwerbung, 1939-1945.Geschäftsstraße in Datteln: Ladenzeile mit massiver Fassadenwerbung an der Drogerie Lemloh. Undatiert.Warendorf, Straßenansicht mit Postamt (links) und Hotel, 1939-1949.Schaufensterfassade Becker, Maßschneiderei und Herrenausstatter, Haltern. Undatiert.Geschäftsstraße in Wiedenbrück: Friseur und Zigarrenladen mit Werbeauslegern und Zigarettenautomaten. Undatiert.Verlagshaus der "Westfälische Neueste Nachrichten" mit Reichsadler und Hakenkreuz im Fassadenschriftzug, Minden, 1933-1945.Werbesäule des WHW Winterhilfswerk des Deutschen Volkes (1938/1939), Lüdinghausen-Seppenrade. Rechts: nationalsozialistisches Propagandaplakat an einer Hauswand. Undatiert, um 1939?Reklameschilder an einem Hoftor, Haltern. Undatiert.Bahnhof Halle (Westfalen) - Reklameschilder am Wartegebäude der 2. Klasse, 1932-1945.Reklameschilder am Fachwerkgiebel, Dülmen-Hausdülmen. Undatiert.Zigarrenhaus Stüer mit Fassadenwerbung und Zigarettenautomat, Rheda-Wiedenbrück, 1939-1949.Fassadenwerbung und Schaukasten nah der Kirche in Wiederbrück, 1939-1949.Plakatreklame an der Kirchmauer, Haltern. Undatiert.Scheune in Werther. Undatiert.Fassadenwerbung "Hiegmann Holzwaren", Haltern, 1933-1945. Aufschrift am Schaukasten rechts: "Motor-Sturm M66 Trupp Haltern" (oben), "Jeder Kraftfahrer in das N.S.K.K." (unten). [NSKK: Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps, paramilitärische Unterorganisation der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei NSDAP]Fassadenwerbung dreier Geschäfte, Wiedenbrück, Mönchstraße 45. UndatiertFassadenwerbung Rosenberger & Co., Lichtpausen, Bielefeld. Undatiert.Werbeschild Gebr. Kämpermann auf dem Dorfplatz in Bielefeld-Brackwede. Undatiert.Litfaßsäule auf einem Platz in Bielefeld. Undatiert.Fassadenwerbung "Ravensberger Lichtspiele" an einem Gewerbebau, Halle (Westfalen), 1932-1959.Entwurf für eine Reklametafeln "Kurhaus Talblick" (Dortmund). Undatiert.Hinweisschild "Staatliche Lotterie-Einnahme", Siegen. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...